Sonne, Sehnsucht und ganz viel Amore

„Azzurro – das Italo-Pop-Musical“: Aufführung am 10. Oktober im Theater am Bismarckplatz in Regensburg

Regensburg – Südländisches Temperament, Sonne, Sehnsucht und ganz viel leidenschaftliche Amore: das sind die Zutaten für „Azzurro – das Italo-Pop-Musical“ von und mit „I Dolci Signori“. Die deutsch-italienische Band ist die erfolgreichste Italo-Band Deutschlands. Tourneen führten sie durch ganz Europa und sogar bis nach Abu Dhabi. Die Idee, jetzt auch die Theaterbühne zu erobern, entstand gemeinsam mit dem Regisseur Stefan Tilch.

Von Mario Hahn

Mit italienischer Popmusik ist es wie mit italienischem Essen: beides wird deshalb weltweit so geliebt, weil immer die Unbekümmertheit des selbstverständlichen Sonnenscheins durchleuchtet: Die Musik hebt die Stimmung unwillkürlich und geht direkt ins Ohr.

In „Azzurro“ nehmen die Musiker und Schauspieler ihre Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch Italien
Foto: Theater Regensburg

In „Azzurro – das Italo-Pop-Musical“ entführen „I Dolci Signori“ ihre Zuhörer mit diesem Musical zuverlässig in das deutsche Sehnsuchtsland Nr. 1: Italien. Dabei nehmen die Musiker und Schauspieler sie mit auf eine musikalische Reise durch Italien: Klassiker wie „Azzurro“, „Senza una donna“ oder „Gloria“ werden gekonnt in den Handlungsstrang eingebunden und sorgen für Urlaubsstimmung. Eine Liebesgeschichte zwischen Süditalien, Amerika und Gelsenkirchen, in der nebenbei viele Klischees über „die Deutschen“ und „die Italiener“ höchst amüsant auf die Schippe genommen werden!
Das dreistündige (inklusive Pause) Theaterstück „Azzurro – das Italo-Pop-Musical“ feiert am Mittwoch, 10. Oktober, von 19.30 bis 22.30 Uhr ihre Aufführung im Theater am Bismarckplatz in Regensburg. Weitere Termine sind am 28. Oktober (19.30 bis 22.30 Uhr), am 10. Januar 2019 (19.30 bis 22.30 Uhr) sowie am 2. Februar 2019 (19.30 bis 22.30 Uhr).