Die „Bayerns Toskana“ erleben

Entspannung pur im Sonnenhof und Rottaler Hof in Bad Birnbach

Das Rottal ist immer eine Reise wert: Angenehmes Klima, frische Luft, heiße Thermal-Quellen und die Rottal Terme mit vielfältigen Wellness-Angeboten. Nicht umsonst gilt die Region als die „Bayerische Toskana“.

Von Mario Hahn

Wie ein erwachender Vulkan „dampfeln“ die 31 Badeinseln der Rottal Terme inmitten herrlicher Natur. Eine ist schöner als die andere und ihre Energie schöpfen sie aus 70 Grad heißem, heilkräftigen Thermalwasser, das nach langer Reise aus den Tiefen des Urgesteins hier das Licht der Welt erblickt und bei angenehmen Badetemperaturen bis 40 Grad Celsius das Herz der Gäste höher schlagen lässt.

Foto: Veranstalter

Richtig perfekt wird’s erst mit der idealen Unterkunft. Wie wär’s mit dem Hotel Sonnenhof, Brunnaderstraße 16 in Bad Birnbach? Zimmer, Suiten und Appartements lassen keine Wünsche offen. Alle, die sich etwas Gutes tun wollen, sind mit Anwendungen in der hauseigenen Praxis für physikalische Therapie bestens aufgehoben.

In „Bademantel-Entfernung“ zur Therme liegt das Hotel Rottaler Hof, Brunnaderstraße 4 in Bad Birnbach. Auch hier warten komfortable Zimmer, großzügige Suiten, Appartements und Ferienwohnungen – allesamt mit Terrasse oder Balkon. Der kulinarische Genuss kommt auch nicht zu kurz. Vom Frühstücksbuffet hin zum Drei-Gang-Wahl-Abendmenü inklusive Tischgetränke ist Abwechslung geboten.

 

Neu: Chrysanti Card

Heilbaden in der Thermenwelt sowie im Therapiebad der Rottal Terme

täglich drei Stunden plus eine Stunde Verlängerung

für nur 8 Euro pro Person und pro Tag

ab sieben Nächten buchbar

Man braucht nur noch ein Zimmer hinzu buchen

Mehr Infos: www.apparthotel-sonnenhof.de; Tel.: 08563/270; www.hotelrottalerhof.de; Tel.: 08563/280.