Innovation erleben bei NACHT.SCHAFFT.WISSEN.

Eine Nacht für die Wissenschaft

Es ist soweit: Am 28. April 2017 heißt es wieder „Innovation erleben“, wenn elf ansässige Unternehmen erneut die Pforten öffnen und hinter die Kulissen blicken lassen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Entdeckungstour durch Werkhallen und Produktionsstätten, Labore und Forschungszentren. Sie erhalten exklusive Einblicke an Orten, wo täglich tausende von Menschen am Fortschritt arbeiten, wo nach Lösungen für morgen gesucht wird, wo Innovation nicht nur ein Schlagwort ist, sondern tatsächlich umgesetzt und erlebt wird.

Regensburg besticht nicht nur durch eine schöne Altstadtkulisse, sondern ist auch ein leistungsfähiger Standort für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Im deutschlandweiten Städtevergleich des Statistischen Bundesamtes landet Regensburg mit je 776 sozialversicherten Arbeitsplätzen auf 1.000 Einwohner und einer Arbeitslosenquote unter vier Prozent knapp auf Platz zwei hinter Wolfsburg.

Moderne und innovative Unternehmen, haben in Regensburg ihren Sitz, darunter Weltmarktfirmen wie die drei größten Regensburger Arbeitgeber BMW, Continental und Infineon. Verschiedene Bildungseinrichtungen, wie die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, schaffen die Basis für wissenschaftliche Forschung und qualifizierte Fachkräfte.

Viele Regensburger und Bewohner der Region wüssten jedoch nicht, welches Potential ihre Stadt bietet. „Hier soll NACHT.SCHAFFT.WISSEN. anknüpfen“, sagt Michael Quast, Geschäftsführer vom Stadtmarketing Regensburg: „NACHT.SCHAFFT.WISSEN. bietet die Möglichkeit, Regensburg einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten und besser kennenzulernen. Die teilnehmenden Firmen beweisen, welche großartigen Entwicklungen ihren Ursprung in Regensburg haben und von hier aus ihre Kreise in die Welt ziehen.“

Andreas Komes, Unternehmenssprecher des BMW Group Werk Regensburg, ergänzt: „Als ein Partner der ersten Stunde zeigen wir sehr gerne wieder, warum das BMW Group Werk Regensburg eine der modernsten und flexibelsten Automobilfabriken der Welt ist. Fehlerfreie Prozesse sind die Voraussetzung dafür, dass Automobile in höchster Qualität gebaut und Kunden begeistert werden. Für die Produktion spielen dabei die Aspekte Wettbewerbsfähigkeit, Flexibilität und Anlaufkompetenz eine ebenso große Rolle, wie die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Unseren Besuchern möchten wir an diesem Abend Einblicke in all diese Bereiche geben.“

Neben BMW Group Werk beteiligen sich Continental Automotive GmbH, Infineon Technologies AG, Haupt Pharma Amareg, BioPark Regensburg, Brauerei Bischofshof, medbo KU, REWAG, R-KOM, Yazaki sowie die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg.

Weit über 100 verschiedene Programmpunkte spiegeln auch 2017 wider, was Regensburg an technischen Innovationen zu bieten hat. Die Partner von NACHT.SCHAFFT.WISSEN. beleuchten verschiedene Bereiche ihrer Arbeits- und Forschungsfelder. Von 18 bis 24 Uhr zeigen Führungen, Experimente, Ausstellungen und informative Vorträge, welche Faszination die Welt der Wissenschaft und Technik ausübt.

Die Besucherinnen und Besucher können zum Beispiel bei Continental E-Autos Probe fahren oder sich beim Experiment „Lego Serious Play“ begeistern lassen. BMW fasziniert unter anderem im InnoLab mit Industrie 4.0 und bietet verschiedene Führungen durch das Werk. Natürlich wird es auch wieder ein abwechslungsreiches Kinderprogramm geben. Bei der OTH können die kleinen Gäste einen selbst programmierten Lego-Roboter des Schüler-Teams erleben. Einige Veranstaltungen sind aus organisatorischen Gründen anmeldepflichtig. Die Anmeldung ist ab 31. März unter www.nacht-schafft-wissen.de möglich.

Zusammenarbeit und Hauptsponsoren

NACHT.SCHAFFT.WISSEN. 2017 wird durch die Zusammenarbeit der Stadtmarketing GmbH mit der Stadt Regensburg, dem RVV und den beteiligten Partnern realisiert. Unser besonderer Dank gilt den Premiumsponsoren BMW Group Werk Regensburg, Continental Automotive GmbH und Infineon Technologies AG, mit deren Hilfe wir wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen konnten:

BMW Group Werk Regensburg

9.000 Mitarbeiter fertigen täglich im BMW Werk Regensburg Fahrzeuge in Premium-Qualität. In faszinierenden Produktionsprozessen entstehen hier die Fahrzeugmodelle der 1er, 3er, und 4er Reihe sowie der BMW Z4 und M Varianten. Wuchtige Pressenstraßen bringen Metallteile in Form, Roboter fügen diese im Karosseriebau zusammen. In der Lackiererei erhalten sie Farbe und Glanz. In der Montage werden die Fahrzeuge überwiegend in Handarbeit mit allen kundenindividuellen Ausstattungsteilen versehen. Seit der Werksgründung 1986 wurden rund 6 Millionen Automobile aus Regensburg an Kunden in aller Welt ausgeliefert.

Continental Automotive GmbH – Standort Regensburg

Innovative Lösungen haben bei Continental Tradition. Deshalb gehört Continental seit über 145 Jahre nach Firmengründung zu den weltweit führenden Automobilzulieferern. Regensburg ist einer von mehr als 430 Standorten des weltweit agierenden Konzerns. Für die drei Automotive-Divisionen Powertrain, Interior und Chassis & Safety ist Regensburg Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort und fungiert als Sitz der Divisionen Powertrain und Interior. Das Unternehmen beschäftigt in Regensburg ca. 8.000 Mitarbeiter.

 

Infineon Technologies AG Regensburg

Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleitern. Produkte und Systemlösungen von Infineon helfen bei der Bewältigung von drei zentralen Herausforderungen der modernen Gesellschaft: Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit. Der Betrieb in Regensburg ist Innovationsfabrik und Hightech-Produktionsstandort in einem. Hier entwickelt und fertigt Infineon mit rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik-, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen.

Weitere Partner

Wir bedanken uns außerdem sehr herzlich bei den weiteren Partnern, ohne die NACHT.SCHAFFT.WISSEN. 2017 ebenso unvorstellbar wäre:

. BioPark Regensburg GmbH

. Brauerei Bischofshof

. Haupt Pharma Amareg

. medbo – Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz

. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

. REWAG

. R-KOM

. YAZAKI

 

Fahrplan durch die Nacht: Die Wissenschaftslinien

Der RVV stellt exklusiv für NACHT.SCHAFFT.WISSEN. vier Wissenschaftslinien bereit, die Sie bequem zu den jeweiligen Standorten bringen. Die Regensburger Buslinien 6 (Wernerwerkstraße – Klinikum) und 79 (BMW Tor 2 – HBF/ Albertstraße) verkehren von 18 – 24 Uhr im 15-Minutentakt. Die Taktung der Wissenschaftslinien ist so gestaffelt, dass Sie auch nach Ende der letzten Veranstaltung vom jeweiligen Standort bequem wieder Richtung Innenstadt fahren können. Der letzte Bus der Linien 6 und 79 fährt um 00.30 Uhr. Bei den Buslinien 1 und 5 gilt der übliche Fahrplan des RVV Regensburgs. Es gelten die regulären RVV-Tarifpreise.

Die aktuellen Busfahrpläne der zwei Wissenschaftslinien stehen im Internet unter www.nacht-schafft-wissen.de bzw. www.rvv.de zum Download zur Verfügung.

 

Begleiten Sie unseren INNO-MAN!

Folgen Sie unserem INNO-MAN bei seinen Abenteuern und entdecken Sie vorab schon die Standorte von NACHT.SCHAFFT.WISSEN. 2017 unter www.nacht-schafft-wissen.de oder auf unserer Facebook-Seite NACHT.SCHAFFT.WISSEN.