Wann:
21. März 2018 um 18:00
2018-03-21T18:00:00+01:00
2018-03-21T18:15:00+01:00
Wo:
Caritas-Krankenhaus St. Josef
Landshuter Str. 65
93053 Regensburg
Deutschland
Preis:
Kostenlos

„Wann war Ihr letzter Boxenstopp?“
Die meisten Autobesitzer wissen genau, wann Sie zuletzt mit ihrem Wagen in der Werkstatt waren. Wann der letzte Vorsorgetermin für den eigenen Körper war, wissen hingegen die wenigsten… Jährlich erkranken in Deutschland über 61.000 Menschen an Darmkrebs und mehr als 25.000 Menschen sterben daran. Das heißt: Im Laufe des Lebens leidet einer von 15 Männern und eine von 18 Frauen in Deutschland an Darmkrebs, der somit bei Männern die zweithäufigste und bei Frauen die dritthäufigste Tumorerkrankung ist. Und dabei gilt Darmkrebs heute als eine Erkrankung, die durch Früherkennung nahezu komplett verhindert oder geheilt werden könnte!

Motorsportlegende Walter Röhrl meint deshalb: „Nicht nur das Auto – jeder braucht einen Boxenstopp!“ Als Botschafter der Stiftung LebensBlicke setzt er sich gemeinsam mit Professor Dr. Alois Fürst für die Darmkrebsprävention ein.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal von Haus 3, 2. OG statt.

Photo: Caritas-Krankenhaus St. Josef