Nach der Länderspielpause trifft die Jahnelf am Freitagabend (14.09.) um 18.30 Uhr auf die SG Dynamo Dresden. Knapp 10.000 Karten wurden bisher verkauft – mehrere Blöcke sind bereits jetzt komplett ausgebucht. Für das Auswärtsspiel beim Hamburger SV (22.09.) stehen weiterhin Steh- und Sitzplätze zur Verfügung.

Knapp 10.000 Karten für die Partie gegen Dynamo Dresden waren am Dienstagvormittag bereits vergriffen. In den nächsten Tagen können sich die Fußballfans der Region noch im Jahn Fanshop in Continental Arena, im Jahn Onlineshop sowie an allen externen Verkaufsstellen ihre Tickets für das dritte Heimspiel der Saison sowie die bereits terminierte Partie gegen den 1. FC Heidenheim (26.09., 18.30 Uhr) sichern.

Folgende Blöcke sind dabei für das Dresden-Heimspiel schon komplett ausverkauft: Netto-Tribüne (W1-W4) und O2 (inklusive Familienblock).In S2 (Stimmungsblock Hans Jakob Tribüne) gibt es nur noch wenige Restkarten. In O1 und W5 sind dagegen noch Sitzplätze buchbar – Stehplätze gibt es noch in S1 und S3.

Auch für das nächste Auswärtsspiel beim Hamburger SV (22.09., 13.30 Uhr) sind noch Sitz- und Stehplätze im Fan- und Onlineshop verfügbar. Pro Fan können maximal fünf Karten erworben werden. Knapp 850 Karten wurden bisher für dieses Auswärtsspiel abgesetzt.