Veranstaltungen in Regensburg und Umgebung

  • So
    01
    Okt
    2017
    11.00 UhrTheater am Bismarckplatz - Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Wie oft hat der Großvater seinen Enkel Peter nicht schon ermahnt, die Gartentür immer fest hinter sich zu schließen. Denn was, wenn der Wolf aus dem Wald kommt? Doch Peter hat keine Angst! Also lässt er eines Tages das Tor wieder offen stehen – und tatsächlich, da kommt er, der riesengroße graue Wolf. Für Peter und seinen Freund, den kleinen Vogel, beginnt ein tierisches Abenteuer.

    Für Kinder ab 4 Jahren

    www.theater-regensburg.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    12.00 - 16.00 UhrSchiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

    www.donauschiffahrt.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    13.00 - 17.00 UhrDer Raumausstatter Keyser GmbH, Senefelderstraße 35, 94315 Straubing

    Rundum-Service mit höchsten Qualitätsansprüchen und höchster Präzision. Dafür steht das Unternehmen Raumausstatter Keyser seit beinahe 70 Jahren. Vom Aufmaß bis zum fertig verlegten Parkett oder der Montage des neuen Vorhangs oder dem passenden Sonnenschutz, können Kunden auf das umfassende Wissen von Raumausstattern, Bodenlegern und Fachverkäufern zurückgreifen. Das neueste Baby der beiden Geschäftsführer Martin und Walter Ebenbeck sind Möbel der bekannten Marke KARE Design. KARE steht für Leidenschaft für Design, was sich perfekt mit der Firma Keyser ergänzt und deckt.

    Im 200 Quadratmeter großen Showroom in der Senefelderstraße 35 in Straubing können sich Kunden einen Überblick über die gesamte Bandbreite des KARE-Sortiments verschaffen. Leuchten, Möbel, Bilder, Wohnaccessoires finden sich neben Sofas des italienischen Herstellers Living Divani. Wohnideen für jeden Stil – vom romantisch verspielten Prinzessinnen-Look über glamourös funkelnde Eyecatcher bis hin zu modernen Möbelstücken in Metall- oder Betonoptik.

    Übrigens: Beim verkaufsoffenen Sonntag hat Keyser ein richtiges Schmankerl für seine Kunden parat. Es gibt auf sämtliche Ausstellungsstücke von KARE 20 Prozent Rabatt.

    Mehr Infos: www.keyser.de.

    Kompetent, freundlich und bestens geschult.
    Das Keyser-Team freut sich, seine Kunden beraten zu dürfen.

    Fotos: Der Raumausstatter Keyser GmbH

  • So
    01
    Okt
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt
    www.stadtmaus.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

    www.domplatz-5.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    15.00 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Trauerspiel von Friedrich Schiller (1759–1805)
    Bearbeitung von Stephan Teuwissen

    Maria Stuart, Königin von Schottland, der Mittäterschaft an der Ermordung ihres Gatten beschuldigt, suchte Zuflucht bei Elisabeth, Königin von England. Aus Angst vor einer Machtübernahme durch die um Schutz bittende Kontrahentin – vordergründig wegen des Verdachts auf Hochverrat – hält Elisabeth Maria gefangen.
    Internet

    www.theater-regensburg.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    20.00 UhrTheater am Bismarckplatz - Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mit Werken von Skweres, Mahler und Dvořák

    www.theater-regensburg.de

  • So
    01
    Okt
    2017
    9.30 UhrPfarrei Duggendorf
  • Mo
    02
    Okt
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

    www.domplatz-5.de

  • Mo
    02
    Okt
    2017
    19.00 UhrDeggingerhaus Wahlenstraße 17 93047 Regensburg

    Der Oktober-Kulturmontag geht auf eine musikalische Reise durch mehrere Jahrzehnte, von Swing über Folk bis hin zu modernem Pop. 'A Trip to Remember“ nennen die drei Musikerinnen von „Mayfly‘s Memory“ diesen Abend. Mit dabei sind eine Gitarre, eine Ukulele, eine Melodica, ein Klavier und die ein oder andere Trommel; allerlei Krimskrams, der ordentlich klimpert und kracht; und – natürlich: drei ganz wundervolle Stimmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch perfekt harmonieren!

    www.regensburg.de

  • Mo
    02
    Okt
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    von Samuel Beckett (1906 – 1989)

    „Weite versengte Grasebene, die sich in der Mitte zu einem kleinen Hügel erhebt. Größte Einfachheit und Symmetrie. Grelles Licht.“
    Eine besorgniserregende Vision vom Menschen und seiner Welt, hieß es nach der Uraufführung 1960. Heute erscheint diese Tragikomödie als eine Nahaufnahme vom Ende des Lebens.

    www.theater-regensburg.de

  • Di
    03
    Okt
    2017
    12.00 - 16.00 UhrSchiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

    www.donauschiffahrt.de

  • Di
    03
    Okt
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

    www.domplatz-5.de

  • Di
    03
    Okt
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks

    www.theater-regensburg.de

  • Mi
    04
    Okt
    2017
    10.00 - 19.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.

    www.vhs-regensburg.de

  • Mi
    04
    Okt
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult 8 Euro, Reduced 5 Euro, Familiy 16 Euro
    Duration: 1,5 hours

  • Mi
    04
    Okt
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    04
    Okt
    2017
    16.00 UhrStadtbücherei Regensburg/Kinder-und Jugendbücherei Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Mi
    04
    Okt
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Do
    05
    Okt
    2017
    Do
    16
    Nov
    2017
    Neutraubling im Rathausfoyer

    Farben über Farben im Rathausfoyer
    Günter Knarr zeigt unter dem Titel „Der Mensch in Farbe“ eine Auswahl seiner Aurafotografien.
    Die Farbaufnahmen von Günter Knarr machen den augenblicklichen Gemütszustand und die intuitiven Fähigkeiten eines Menschen sichtbar. Eine wertfreie Interpretation der Bilder kann Gefühlen wie Angst, Wut, Traurigkeit und aber auch Lebensfreude, Glück und Willenskraft eine neue Bedeutung geben. Es geht darum, diese Erkenntnisse zu akzeptieren und mit einer neuen, geänderten Einstellung für sich zu nutzen. Es gibt kein gutes oder schlechtes Bild. Die Bilder der Menschen entstehen durch eine Aura-Kamera, welche Impulse digital in Farben umwandelt.

    In mehr als zehn Jahren fertigte Günter Knarr bereits über 1.000 solcher Fotografien an. In der Sammlung sind Einzelportraits genauso wie Familienaufnahmen oder auch Teamfotos der Belegschaft vertreten. Jedes Bild für sich ist ein absolut einzigartiges Werk. Ebenso einzigartig, wie die fotografierten Menschen dahinter, genau in dem Moment.

    Die Ausstellung ist vom 05. Oktober bis 16. November 2017 im Rathausfoyer zu sehen. Montag und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr. Für Interessierte öffnet das Rathaus zusätzlich am Samstag, den 21. Oktober 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr seine Türen.

    Aurafotografie – Foto: Günter Knarr

  • Do
    05
    Okt
    2017
    10.00 - 19.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.
    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

    www.vhs-regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    16.00 - 17.15 Uhr Treffpunkt: DOMPLATZ 5 Domplatz 5 93047 Regensburg

    Mit rund 1100 bemalten Feldern aus der Zeit von 1310 bis 1450 – verteilt auf 39 Fenster – verfügt der Regensburger Dom über die größte mittelalterliche Originalverglasung nördlich der Alpen. Zusammen mit den farbenprächtigen Glasmalereien aus dem 19. Jahrhundert und den zwischen 1967 und 1989 geschaffenen Glasfenstern von Josef Oberberger tauchen sie den Dom in „heiliges Licht“.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

    www.domplatz-5.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    18.30 Uhr Stadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Ein Vortrag zum Thema 'Bücher als Freund und Helfer in der Not' aus der Reihe 'Körper-Leben-Seele'. Die Referentin Dr. Sepideh-Maria Ravahi (Psychologische Psychotherapeutin) zeigt auf, dass lesen ein eleganter, intensiver und zugleich lustvoller Weg ist, sich neu zu entdecken, sich zu belächeln, sich zu beweinen und zu ermutigen.

    www.regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    18.30 Uhr Kepler-Gedächtnis-Haus Keplerstraße 5 93047 Regensburg

    Seitdem es Menschen gibt, sind sie fasziniert vom Schauspiel, das sich Nacht für Nacht über ihren Köpfen abspielt. Wir starten im Kepler-Gedächtnishaus und enden in der Regensburger Sternwarte. Zum Schluss dann ein besonderes Highlight: Durch das Teleskop auf dem Dach der Sternwarte können Sie auch selbst einen Blick auf die Sterne werfen!
    Preis: Erw. 13-, Erm. 11,- Fam. 26,-
    Dauer: ca. 2 Std.
    Auch für Gruppen buchbar

    www.regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    19.00 Uhrmedbo Bezirksklinikum Regensburg Universitätsstraße 84 93053 Regensburg

    'Abends auf dem Sofa geht es los: Die Beine kribbeln unerträglich - ich finde die ganze Nacht keine Ruhe mehr' - es ist eine Qual. Nicht ohne Grund wird das Restless Legs Syndrom ('unruhige Beine') im Schlaflabor behandelt.

    Referent des Vortrags in der Reihe 'Visite' ist Prof. Dr. Thomas Wetter, Leitender Oberarzt des Zentrums für Allgemeinpsychiatrie I und Psychosomatik und Leiter des Schlaflabors am Bezirksklinikum Regensburg. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

    www.medbo.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Trauerspiel von Friedrich Schiller (1759–1805)
    Bearbeitung von Stephan Teuwissen

    Maria Stuart, Königin von Schottland, der Mittäterschaft an der Ermordung ihres Gatten beschuldigt, suchte Zuflucht bei Elisabeth, Königin von England. Aus Angst vor einer Machtübernahme durch die um Schutz bittende Kontrahentin – vordergründig wegen des Verdachts auf Hochverrat – hält Elisabeth Maria gefangen.

    www.theater-regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    Fr
    06
    Okt
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    von Samuel Beckett (1906 – 1989)

    „Weite versengte Grasebene, die sich in der Mitte zu einem kleinen Hügel erhebt. Größte Einfachheit und Symmetrie. Grelles Licht.“
    Eine besorgniserregende Vision vom Menschen und seiner Welt, hieß es nach der Uraufführung 1960. Heute erscheint diese Tragikomödie als eine Nahaufnahme vom Ende des Lebens.

    www.theater-regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    20.00 UhrSTATT-THEATER Kleinkunstbühne Winklergasse 16 93047 Regensburg

    Kabbarett vom Feinsten. Zeit zum Ausmisten! Mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten. Es wird geackert, gegabelt, geschnitten und gefällt, bis dass der letzte braune Ast gehäckselt und das ewige Licht leuchtet.
    Eine abendfüllende Schererei, bei der selbst der Künstler licht wird. Darauf ein Helles!

    www.statt-theater.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    20.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Diesmal zeigen sich Hubert Treml und Franz Schuier von ihrer angejazzten Seite. Für ihren Auftritt hat das Oberpfälzer Kult-Duo den begeisternden
    Saxophonisten Sebastian Wurzer eingeladen, dem sie viel improvisierenden Raum geben werden. Niveauvolles Entertainment zwischen Musikkabarett und Songpoesie.

    VVK in der Stadtbücherei am Haidplatz: 10 € (erm. 8 €), AK: 12 € (erm. 10 €)

    www.regensburg.de

  • Do
    05
    Okt
    2017
    20.30 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    DEAR READER ist eine Band um die Singer/Songwriterin Cherilyn McNeil aus Südafrika, die in bestem Storytelling und zu bohrenden Fragen nach Heimat & Gesellschaft, einen Cocktail aus swingendem Barjazz, hypnotischen Gesangsschleifen, leichter Folk-Schwermut und verschlungenen Rhythmen mixt. Auf dem neuen Album geht es um Selbstzweifel und bösartige Menschen, um Stress und Überforderung und immer wieder um Ängste.

    alte-maelzerei.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    So
    29
    Okt
    2017
    Salzstadel, Weiße-Lamm Gasse 1, 93047 Regensburg

    Die Ausstellung ist in Europa eine der größten Sammlungen ihrer Art. Die 108 Exponate aus Tibet, Nepal und Bhutan sind von höchster künstlerischer Qualität und befinden sich im Besitz buddhistischer Zentren und Privatsammlungen in Europa. Ein vielfältiges Rahmenprogramm macht den Besuch zu einem kurzweiligen und unvergesslichen Erlebnis. Das Angebot umfasst Führungen, Abend-Vorträge, Anfertigung von Gipsreliefs unter Anleitung, Familiensonntag und die Lange Nacht mit Bilder-Reisebericht. Im Café gibt es Himalaya-Kaffee, und wer schon lange einmal eine hochwertige Statue kaufen oder verschenken wollte, erhält dazu ebenfalls Gelegenheit.

    Öffnungszeiten: täglich von 10:00 – 19:00 Uhr, Di. & Fr. bis 19:30 Uhr
    Eintritt: 7,50 €; ermäßigt 5,- € (inklusive Führungen, 30 Minuten)
    Kinder bis 6 Jahre frei

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    10.00 - 19.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.
    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

    www.vhs-regensburg.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Spielnachmittag für Kinder ab 5 Jahren

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    16.00 UhrNeutraubling auf dem Marktplatz

    Das Projektbüro zur Stadtentwicklung veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Neutraubling den alljährlichen Herbst-Abendflohmarkt auf dem Marktplatz.
    Gerne laden wir Sie dazu ein über den Flohmarkt zu spazieren und dabei nach Schnäppchen aller Art zu stöbern, Bekannte zu treffen oder Grillschmankerl zu genießen.
    Zwischen 16.00 und 19.30 Uhr bieten rund 60 Standler Bücher, Musik, Dekoration, Trödel, Kleidung, Selbstgebasteltes und vieles mehr zum Verkauf an. Dank der Fußballabteilung des TSV Neutraubling ist auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt.
    Das bunte Treiben auf dem Marktplatz wird musikalisch begleitet von Ensembles der Städtischen Sing- und Musikschule Neutraubling. Ab 17.00 Uhr wird mit Akkordeon und Flöte unter der Leitung von Katharina Feifer und Irma Donath musiziert
    Kommen Sie vorbei, genießen Sie Ihren Feierabend und stöbern Sie nach Herzenslust durch die Flohmarktreihen.
    Die Stadt Neutraubling und das Projektmanagement zur Stadtentwicklung freuen sich auf Ihren Besuch!


    Quelle: Projektbüro

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    16.00UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    16.00UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren mit Elisabeth Huber vom Märchentier-Tanztheater

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    18.00 - 19.15 UhrBasilika St. Emmeram Emmeramsplatz 3 93047 Regensburg

    Die ab dem 8. Jahrhundert entstandene Basilika St. Emmeram ist mit dem Dom die bedeutendste christliche Kultstätte in Regensburg. Über Jahrhunderte war sie das religiöse, kulturelle und wissenschaftliche Zentrum Regensburgs. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. gebühr: 8/6 Euro.
    www.domplatz-5.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    18.15 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Drei Lesungen an drei ungewöhnlichen Orten
    mit Magdalena Damjantschitsch, Julia Kathrin Knoll und Rolf Stemmle
    Treffpunkt: Hotel Münchner Hof
    Kostenlose Tickets bei Bücher Pustet, Gesandtenstraße
    Veranstalter: Regensburg liest e.V.

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.00 - 22.00 UhrBürgerhaus Wörth a.d. Donau

    War es gestern oder war’s im 4. Stock?“ Das fragte sich schon einst Karl Valentin.
    Und auch Phil Höcketstaller a.k.a HUNDLING frägt sich dies manchmal – nur ein Stockkwerk tiefer- wenn er auf den Ursprung seiner Geschichten angesprochen wird.
    Fest steht, es sind kleine Geschichten, verfasst in gepfegtem Münchner Bairisch, die von seiner Umgebung, aus Erlebnissen der Vergangenheit, seinen Träumen und Fantasien erzählen. Höcketstaller durchstreift dabei ein Revier, das von Untergiesing bis Chicago reicht, das Große im Kleinen suchend, vom Alltäglichen ausgehend ins Philosophische driftend, nie ohne ein humorvolles Augenzwinkern.
    Die Stilistik zu seinen Liedern wählt der HUNDLING gerne passend zur jeweiligen Thematik aus Vorbildern der 70er Jahre: Die Musik bewegt sich zwischen Country und Reggae, Motown und Folkrock. Tom Petty, J.J. Cale, Peter Tosh, Marley und Stevie Wonder sind seine großen Vorbilder.

    Eintritt: VVK: EUR 14 zzgl. 0,50 Gebühr; Abendkasse EUR 16
    (Kinder und Jugendliche bis 15 J. 1/2 Eintritt
    )

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.00 Uhr Neupfarrkirche Neupfarrplatz 1 93047 Regensburg

    Orgelkonzert

    An der Jann-Orgel: Roman Emilius

    Eintritt frei

    www.regensburger-kantorei.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Wochenmärkte, Jahrmärkte und Dulten sind Tauschbörsen für Neuigkeiten und Gerüchte. Genießen Sie Regensburger Stadtgeschichte aus einem völlig neuen Blickwinkel: Frisch geschnitten und pikant gewürzt präsentieren wir quer durch die Jahrhunderte Geschichten unserer Märkte! Erfahren Sie, warum es am Kohlenmarkt gar keine Kohle gibt, wie der stolzeste Turm Regensburgs ausbrannte und was eine Elefantenschau über das Leben der Regensburger erzählt.
    Anmeldung: 0941-230 360 0
    Preis: 15 € / 13 € erm

    www.stadtmaus.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.00 UhrTurm am Jakobstor Jakobstraße 16 93047 Regensburg

    Unser Klassiker - kriminell gut!
    Wenn die Sonne untergegangen ist und der Mond die engen Altstadtgassen in gespenstisches Licht taucht, entführen wir Sie in das Reich von Henkern, wahnsinnigen Mördern und Gesetzlosen. Erleben Sie, wie zu abendlicher Stunde die Schatten der Vergangenheit Gestalt annehmen und werden Sie Zeuge von schauerlichen Ereignissen...
    Anmeldung: 0941 – 230 360 0
    Preis: 15,- € / 13,- € ermäßigt

    www.stadtmaus.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Trauerspiel von Friedrich Schiller (1759–1805)
    Bearbeitung von Stephan Teuwissen

    Maria Stuart, Königin von Schottland, der Mittäterschaft an der Ermordung ihres Gatten beschuldigt, suchte Zuflucht bei Elisabeth, Königin von England. Aus Angst vor einer Machtübernahme durch die um Schutz bittende Kontrahentin – vordergründig wegen des Verdachts auf Hochverrat – hält Elisabeth Maria gefangen.

    www.theater-regensburg.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    von Samuel Beckett (1906 – 1989)

    „Weite versengte Grasebene, die sich in der Mitte zu einem kleinen Hügel erhebt. Größte Einfachheit und Symmetrie. Grelles Licht.“
    Eine besorgniserregende Vision vom Menschen und seiner Welt, hieß es nach der Uraufführung 1960. Heute erscheint diese Tragikomödie als eine Nahaufnahme vom Ende des Lebens.

    www.theater-regensburg.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    19.30 UhrGartenparadies Renner, Geistal 1, 93138 Lappersdorf

    Ihr umfangreiches Repertoire an Kunstwerken präsentieren die Mitglieder des Künstlerkreises Lappersdorf. Feierlich eröffnet wird das Event mit einer Vernissage. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Bläsergruppe „Die Blechbären“.

    Sowohl Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeister Christian Hauner, als auch Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer (Landkreis Regensburg) und Kulturreferent Klaus Wenk (Markt Lappersdorf) gehören zu den geladenen Gästen.

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    20.00 UhrSTATT-THEATER Kleinkunstbühne Winklergasse 16 93047 Regensburg

    Kabbarett vom Feinsten. Zeit zum Ausmisten! Mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten. Es wird geackert, gegabelt, geschnitten und gefällt, bis dass der letzte braune Ast gehäckselt und das ewige Licht leuchtet.
    Eine abendfüllende Schererei, bei der selbst der Künstler licht wird. Darauf ein Helles!

    www.statt-theater.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    20.00 UhrBuchhandlung Dombrowsky, St.-Kassians-Platz 6, 93047 Regensburg

    Dirk Darmstaedter - Sänger, Songwriter und Produzent aus Hamburg, Deutschland. Dirk war Leadsänger der Indie Pop Band „The Jeremy Days“ von 1988 bis 1995. Er war Mitbegründer von Tapete Records, einem der angesagtesten Indie Labels Europas, und führte dieses von 2001 bis 2013.
    Dirk nimmt weiterhin Songs aus, veröffentlicht Alben und tourt …. weil, das ist das, was er tut!

    www.dombrolit.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)Kulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Poetry Slam ist Wortsport, ist rasante Darbietung zeitgenössischer Literatur, ist eine Lesung der ganz anderen Art mit Publikumsabstimmung und eines der letzten großen Abenteuer für Fans von Literatur und Intelligenz. Der POETRY SLAM in der Mälze gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in Süddeutschland. Mitmachen kann wie immer, wer sich am Abend in die Liste der Poeten einträgt.

    alte-maelzerei.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    20.30 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Seit 2014 irritieren und begeistern SCHNIPO SCHRANKE vom Punkfanzine bis zum Feuilleton und von der AJZ-Bühne bis zu 'Rock im Park' die deutsche Musikszene. Sie haben sich längst aus der Geheimtipp-Ecke gespielt, sich das DIY-Konzept aber nicht ausreden lassen. So klingen sie mit ihrer eigenwilligen Mischung aus Pop und Post-Schlager, samt explizit-komisch-derber Sprache und Leierkasten-Grooves auch auf ihrem neuen Album 'Rare' so ausgefuchst und eigenständig wie kaum eine andere deutsche Band.

    alte-maelzerei.de

  • Fr
    06
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    So
    08
    Okt
    2017
    Gartenparadies Renner, Geistal 1, 93138 Lappersdorf

    Öffnungszeiten:
    07.10.: 9.00 bis 17.00 Uhr, 08.10.: 13.00 bis 18.00 Uhr

    Ihr umfangreiches Repertoire an Kunstwerken präsentieren die Mitglieder des Künstlerkreises Lappersdorf. Zu bestaunen gibt es Werke aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Malerei zeigt alle ihre Facetten von Aquarellen, Ölgemälden und Acrylwerken. Auch Buntstiftzeichnungen, Hinterglasmalerei und Seidenbilder sind mit dabei. Kreatives Handwerk findet sich in Holzschnitzereien, edlem Schmuck, sowie Skulpturen aus Stein, Holz und Bronze wieder.

    Vorstellung der Künstler:

    Mitbegründerin des Künstlerkreises Lappersdorf Anna Joachimbauer malt mit Acryl und Öl. Sie bevorzugt Motive wie die Regensburger Stadt, Landschaften und Abstraktes.

    Jutta Kerckhoff zeigt ihren Ideengeist in ihren Zeichnungen sowie Aquarell- und Acrylbildern.

    Rita Braig, eine langjährige Malerin, besticht mit ihren Aquarellen (Blumen- und Landschaftsbilder) mit Tusche. Die Motive aus ihrer Heimat Lappersdorf haben zudem einen hohen Wiedererkennungswert.

    Enid Gajek malte erst in Aquarelltechnik, spezialisierte sich dann auf Zeichnungen mit dem Apple iPat.

    Ölbilder sind die Kunst von Helga Schunda. Ihre Motive sind überwiegend Landschaften und Blumen.

    Bilder zum Staunen hat dieses Jahr Daniela Heckner. Ihr Stil des kreativen Fotorealismus, umgesetzt mit Buntstiften oder Kreide, verblüfft den Betrachter immer wieder. Eindrucksvoll kommt ihre neue Serie an. Exponate, vorwiegend Tiere- und Pflanzenmotive auf schwarzem Karton kommen gut zur Geltung. Ihre Skizzen mit Tusche oder Sepia, bestechen durch ihre Klarheit.

    Mit Vorliebe kreiert Elfriede Mombrei Seidenbilder mit Blumen und Landschaftsmotiven. Auch die Öl-und Aquarelltechnik ist ihr nicht fremd.

    Mit großem Eifer schnitzt Michael Ebner seit vielen Jahren. Seine selbstentworfenen Kunstwerke zeigen sakralen und profanen Charakter.

    Traditionelle Hinterglasmalerei sieht man bei Regina Janowitz. Teils sind sie kunstvoll verziert mit Blattgold. Sie erstellt christliche Motive, ebenso wie moderne Fantasiebilder und abstrakte Kunstwerke.

    Zierlich, verspielt, floral, aber auch dominant, geometrisch und puristisch, immer ein Blickfang, ist der von Hand geschmiedete Silberschmuck von Marianne Knorr. Die Exponate werden mal mit Gold oder Perlen, mal mit Edelsteinen zusätzlich veredelt. So wird jede Preziose zu einem richtigen Hingucker.

    Südländischen Flair sieht man in den Aquarellen von Ruth Hauner. Ihre Motive sind Blumen und Pflanzen sowie italienische Landschaften.

    Zwei Gastkünstler runden diesen Event ab:

    Jürgen Horn, der Bildhauer und Maler aus Laaber, haut seine ausdrucksstarken Skulpturen in Stein und Holz oder fertigt sie in Bronze. Der vielseitig Künstler zeichnet zudem und malt Bilder in Öl und Acryl.

    Durch das Talent und der Kreativität des Bildhauers Xaver Franz Kopfmüller entstehen Werke aus Stein und Holz. Ideenreich gestaltet er auch Exponate aus Metall, Glas und Holz. Außerdem überrascht er mit Naturmalerei.

    Alle ausgestellten Kunstwerke können vor Ort käuflich erworben werden.

    Fotos: Daniela Heckner (Künstlerkreis Lappersdorf )

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    10.00 - 16.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.
    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

    www.vhs-regensburg.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    11.00 - 12.00 Uhr Kunst- und Gewerbeverein Regensburg – Ausstellungssaal Ludwigstraße 6 93047 Regensburg

    Führung zur Ausstellung: 91. Jahresschau oberpfälzer und niederbayerischer Künstler und Kunsthandwerker 2017! Der Kunst- und Gewerbeverein Regensburg e.V. ist einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands und widmet sich mit ganzer Kraft der zeitgenössischen Kunst, um ihr im kulturellen Leben Regensburgs einen größeren Raum zu geben.
    6,00 € Keine Ermäßigung möglich.

    www.vhs-regensburg.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    11.00 Uhr Altstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    14.00 - 15.30 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Wer waren diese tüchtigen und begabten Erbauer des Regensburger Doms, was genau waren ihre Aufgaben und wie sah die größte Baustelle der Stadt zu ihrer Zeit aus? Sie verewigten sich in Stein mit persönlichen Zeichen, manch einer mit seinem Namen oder gar einem ganzen Porträt von sich! Begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach ihren Spuren.

    Für Familien mit Kindern von 6 - 12 J.
    Treffpunkt und Anmeldung: Domplatz 5, 0941/597 1662 oder domfuehrungen@bistum-regensburg.de
    Kosten: 12 €

    www.domschatz-regensburg.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    14.00 UhrGasthaus Lingauer, Bernhardswald

    Ein Vertreter der Polizeiinspektion Regenstauf informiert über Gefahren und Möglichkeiten, wie man sich schützen kann.

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    16.00 UhrDompost Domplatz 3, 93047 Regensburg

    Unsere Führung zum Lutherjahr 2017:
    Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

    Anmeldung erforderlich

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    16.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Seit 2006 zählt Regensburg zum exklusiven „UNESCO Welterbe der Menschheit“. Zu Recht: Die Altstadt ist einzigartig; auf engem Raum drängen sich knapp tausend Baudenkmäler aus zweitausend Jahren europäischer Geschichte. Im Besucherzentrum Welterbe erhalten Sie einen ersten Überblick. Im Anschluss daran zeigen wir Ihnen die wichtigsten Highlights während eines Spaziergangs durch die Stadt.
    Preis: € Erw. 8,- /Erm. € 5,- /Familie €16,-
    Dauer: 1,5 h
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel

    www.regensburg.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    18.00 UhrTheater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Uraufführung
    Stückentwicklung des Jungen Theaters
    Nach den spannenden Erfahrungen und dem großen Erfolg von „I’m afraid of what you do in the name of your god“ unternimmt das Junge Theater erneut eine Stückentwicklung.
    Für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren

    www.theater-regensburg.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    19.00 UhrBrunnen am Haidplatz, 93047 Regensburg

    Wochenmärkte, Jahrmärkte und Dulten sind Tauschbörsen für Neuigkeiten und Gerüchte. Genießen Sie Regensburger Stadtgeschichte aus einem völlig neuen Blickwinkel: Frisch geschnitten und pikant gewürzt präsentieren wir quer durch die Jahrhunderte Geschichten unserer Märkte! Erfahren Sie, warum es am Kohlenmarkt gar keine Kohle gibt, wie der stolzeste Turm Regensburgs ausbrannte und was eine Elefantenschau über das Leben der Regensburger erzählt.
    Anmeldung: 0941-230 360 0
    Preis: 15 € / 13 € erm

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    19.00 UhrTurm am Jakobstor Jakobstraße 16 93047 Regensburg

    Unser Klassiker - kriminell gut!
    Wenn die Sonne untergegangen ist und der Mond die engen Altstadtgassen in gespenstisches Licht taucht, entführen wir Sie in das Reich von Henkern, wahnsinnigen Mördern und Gesetzlosen. Erleben Sie, wie zu abendlicher Stunde die Schatten der Vergangenheit Gestalt annehmen und werden Sie Zeuge von schauerlichen Ereignissen...
    Anmeldung: 0941 – 230 360 0
    Preis: 15,- € / 13,- € ermäßigt

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    19.00 UhrStadthalle Neutraubling

    Mit dem Konzert des „Neutraublinger Gitarrentrios“ endet die fünfteilige Konzertreihe zum 25. Jubiläum der Städtischen Sing- und Musikschule.
    Das „Neutraublinger Gitarrentrio“ wurde von den Gitarristen Edgar Ocampo, Helmut Altmann und Jürgen Faderl, allesamt tätig an der Städtischen Sing- und Musikschule Neutraubling, 2015 gegründet.


    Quelle: Foto Graggo

    Die gemeinsame Begeisterung für die Musik Lateinamerikas setzt den Schwerpunkt in ihrem Repertoire. So finden sich zahlreiche Tangos, Milongas, Bossa Novas, Saudades etc., im Programm des Trios. Originalliteratur und raffinierte Bearbeitungen von Komponisten wie z.B. Astor Piazzolla, Jaime Zanamon, Coco Nelegati, Villa-Lobos, A. Jobim und vielen mehr, mit Leidenschaft musiziert, werden zu einem besonderen Konzerterlebnis.

    Eintritt 7,- € / ermäßigt 5,- € (Schüler & Studenten).

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    19.00 Uhr Gaststätte Gravenreuther Hinter der Grieb 10 93047 Regensburg

    Unser Klassiker „Von Gerstensaft und Gastlichkeit“ als Genussabenteuer! Im Gravenreuther wurden die Portraits der Regensburger Originale Mozartl, Krebshaut und Schmalzler Franzl in Holz geschnitzt verewigt. Wir lassen ihre Geschichten nun an Ort und Stelle wieder lebendig werden. Während des moderierten Drei-Gang-Menüs erfahren Sie Erstaunliches vom Ursprung der Stammtische und der Regensburger Biere.
    Anmeldung:0941-2303600
    Preis: 59,- € (inkl. Programm, Menü und ausgewählten Tischgetränken)

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) Kulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Das Beste, was Improvisationstheater zu bieten hat! Drei Schauspieler und ein Musiker präsentieren die Highlights des Improvisationstheaters. Seit 1994 gastiert das FASTFOOD-THEATER regelmäßig in der Mälzerei und ihre Best of Impro-Show hat sich längst zum Unterhaltungsklassiker entwickelt. Kann man ein Theaterstück erst auf der Bühne erfinden? Ja, das geht. Aber nur mit einem Ensemble, das die Kunst des Improvisierens bestens beherrscht ... Das Fastfood-Theater.“

    alte-maelzerei.de

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Sa
    07
    Okt
    2017
    ab 13.30 UhrAWO Sozialzentrum am Schlosspark, Waldheimstraße 12 - 14, Zeitlarn-Regendorf

    Alle sind herzlichst eingeladen, einen kurzweiligen Nachmittag in netter Atmosphäre gemeinsam mit Bewohner, Angehörigen und Mitarbeitern des AWO Sozialzentrums zu verbringen. Lernen Sie das Sozialzentrum kennen und lassen Sie sich bei einem bunten Unterhaltungsprogramm von allerlei Leckereien verwöhnen.

    Livemusik ab 15.30 Uhr mit 4Fun aus Regensburg

    Findet bei jedem Wetter statt (beheiztes Zelt).

  • So
    08
    Okt
    2017
    Altstadt Regensburg

    Im Alltagsstress bleibt oft das eigene Vergnügen auf der Strecke und nur wenig Zeit für einen gemütlichen Einkaufsbummel. Genießen Sie deshalb die verkaufsoffenen Sonntage in Regensburg und schlendern Sie entspannt durch die romantische Altstadt mit ihren zahlreichen Geschäften.
    Von bekannten Modeketten bis kleinen gemütlichen Läden, in denen sich so manche Kostbarkeit finden lässt- in Regensburg bleibt kein Wunsch unerfüllt.

    Parken Sie an den verkaufsoffenen Sonntagen bequem und kostenfrei bei der Continental-Arena.

  • So
    08
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Di
    10
    Okt
    2017
    So
    12
    Nov
    2017
    10.00 - 16.00 UhrJugendzentrum Arena, Unterislinger Weg 2, Regensburg

    Der Sozialverband VdK ist seit jeher für seine Rechtsberatung bekannt. Viele wissen noch nicht, dass er schon seit mehr als 30 Jahren auch Freizeitangebote für Kinder mit und ohne Behinderung anbietet. Seit diesem Jahr hat der Landesverband neu im Programm: Den VdK Spieletag!

    „Ich freue mich, dass wir jetzt mit diesem Format starten“, sagt Robert Hümmer, der Leiter des Ressorts „Leben mit Behinderung“ des VdK Bayern, „der Spieletag in der Oberpfalz ist für uns ein Startschuss, in den kommenden Jahren sollen weitere Bezirke Bayerns folgen!“ Mit dem Jugendzentrum Arena wurde eine tolle Location gefunden, die alle Möglichkeiten bietet: Man kann dort klettern, spielen, basteln und Saftcocktails mixen und wer will, kann dabei sein eigenes Video darüber drehen. „Dabei helfen uns auch die Ehrenamtlichen des VdK, eine echte Solidargemeinschaft“, so Hümmer.

    Anmeldungen nimmt Sandra Böttcher ab sofort entgegen, unter s.boettcher@vdk.de oder Tel.: 089/2117-256. Anmeldeschluss ist der 12.11.2017.

    „Vor vier Jahren“, fügt Robert Hümmer noch hinzu, „haben wir das kostenlose Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“ gestartet. Unter der Nummer 089/2117-113 können sich auch Nicht-Mitglieder einen ersten Rat holen. Das Angebot ergänzt damit die Rechtsberatung, welche in Regensburger Kreisgeschäftsstelle ja tagtäglich geleistet wird.“

    Das neue Freizeitangebot setzt ebenso auf Offenheit: Alle Kinder und Jugendlichen können sich anmelden, Behinderung soll keine Rolle spielen.

  • Mi
    11
    Okt
    2017
    20.30 UhrBücher Pustet, Gesandtenstraße 6, Regensburg

    Als Uwe Hauck am 5. Februar 2015 seinen Tag beginnt, ahnt er noch nicht, dass er in der Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses nach einem Suizidversuch enden wird. Es folgen mehrere Aufenthalte in psychiatrischen Einrichtungen. Seine Erfahrungen aus der Zeit der Klinikaufenthalte seinen Weg zurück ins Leben stellt Uwe Hauck in einer Mischung aus Lesung und freiem Vortrag vor. Frech und authentisch redet sich Hauck seine Depression von der Leber.

    Als Betroffener gibt er einen freizügigen Einblick in seine Gefühls- und Erfahrungswelt und leistet damit wertvolle Anti-Stigmatisierungsarbeit. Er bricht mit dem Tabu, nicht über seelische Erkrankungen zu sprechen und hilft dabei zu verstehen, welche zusätzlichen Schwierigkeiten dabei entstehen können.

    Im anschließenden Gespräch stehen Uwe Hauck, sowie ein Betroffener sowie eine Vertreterin des „Regensburger Bündnis gegen Depression“ für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

    Eintritt: 7,- €/ 5,- € ermäßigt:

    Kartenvorverkauf: Bücher Pustet und KISS, Landshuter Straße 19

    Moderation: Lisbeth Wagner, KISS Regensburg und Carsten Lenk, EBW

    Veranstalter sind:
    • KISS Regensburg, Kontakt- und Informationsstelle für
    Selbsthilfe Regensburg
    • Regensburger Bündnis gegen Depression e.V.
    • „Irren ist menschlich e.V.“: Verein für psychiatrieerfahrene
    Menschen in und um Regensburg e.V.
    • Bücher Pustet
    • Evangelisches Bildungswerk, EBW

  • Mi
    11
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Mi
    11
    Okt
    2017
    ab 13.30 UhrNeutraublinger Stadthalle

    Erleben Sie Kino der besonderen Art mit einem ausgesuchten Programm in der Neutraublinger Stadthalle!

    Eine heitere und bunte Multikulti-Komödie aus Frankreich um ein Paar, dessen vier Töchter alle Männer aus anderen Kulturkreisen heiraten, ist am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 in der Stadthalle zu sehen.
    Nach Kaffee und Kuchen um 13.30 Uhr werden die Besucher um 15.00 Uhr mit dem Film „Monsieur Claude und seine Töchter“ in die französische Provinz entführt:
    Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der raue Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen – Halleluja! – französischen Katholiken zu heiraten. Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht. Doch auch Charles' Familie knirscht über diese Partie mächtig mit den Zähnen. Weniger um bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen als sie zu sabotieren, lassen sich die Eltern auf ein Kennenlernen ein. Was folgt ist ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis das familiäre Federnrupfen dem Brautpaar die Lust an der Hochzeit zu verderben droht...

    Der Kinoeintritt beträgt 4,- Euro vor Ort, kein Vorverkauf. Kaffee und Tee frei, Kuchen zu 2,- Euro je Stück. Einlass 13.00 Uhr, freie Platzwahl.

    Die Stadt lädt Sie herzlich ein und freut sich auf Ihr Kommen!

    Monsieur Claude

  • Do
    12
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Fr
    13
    Okt
    2017
    19.30 UhrPfarrsaal Wenzenbach

    Eintritt frei. Um Spenden für den Bund Naturschutz wird gebeten

  • Fr
    13
    Okt
    2017
    19.30 UhrGaststätte „Antoniushaus“, Mühlweg 13, Regensburg

    Die Regionalgruppe Regensburg des Deutschen Psoriasis Bundes e.V. trifft sich wieder zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch sowie zum oben genannten Fachvortrag, gehalten von Eckhard Kliesch (staatl. geprüfter Physiotherapeut).

    Nähere Auskunft gibt Veronika Zajontz; Tel.: 09491/687 oder rg-regensburg@psoriasis-bund.de.

  • Fr
    13
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Sa
    14
    Okt
    2017
    So
    15
    Okt
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Gleich im Eingangsbereich können unsere Gäste am Eröffnungswochenende mit an einem großen Hexentopf aus LEGO® Steinen bauen.

    Hexen, Halloween-Deko und -Aktionen bereiten Gruselspaß für die ganze Familie. Her mit Süßem, sonst gibt´s Saures! Vom 14. bis 31. Oktober verwandelt sich das LEGOLAND® Deutschland Resort in Günzburg in eine Welt voller Hexen, Mumien und Gespenstern und ein schrecklich-schönes Gruselprogramm erwartet die Gäste.

    Im MINILAND macht das Maislabyrinth Riesenspaß und Halloween-Szenerien im Miniaturformat sind in den LEGO Straßenzügen und kleinen Gassen zu entdecken. Das LAND DER RITTER ist Hochburg der Grusel-Aktivitäten und Graf Dracula verbreitet schaurige Schrecken in den Gängen seines Schlosses, während davor auf der Burgbühne Hexe Pimpinella um Süßes oder Saures spielt und Tobi van Deisner talentierte Nachwuchs-Erschrecker in seiner Show sucht.

    Photos: LEGOLAND® Deutschland

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

    Extra-Tipp: Verkleidete Kinder erhalten am 31. Oktober freien Eintritt.

    Bis 5. November 2017 ist der Freizeitpark noch geöffnet. Mehr Infos unter www.LEGOLAND.de

  • Sa
    14
    Okt
    2017
    So
    15
    Okt
    2017
    11.00 - 18.00 UhrFürstliches Schloss Thurn und Taxis, Regensburg

    Fürstlich Heiraten und Feiern: Über 50 Aussteller präsentieren die Hochzeits-Trends 2018 und alles, was Brautpaare benötigen, um eine unvergessliche Traumhochzeit zu erleben.

    Angesichts der Herrlichkeiten bekommen hier nicht nur Brautleute Lust, sich eine zauberhafte Hochzeit zu gönnen. Diese besondere Messe bietet anspruchsvolle, extravagante und hochkarätige Hochzeitsaccessoires, Hochzeitsmode, Trauringe, Dekoration und vieles mehr. Vor allem das Ambiente, in dem all die herrlichen Brautkleider der Designer, die kunstvollen Brautsträuße der Floristen, die edlen Trauringe der Juweliere, die kunstvollen und unvergleichlichen Torten der Konditoren und all die anderen Hochzeitsprodukte den Gästen präsentiert werden, könnte edler nicht sein.

    Fotos: Ernst Mader (Topmodel Studio)

    Highlights der Messe sind die Modenschauen mit Premiere der Brautmoden-Kreationen 2018: Es werden an beiden Messetagen je 3 Brautmodenschauen im Refektorium des Schlosses zu sehen sein. Ein würdiger und anspruchsvoller Rahmen für die klassischen, extravaganten, eleganten und romantischen Brautkleider, die im Rahmen der Hochzeitsmesse gezeigt werden. Die Zuschauer dürfen sich auf einen immer wieder neu bezaubernden und auch überraschenden Querschnitt der Hochzeits-Couture freuen“. Die Hochzeitsmesse „Fürstlich Heiraten und Feiern“ deckt alle Fragen rund um die Hochzeitsfeier ab, schließlich lautet die Devise der Aussteller von „A wie Antrag bis Z wie Zeremonie“. So wird also all das zu sehen sein, was rund um das Thema Hochzeit interessant ist. Neben Experten für Mode, Blumen, Konfiserie und Schmuck werden auch Visagisten vor Ort sein, Friseure und nicht zuletzt Fachleute für die Tischkultur und für das richtige Fahrzeug, mit dem man zur Hochzeit vorfahren kann. Im Innenhof werden die Hochzeitsfahrzeuge ausgestellt.

    Der Eintritt kostet 10,- Euro inkl. Messekatalog und Modenschauen.

    Weitere Infos unter www.fuerstlich-heiraten.de oder www.hochzeitsmesse-regensburg.de

  • Sa
    14
    Okt
    2017
    20.00 UhrGasthaus Gambachtal Fußenberg
  • Sa
    14
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • So
    15
    Okt
    2017
    11.00 Uhr Augenklinik Regensburg, Prüfeninger Straße 86, 93049 Regensburg

    Die Freude an der Leuchtkraft der Farben ist bei Katharina Gierlach unübersehbar. Ihre Motive findet sie in Parkanlagen, auf Sportplätzen oder in der Natur, ebenso im Supermarkt oder Buchladen. Nicht zufällig sind die Bildausschnitte gewählt; denn oft zeigt Gierlach uns ein harmonisches Nebeneinander ähnlicher Motive oder Formen, die sich gleichmäßig über die gesamte Leinwand ausbreiten.

    Foto/Bildrechte: Katharina Gierlach

    Die an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg ausgebildete Künstlerin lebt und arbeitet sowohl in ihrer Heimat in der Oberpfalz als auch in Köln.

  • So
    15
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Mo
    16
    Okt
    2017
    Di
    31
    Okt
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Hexen, Halloween-Deko und -Aktionen bereiten Gruselspaß für die ganze Familie. Her mit Süßem, sonst gibt´s Saures! Vom 14. bis 31. Oktober verwandelt sich das LEGOLAND® Deutschland Resort in Günzburg in eine Welt voller Hexen, Mumien und Gespenstern und ein schrecklich-schönes Gruselprogramm erwartet die Gäste. Gleich im Eingangsbereich können sie am Eröffnungswochenende mit an einem großen Hexentopf aus LEGO® Steinen bauen.

    Im MINILAND macht das Maislabyrinth Riesenspaß und Halloween-Szenerien im Miniaturformat sind in den LEGO Straßenzügen und kleinen Gassen zu entdecken. Das LAND DER RITTER ist Hochburg der Grusel-Aktivitäten und Graf Dracula verbreitet schaurige Schrecken in den Gängen seines Schlosses, während davor auf der Burgbühne Hexe Pimpinella um Süßes oder Saures spielt und Tobi van Deisner talentierte Nachwuchs-Erschrecker in seiner Show sucht.

    Photos: LEGOLAND® Deutschland

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

    Extra-Tipp: Verkleidete Kinder erhalten am 31. Oktober freien Eintritt.

    Bis 5. November 2017 ist der Freizeitpark noch geöffnet. Mehr Infos unter www.LEGOLAND.de

  • Mo
    16
    Okt
    2017
    Fr
    16
    Feb
    2018
    Augenklinik Regensburg, Prüfeninger Straße 86, 93049 Regensburg

    Die Freude an der Leuchtkraft der Farben ist bei Katharina Gierlach unübersehbar. Ihre Motive findet sie in Parkanlagen, auf Sportplätzen oder in der Natur, ebenso im Supermarkt oder Buchladen. Nicht zufällig sind die Bildausschnitte gewählt; denn oft zeigt Gierlach uns ein harmonisches Nebeneinander ähnlicher Motive oder Formen, die sich gleichmäßig über die gesamte Leinwand ausbreiten.

    Foto/Bildrechte: Katharina Gierlach

    Die an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg ausgebildete Künstlerin lebt und arbeitet sowohl in ihrer Heimat in der Oberpfalz als auch in Köln.

  • Di
    17
    Okt
    2017
    18.00 UhrHeilZentrum Regensburg, Hemauer Straße 6, 93047 Regensburg

    Interessenten erhalten wichtige Informationen über die Kompaktausbildung, die ab 27./28. Januar 2018 beginnt und 9 Wochenenden beinhaltet.

    Foto: HeilZentrum Regensburg

    Die Ausbildung bietet verschiedene Bausteine wie die Theorieausbildung in Psychotherapie, klinischer Psychologie und Psychiatrie an. Sie beinhaltet auch ein Praxistraining in der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie, eine intensive Prüfungsvorbereitung für die schriftliche und mündliche Prüfung zur Überprüfung vor dem Gesundheitsamt und die Therapeutische Arbeit in der Praxis. Außerdem werden Hospitationen angeboten, um sich Praxiserfahrungen anzueignen.

    Weitere Informationen unter www.heilzentrum-regensburg.de und unter Tel.: 0941-37725, Petra Obermeier.

  • Di
    17
    Okt
    2017
    19.00 UhrHeilZentrum Regensburg, Hemauer Straße 6, 93047 Regensburg

    Interessenten mit künstlerischen, therapeutischen und sozialen Berufen können sich noch zur berufsbegleiteten Weiterbildung Kunsttherapie mit Beginn 21./22. Oktober 2017 anmelden. An insgesamt 12 Wochenenden erhalten die Teilnehmer eine umfassend überwiegend praxisorientierte und tiefenpsychologische Schulung, die nach einer Zertifizierung in dem jeweiligen Berufsfeld sehr gut eingesetzt werden kann. Inhaltlich gliedert sich die lebendige und abwechslungsreiche Weiterbildung in drei Blöcken, wie die Grundausbildung, Biografiearbeit und Kunsttherapie mit Psychopathologie und klinischer Psychologie, die einander aufbauen.

    Foto: HeilZentrum Regensburg

    Durch das Erlernen in Theorie und Praxis von kunsttherapeutischen methodischen Arbeiten in hoher Qualität und durch Selbsterfahrung erhalten die Teilnehmer eine sehr gute berufliche Kompetenz und ein Fachwissen mit Niveau. Die Qualitätsmerkmale dieser Weiterbildung sind hoher Qualitätsanspruch, Begleitung durch eine erfahrene und kompetente Dozentin, Zertifizierung und Durchführung mit max. 12 Teilnehmern .

    Weitere Informationen unter www.heilzentrum-regensburg.de und unter Tel.: 0941-37725, Petra Obermeier.

  • Mi
    18
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Mi
    18
    Okt
    2017
    ab 18.00 UhrDegginger, Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg

    Das Buch „Lebensart genießen – in und um Regensburg“ präsentiert einen sorgfältig ausgewählten Themenmix mit Schwerpunkt Genuss, Design, Architektur, Kunst, Kultur und Natur. Neben außergewöhnlichen Orten und faszinierenden Bildern bietet die Neuerscheinung auch spannende Hintergrundgeschichten profilierter Autorinnen und Autoren.

    Foto: Oliver van Essenberg

    Die Buchpräsentation ist – anders als bei klassischen Buchvorstellungen – keine Lesung mit Diskussion. Die Gäste können sich auf eine bunte Mischung mit Live-Musik (Trio „Lost in a Bar“, ab 19.30 Uhr), Genussmarkt (Käse, Wein und andere Kleinigkeiten) und zahlreiche Extras freuen. Beim Kauf eines Buches aus der Reihe „Lebensart genießen“ gibt es an diesem Abend eine Tafel Pernsteiner-Schokolade gratis.

    Eintritt frei !!

  • Do
    19
    Okt
    2017
    19.30 UhrKunstKnoten e.V. im Atelier Am Wiedfang 5, 93047 Regensburg

    Die Regensburgerin Gerda Stauner liest aus ihrem zweiten Roman „Sauforst“. Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen "Stoapfalz" beginnt, steht die Oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling "Grasmond" dient die Heimat der Autorin als Kulisse für die Erzählung.

    Bildnachweis: © Gerda Stauner, Foto: Adi Spangler

    Inhalt:
    Der an Mariä Lichtmess vaterlos geborene Anton Beerbauer begibt sich nach dem Tod seiner Mutter auf eine abenteuerliche Reise. Beflügelt und angetrieben vom Wunsch nach Höherem, scheitert er auf der Suche nach seiner Bestimmung immer wieder an seiner eigenen Rastlosigkeit.
    Über 150 Jahre später setzt sich seine Urenkelin Annette nach dem Tod ihrer eigenen Mutter mit dem außergewöhnlichen Familienschicksal der Beerbauers auseinander. Stück für Stück rekonstruiert sie das Leben ihrer Vorfahren, macht sich Gedanken über deren Wünsche und Hoffnungen. Gleichzeitig übernimmt sie die Patenschaft für einen jungen Flüchtling, dessen Leben ebenfalls vom Verlust der Heimat geprägt ist.

    Eine stimmungsvolle Ergänzung zu den ausgesuchten Textpassagen gestalten für den Abend die Musiker Manfred "Mämpf" Mederer an der Quetschn und Adi Spangler an der Gitarre.  

    Eintritt: 8,- € / erm. 6,- €
    Reservierung: 0941/55133; email: hylomene@kunstknoten.org

    Weitere Informationen zur Lesung gibt es unter www.kunstknoten.org, über die Autorin kann man sich auf der Internetseite www.gerda-stauner.de informieren.

  • Do
    19
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Fr
    20
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Sa
    21
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • So
    22
    Okt
    2017
    17.00 UhrStiftskirche Unserer Lieben Frau zur Alten Kapelle

    Mit einem Orgelkonzert wird an die Orgelweihe durch Papst Benedikt XVI. im Jahr 2006 erinnert. Stiftsorganist Wolfgang Hörlin und das Trompetenensemble „Tromba a tre“ (Paul Windschüttl, Matthias Achatz, Josef Bierlmeier) werden zusammen mit Gerhard Waldmann (Pauken) festliche Musik von Händel, Buxtehude, Telemann und Britten spielen. Einen weiteren Programmschwerpunkt bilden Orgelimprovisationen über bekannte Marienlieder.

    Foto: Michael Kohlhäufl

    Das Ensemble „Tromba a tre“ setzt sich aus drei exzellenten Musikern zusammen: Paul Windschüttl ist seit Jahren Ostbayerns herausragender Solo-Trompeter, seine Kollegen Matthias Achatz und Josef Bierlmeier sind international gefragte Solo-Trompeter und u.a. für das Münchner Rundfunkorchester tätig. Wolfgang Hörlin, ein ehemaliger Domspatz, ist seit 2009 Stiftsorganist an der Basilika Alte Kapelle und zählt zu den führenden Orgelimprovisateuren Europas.

    Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro bzw. 7 Euro (ermäßigt). Karten(vor)verkauf bei der Tourist-Info im Alten Rathaus (Tel.: 0941/5074410) sowie an der Abendkasse.

    Zur Info: Die Papst-Benedikt-Orgel in der Alten Kapelle wurde von der Schweizer Firma Mathis, einer der weltweit führenden Orgelbaufirmen, errichtet. Das Orgelwerk folgt weitgehend dem historischen Vorbild des Orgelbaumeisters Andreas Weiß (1722 - 1807) aus Nabburg, dessen Instrument 1791 in der Basilika errichtet worden war und zu den bedeutendsten Süddeutschlands gehörte.

  • So
    22
    Okt
    2017
    9.00 - 22.00 Uhr Schützenheim Luckenpaint, Thalmassing

    Ab 9.00 Uhr g'mütlicher Frühschoppen mit Weißwurstessen. Ab 11.00 Uhr Mittagstisch und nachmittags Kaffee, Kuchen und Spitzn, abends Brotzeiten und warme Gerichte.

  • So
    22
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Di
    24
    Okt
    2017
    So
    31
    Dez
    2017
    Haus der Parität, Landshuter Str. 19, Regensburg

    Ausstellung anlässlich des 30. Geburtstages der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, KISS Regensburg

    „Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte“. Aktive aus Regensburger Gruppen sprechen durch ihre Bilder über ihre berührenden Selbsthilfemomente.
    Die Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe in Regensburg – kurz KISS wird 30 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums rückt KISS die Selbsthilfe besonders ins Bild.
    Unter dem Motto Lebensfreude – Lebensfreunde – gemeinsam neue Wege gehen, zeigen Aktive ihre ganz persönlichen Momente in einer Ausstellung.
    „Hadere nicht mit gestern, sondern freue dich auf morgen.“ Erich Ernst, einer der Fotografen und Leiter der Selbsthilfegruppe Deutsche Sauerstoffliga, beschreibt das Gefühl sehr treffend, dass viele Menschen dazu bringt, sich in Selbsthilfegruppen zu engagieren. Gemeinschaftliche Selbsthilfe gibt Mut und stärkt. Alleine in Stadt und Landkreis Regensburg sind es mehr als 250 Gruppen, in denen sich Gleichgesinnte treffen
    Zu dem Ausstellungsprojekt „Lebensfreu(n)de“ haben sich 12 Menschen aus verschiedenen Gruppen in zwei Workshops unter Begleitung der Fotografin Elisabeth Wiesner getroffen, um ihre Selbsthilfemomente ins Bild zu rücken.
    Entstanden sind daraus 20 berührende Bilder, die zum Nachspüren einladen, die eine Geschichte erzählen und Selbsthilfe einmal ganz anders zeigen.

    Die Kunstwerke sind bis zum Jahresende tagsüber im Haus der Parität in der Landshuter Str. 19 zu sehen.
    In 2018 wird die Ausstellung auf Wanderschaft gehen.

    Margot Murr, Leiterin von KISS erläutert die Entstehungsgeschichte der Bilder.
    Im Hintergrund eines der Fotos der Selbsthilfegruppe „Mama und Papa mit Behinderung“.

    Foto: Kiss Regensburg

  • Di
    24
    Okt
    2017
    15:30Bürgerhaus Wörth , Ludwigstr. 7 , 93086 Wörth a.d.Donau

    Das Thema Emotionale Kompetenzen taucht immer mehr im Gespräch um eine gesunde Entwicklung unsere Kinder auf. Dahinter steht kein neuer Trend, sondern die Erkenntnis darüber, dass Emotionen sich auf unser ganzes Leben auswirken und dass das Zeigen, Erkennen, Regulieren und Ausdrücken von Gefühlen eine wesentliche Kernkompetenz für unsere Entwicklung und unser gesamtes Leben darstellt. Und deshalb ist es wichtig, dass Eltern und auch Fachkräfte die emotionale Entwicklung eines Kindes von Anfang an verfolgen und unterstützen. Wie man mit einfachen Mitteln Kinder dabei begleiten kann, emotionale Kompetenz zu entwickeln, das können sie im Rahmen dieses Vortrages erfahren.

    Referentin: Dr. phil. Kathi Gold, Dipl.-Pädagogin (Univ.), Systemische Familientherapeutin, und Mutter einer Tochter

    Eintritt frei

    Mehr Infos und Anmeldung bei: Patricia Betz
    FamilienstützpunktDonau.Wald Tel: 09482-940324 oder E-Mail: familienstuetzpunkt.woerth@realrgb.de

  • Mi
    25
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Do
    26
    Okt
    2017
    19.30 UhrToms Bühne, Hauptstraße 15, 93128 Regenstauf

    Unsere Kanada Reise führt zu klassischen Höhepunkten Westkanadas und zu entlegenen Naturschönheiten zwischen der pazifischen Inselwelt und den Rocky Mountains. Wir besuchen die Nationalparks Banff und Jasper und verbringen einige Tage auf der Terra Nostra Guest Ranch in den Coast Mountains, die Basis für ein unvergessliches Pferde- und Rancherlebnis sowie für Exkursionen in die umliegende Bergwelt ist.

    Fotos: Christian Rauscher NaturReiseFotografie

    Ein weiteres Highlight ist die Fly-In Wildnislodge am Tweedsmuir Provincial Park abseits aller Straßen und weitab der Zivilisation am Ufer des Tetachuck Lake und den Stromschnellen der Redfern Rapids. Ein unberührtes Stück kanadische Wildnis. Wir erleben hautnah die Gefahr gewaltiger Buschfeuer beim Wandern durch verkohlte Wälder und den in geringer Entfernung am Horizont stehenden Rauchsäulen. Weiter geht es mit der Fährfahrt durch die Inside Passage, wo uns Delfine fast zum Berühren nahekommen. Bei einer Bootstour zur Walbeobachtung an der Pazifikküste Vancouver Islands kommen uns Orcas und Buckelwale vor die Kamera. Wir wandern durch die spektakulären Kaltregenwälder mit ihren Baumriesen. Zum Abschluss besuchen wir Victoria, die Hauptstadt British Columbias und die Pazifikmetropole Vancouver.

    VVK 5,50 € (in Toms Café), AK 6,00 €

  • Do
    26
    Okt
    2017
    19.30 UhrGasthaus Stuber, Weihermühlenweg 16, Wenzenbach

    Die FU Wenzenbach lädt ein zum Informationsabend mit den Landtagsabgeordneten MdL Sylvia Stierstorfer und MdL Dr. Franz Rieger sowie Ulrike Specht, Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht.
    Der Eintritt ist frei.

  • Do
    26
    Okt
    2017
    9.30 - 17.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Fr
    27
    Okt
    2017
    So
    29
    Okt
    2017
    10.00 - 19.00 UhrDultplatz, Regensburg

    Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 11.00 Uhr. Neben dem obligatorischen Fassanstich mit Freibier gibt es ein originales Marktschreier-Frühstück nebst einer großen Matjesverkostung für alle Anwesenden.

    Erstmalig dabei: Das Original vom Hamburger Fischmarkt - Aal-Ole und "Der Holländische Blumenkönig" - Europas bester und größter Blumenhändler. Erleben Sie die neuen mit den alten "Hasen": Wurst-Achim (amtierender Deutscher Meister & das lauteste Lebewesen der Welt), Milkaaa-Michaaa, Käse-Alex, Taschen-Hinnerk, Nudel-Dieter, Bananen-Matthes, Gewürze-Uwe, Matjes-Stefan u.v.a.

    Photos: Die Echte Gilde der Marktschreier / Event- und Werbeagentur JOBO

    Für das leibliche Wohl sorgen Imbiss und Getränkestände, so z.B. Spezialitäten von der Waterkant, westfälische Wurst- & Schinkenspezialitäten, Langos, Crepes). Auch an die kleinen Gäste ist gedacht. Neben einem Kinderkarussell stehen Stände mit Spielwaren und Neuheiten vom Elektronikmarkt zur Verfügung.

  • Fr
    27
    Okt
    2017
    9.30 - 18.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    Feuerwehrhaus Wenzenbach

    Wir bieten Ihnen ein gemütliches Ambiente, verschiedene Weine und kulinarische Spezialiäten an. Feiern Sie mit uns zur musikalischen Umrahmung vom "Brandl Duo".

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    Mo
    30
    Okt
    2017
    Alte Mälzerei, Galgenbergstr. 20, Regensburg

    In diesem sehr physischen dreitägigen INTENSIV-WORKSHOP mit Thea Sosani geht es um komplexe technische Sequenzen. Es wird mit verschiedenen Energiezuständen sowie unterschiedlichen Arten von Musik gearbeitet. Der Kurs bietet Raum und Zeit, um eigenes Potential zu entdecken und seine individuelle Bewegungssprache weiterzuentwickeln. Die wesentlichen Faktoren für den Workshop sind kreativer Geist, Leidenschaft, Entschlossenheit, Kraft und Musikalität.
    Anmeldung: info@sosani-artzone.de – www.sosani-artzone.de

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    Mi
    01
    Nov
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    Nähere Informationen unter: http://www.skylinepark.de

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    So
    05
    Nov
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    Nähere Informationen unter: http://www.filmstadt.de/specials

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    10.00 - 12.00 UhrAlte Mälzerei, Galgenbergstraße 20, Regensburg

    Die Sosani Tanztheater Akademie (STTA) bietet eine professionelle Bühnentanzausbildung für zeitgenössischen Tanz und experimentelle Performance. Im Mittelpunkt steht das Erarbeiten verschiedener Schauspiel- und Bewegungstechniken sowie die Entwicklung des eigenen Ausdrucks und der individuellen Präsenz. Zu den Inhalten gehören u.a. zeitgenössische Tanztechniken und Ballett, Improvisation, Theater und Körpersprache. Es geht um die Entstehung eines neuen Bewegungsvokabulars, das danach in Performances umgesetzt wird.
    info@sosani-artzone.de – www.sosani-artzone.de

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    19.30 - 23.30 UhrHemau


    17.45 Uhr Treffpunkt beim Gasthof Donhauser anschließend Zug zur Kirche mit der Stadtkapelle Hemau
    18.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche Hemau
    ab 19.30 Uhr Feier im Gasthof Donhauser

  • Sa
    28
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • So
    29
    Okt
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    mit Stunt-Workshop für Kids, Kinderschminken und Effekt-Make-Up

    Nähere Informationen über: http://www.filmstadt.de/specials

  • So
    29
    Okt
    2017
    13.00 - 17.00 UhrRegenstauf


    Quelle: Markt Regenstauf

  • So
    29
    Okt
    2017
    13.00 - 17.00 UhrRiembauer Terrassenüberdachung und Markisen Center, Werner-von-Siemens-Straße 15, Regenstauf

    Die Firma Riembauer Terrassenüberdachung und Markisen Center beeindruckt nicht nur mit mehr als über 38 Jahren Erfahrung, sondern auch mit einer umfassenden Produktpalette. Von Sommergärten über Wintergärten, Terrassenüberdachungen, Markisen, Terrassenböden, Haustüren, Fenstern bis hin zum Whirlpool. Hier wird mit Sicherheit jeder fündig.

    Fotos: Riembauer Terrassenüberdachung und Markisen Center

    Dabei legen wir größten Wert auf kundenorientierte Lösungen, Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte. Professionelle Beratung, individuelle Konzepte und die hochwertige Verarbeitung aller Produkte runden unseren Service ab.

    Weitere Infos unter Tel.: 09402-987990 oder www.riembauer.de

  • So
    29
    Okt
    2017
    17.00 UhrAntoniushaus, Mühlweg 13, Regensburg

    Die Regensburger erdanziehung-Reihe startet in die Jubiläumssaison.
    Zum Auftakt der 10. Spielzeit präsentiert der Fotograf und Vortragsreferent Heiko Beyer seine aktuelle und packende Live Foto- & FilmShow auf Großleinwand.

    Photos: Heiko Beyer

    Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit !! Vergletscherte Berge ragen in den tiefblauen Himmel, während nicht weit davon entfernt Nebelschwaden den Bergregenwald durchziehen. Unter ihrem dichten Grün verbergen sich die mystischen Stätten der Inka, stumme steinerne Zeugen einer längst vergangenen Zeit.

    Der Südamerikaexperte Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht.
    Für sein neues Projekt stellte er sich aber die Frage, wie es wohl sein würde, die kompletten Anden der Länge nach zu bereisen und dabei die unterschiedlichen Landschaften, Berge, Natur und Bevölkerung zu erleben. Insgesamt über sieben Jahre hinweg war er voller Begeisterung und Elan im Westen Südamerikas unterwegs und vermochte es, zwischen dem Pico Humboldt und Kap Hoorn ein weitgehend vollständiges Bild dieser Bergregion zu erfassen.

    Begleite Heiko Beyer auf einer langen und abenteuerlichen Reise durch Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile.

    Eintrittspreise:
    Kinder bis 12 Jahren 5,00 Euro
    Ermäßigte Tickets 10,50 Euro
    Regulär 14,50 Euro

    Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt

    TICKETS unter www.erdanziehung.com.
    Lauf und Berg König, Krebsgasse 2, Regensburg
    Freytag & Berndt, Kohlenmarkt 1, Regensburg

  • So
    29
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Mo
    30
    Okt
    2017
    18.00 - 23.00 UhrDom St. Peter, Regensburg

    Es erwarten Sie:

    Familienführungen
    Thematische Führungen
    Literaturlesungen

    IMPROVISATIONS AT NIGHT - Konzert mit Lorenz Kellhuber

    Eintritt frei !!

    Das komplette Programm finden Sie unter www.domplatz-5.de.

  • Mo
    30
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.

  • Di
    31
    Okt
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Extra-Tipp: Verkleidete Kinder erhalten heute freien Eintritt !!

    Hexen, Halloween-Deko und -Aktionen bereiten Gruselspaß für die ganze Familie. Her mit Süßem, sonst gibt´s Saures! Vom 14. bis 31. Oktober verwandelt sich das LEGOLAND® Deutschland Resort in Günzburg in eine Welt voller Hexen, Mumien und Gespenstern und ein schrecklich-schönes Gruselprogramm erwartet die Gäste.

    Im MINILAND macht das Maislabyrinth Riesenspaß und Halloween-Szenerien im Miniaturformat sind in den LEGO Straßenzügen und kleinen Gassen zu entdecken. Das LAND DER RITTER ist Hochburg der Grusel-Aktivitäten und Graf Dracula verbreitet schaurige Schrecken in den Gängen seines Schlosses, während davor auf der Burgbühne Hexe Pimpinella um Süßes oder Saures spielt und Tobi van Deisner talentierte Nachwuchs-Erschrecker in seiner Show sucht.

    Photos: LEGOLAND® Deutschland

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

    Bis 5. November 2017 ist der Freizeitpark noch geöffnet. Mehr Infos unter www.LEGOLAND.de

  • Di
    31
    Okt
    2017
    Do
    30
    Nov
    2017
    Klinik für Neurologische Rehabilitation, Bezirksklinikum Regensburg

    Bis zum 30. November ist eine Ausstellung mit Tierbildern in der Klinik für Neurologische Rehabilitation am Bezirksklinikum Regensburg zu sehen.

    Gemalt hat sie Markus Kostka, ein Psychologe der freiberufliche als Mundmaler tätig ist und für Bücher, Zeitschriften und Kalender arbeitet. Im Alltag wird der Künstler vom Assistenzdienst ISB der Diakonie betreut, weil er nach einer Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzt und Unterstützung zur Bewältigung alltäglicher Aufgaben benötigt.

    Nähere Infos zur Ausstellung, seine sonstigen Bilder und zur Öffnungszeit im Bezirksklinikum unter: www.mundmaler-kostka.de/

  • Di
    31
    Okt
    2017
    9.30 - 22.00 UhrFreizeit-Land Geiselwind

    Gäste des freudigen Gruselns sollten vor allem die Oktober-Wochenenden blutrot im Kalender markieren. An diesen Tagen findet das neue Halloween-Spektakel im Freizeit-Land statt.

    Der ganze Park hat geöffnet und wartet mit zusätzlichen Grusel- und Horrorlabyrinthen (ab 16 Jahre) und vielen Eventhighlights für Familien (am Nachmittag) und Erwachsene (am Abend bis 22:00 Uhr) auf. Das Beste kommt wie so oft zum Schluss, denn alle Sonder-Events und Shows sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Nähere Infos unter www.freizeit-land.de.