Bernhard Büllmann wird neues Rewag-Vorstandsmitglied

Der Rewag-Aufsichtsrat hat den Bernhard Büllmann zum neuen Vorstandsmitglied der Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG bestellt. Der 48-jährige Diplom-Kaufmann wird seine Tätigkeit spätestens zum 1. Dezember aufnehmen und schwerpunktmäßig die kaufmännisch-administrativen Bereiche des Unternehmens verantworten, die auch für sämtliche anderen Unternehmen des Stadtwerkekonzerns tätig sind. Büllmann, geboren in Mülheim an der Ruhr, ist seit Januar 2001 Prokurist und kaufmännischer Leiter bei der Bad Honnef Aktiengesellschaft. In dieser Funktion ist er für viele Themenbereiche zuständig, die er künftig als Vorstandsmitglied für das kaufmännische Ressort bei der Rewag verantworten wird. Nach seinem Studium an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung, Steuern und Wirtschaftsrecht war er von Januar 1997 bis Dezember 2000 in der Wirtschaftsprüfung bei Warth & Klein tätig. Büllmann folgt im Rewag-Vorstand auf Frank Oneseit, der das Unternehmen Ende 2016 verlassen hatte. Die Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer freut sich über den Neuzugang im Rewag-Vorstand: „Mit Herrn Büllmann konnten wir einen sehr erfahrenen und exzellent qualifizierten Vorstand gewinnen.“