Renate Christin-Ausstellung ab 13. September in der Galerie artspace Erdel

Regensburg – Die Galerie artspace Erdel präsentiert vom 13. September bis zum 6. Januar 2019 das Kunstprojekt „LEBENS-FLUSS DONAU“, die künstlerische Dokumentation der Reisen Renate Christins auf der Donau von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Diese entstand im Rahmen des Themenzyklus „4 Elemente“. In den Jahren 1998 – 2002 bereiste Renate Christin in fünf Etappen den Lauf der Donau von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Ihr Kunstprojekt macht den Lauf der Donau und die Lebensräume von Regensburg bis zum Schwarzen Meer sinnlich erfahrbar.

Ihre Erlebnisse während der Reise hat Renate Christin in Wort und Bild in großformatigen Leporellos festgehalten. Acrylbilder und großformatige Collagen entstanden in der Reflexion der Eindrücke in ihrem Atelier in Sinzing.

Der Fluss als Voraussetzung des Lebens, als Nahrungsspender, als Transportweg und als Gegenstand für Bewunderung, für Machtkämpfe missbraucht und oftmals als einziger Verbindungsweg zur ‚anderen Seite‘ ersehnt, so sieht Renate Christin dieses Projekt als Teil des Friedensgedankens.