Schluchten, Dünen und Drachenbaum

Mit Reisekreativ nach Gran Canaria und das historische Erbe aus vorspanischer Zeit entdecken

Regensburg – Gran Canaria, eine der bekanntesten unter den Kanarischen Inseln, steht bei Reisekreativ vom 4. bis 11. November auf dem Programm. Zerklüftete Täler in unzugänglichen Bergregionen, wüstenartige Gegenden neben Palmenoasen und Bananenplantagen, spektakuläre Küsten, hübsche Fischerörtchen und ein reiches historisches Erbe aus vorspanischer Zeit – die Ausflüge während der achttägigen Reise zeigen, dass die Insel weitaus mehr als die bekannten Urlaubszentren zu bieten hat.

Bei der Tour in den Osten steht unter anderem Teror südwestlich von Las Palmas auf dem Programm. Über 500 Meter hoch in einem üppig grünen Tal gelegen gilt das Örtchen mit seinen herrschaftlichen Häusern als der typischste kanarische Ort der Insel. Einer der Höhepunkte bei dem Ausflug in den Westen der Insel ist die Fahrt entlang der Steilküste über dem Atlantik nach Puerto de las Nieves. Der ehemalige Fischerhafen ist heute vor allem für seine Fischlokale bekannt, die fangfrische Meeresfrüchte anbieten. Der Ausflug in die Inselmitte führt durch eine wilde Berglandschaft hoch auf 1.250 Meter zum urigen Artenara. Im höchstgelegenen Ort der Insel sind die weiß gekalkten Häuser durch schmale Gassen miteinander verbunden, vom Dorfplatz aus eröffnet sich ein fantastischer Blick auf das Bergland rundum.
Nicht fehlen darf natürlich auch ein Ausflug in die Inselhauptstadt Las Palmas an der Nordküste. Die prächtige historische Altstadt mit ihren winkligen Gassen hat Kathe-drale, Kolumbushaus oder Kanarisches Museum zu bieten, das Touristen- und Hafenviertel Santa Catalina punktet mit dem 4 km langen, sichelförmigen Strand von Las Canteras. Alle aktiven Reisegäste haben schließlich noch die Möglichkeit, an einer Rundwanderung am Picos de las Nieves, dem mit 1.949 Metern höchsten Berg der Insel, teilzunehmen. Standort während der Reise ist das Vier-Sterne-Hotel Gloria Palace in San Augustin, einem der ruhigeren Nachbarorte von Playa del Inglès.
Mehr Infos: www.reisekreativ.de; Tel.: 0941/99250494.