Langjährige Mitarbeiter geehrt

Zehn, 15 und 20 Jahre – so lange sind einige Mitarbeiter bei den Johannitern schon mit an Board der großen Johanniter-Familie im Regionalverband Ostbayern. Im Kolpinghaus Regensburg dankten nun die beiden Regionalvorstände Martin Steinkirchner und Martin Lehmann ihren langjährigen Mitarbeitern bei einem gemeinsamen Essen. „Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiter so lange beim selben Unternehmen bleiben“, so Martin Steinkirchner, „deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir so viele treue, engagierte Menschen an unserer Seite haben.“

10 Jahre sind Simone Spindler, Andrea Pilz, Elena-Marie Walz, Petra Gaisbauer, Kerstin Schönberger, Sabine Wittmann und Rita Lobinger dabei. Siliva Semmler ist schon ganze 15 Jahre bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Zum „20-Jährigen“ konnte Hans Kern, Oliver Just, Tanja Brunner und Kerstin Märten-Fuchs gratuliert werden.

Im Moment arbeiten circa 800 Hauptamtliche und 500 Ehrenamtliche bei den Johannitern in Ostbayern in den Bereichen Ausbildung, Hausnotruf, Menüservice, Kindereinrichtungen, Fahrdienst, Rettungsdienst, Sanitätsdienst, ambulante Pflege, Verwaltung und in der Hospizarbeit.