Stift Rosengarten startet mit toller Pflanzaktion in den Monat Mai

Regensburg – Für den Frühling und Sommer wollen Bewohner und Mitarbeiter den Rosengarten (Mälzereiweg 1 in Regensburg) wieder zum Blühen bringen. Deshalb gab‘s vergangene Woche wieder die schon traditionelle „Garteln“ Aktion. Gemeinsam wurden Blumen, Kräuter und andere Pflanzen in Töpfen gepflanzt und an ihre Bestimmungsorte im Freien gebracht. Ob aktiv mit den Händen oder im Rollstuhl als Zuschauer mit Tipps, jeder konnte seine Fähigkeiten einbringen. Auch für das Gießen meldeten sich schon Freiwillige. Als Belohnung für die fleißigen Arbeiter gab‘s am Mittwoch das Maifest mit Bier vom Faß und bayerischer Brotzeit. Natürlich hat Heimleiter Karl Salzberger auch einen passenden Musiker dafür gefunden, so ist für gute Stimmung gesorgt.