Vorhang auf fürs Theaterfest!

Das Theater Regensburg lädt am 16. September zum Tag der offenen Tür

Regensburg – Am Sonntag, den 16. September, ist es wieder so weit! Das Theater Regensburg öffnet nach fast zweimonatiger Sommerpause wieder seine Pforten zu allen Spielstätten. Zum Start wartet auf die ganze Familie ein abwechslungsreiches Theaterfest. Und es gibt eine große Neuerung. Also hingehen, denn der Eintritt ist frei!

Von Mario Hahn

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr. Neben den gewohnten Matineen zu den Eröffnungspremieren „Das Käthchen von Heilbronn“ oder „Die Domäne“ und einer öffentlichen Probe zu „Yoda ich bin! Alles ich weiß!“ bietet das Theater wieder viele interaktive Formate an – das „Musikalische Glücksrad“ etwa ist ein spielerisch-musikalisches Quiz durch alle Musiktheater-Premieren der Saison 2018/19.

Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Künstler dank Maskenabteilung zu Fantasiewesen werden oder innerhalb kürzester Zeit um unzählige Jahre altern, kann diese Verwandlungen auf großer Bühne im Velodrom bei der Schmink-Show live mitverfolgen.
Foto: Jochen Quast

Natürlich kann man am Tag der offenen Tür bei Führungen auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Oder die Künstler in einem persönlichen Gespräch näher kennenlernen. Wer will, kann Kostüme ersteigern oder an einer öffentlichen Chorprobe teilnehmen. Auch ein Dirigier-Workshop steht auf dem Programm. Für die kleinen Gäste gibt es eine große Spielstraße, Kinder-schminken und Kinderdisco.
Die große Neuerung: Zum Abschluss des Tages findet ab 19 Uhr eine große Eröffnungsparty auf der Bühne des Theaters am Bismarckplatz statt. Mit dabei: die Theaterband mit Mitgliedern des Hauses und DJ Quickie. Kostenlose Eintrittskarten sind ab 8. September an der Theaterkasse erhältlich. Bühne frei für einen schwungvollen Start in die neue Saison!