IHK-Experten: Siegel „öffentlich bestellt und vereidigt“

Sachverständige decken Pfusch am Bau auf, begutachten Fahrzeugschäden und prüfen die Arbeitssicherheit im Betrieb. Ihre Qualität bescheinigen in vielen Sachgebieten die IHKs – sie vergeben an die Experten das Siegel „öffentlich bestellt und vereidigt“ und kümmern sich um deren Weiterbildung. Zum 15. Ostbayerischen Sachverständigentag begrüßte die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim am 7. April 230 Experten im Kurhaus in Bad Abbach. „Sachverständige sollten keine Einzelkämpfer sein. Der Erfahrungsaustausch ist fast so wichtig wie die fachliche Expertise“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes bei der Begrüßung. Neben dem Austausch untereinander bekamen die Sachverständigen viel Wissen für die Berufspraxis an die Hand.