Neutraubling – In der Ausstellung „Jahreszeiten in Neutraubling“ präsentiert Dimitrij Steher Fotos, welche die Stadt in einem romantischen, liebevollen und vielfältigen Licht darstellen. Für seine Werke wurde der Künstler bereits in Paris und Burgas (Bulgarien) ausgezeichnet. Dimitrij Steher wurde in Nowosibirsk/Russland geboren. Mit 15 Jahren besuchte er zum ersten Mal eine Fotoausstellung und war begeistert. Seitdem beschäftigt er sich mit Fotografie. Nach seinem Schulabschluss und dem Abschluss einer Fachausbildung als Fotograf ein Jahr später leitete er Fotostudios in seiner Stadt. Vor fünf Jahren kam Dimitrij Steher nach Deutschland und befasste sich weiterhin gründlich mit Kunstfotografie. Am liebsten widmet sich der Künstler Landschaftsbildern und der Fotografie in der Natur. Die Ausstellung ist noch bis 20. September im Rathausfoyer zu sehen. Montag und Freitag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr.