Veranstaltungen in Regensburg und Umgebung

  • So
    21
    Mai
    2017
    So
    05
    Nov
    2017
    Museen der Stadt Regensburg, Dachauplatz 2 - 4, 93047 Regensburg

    Michael Ostendorfer, Adam und Eva, 1539
    (Copyright: Museen der Stadt Regensburg, Foto: Michael Preischl)

    Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ widmet das Historische Museum dem Regensburger Künstler Michael Ostendorfer (1490/96-1559) eine große Ausstellung. Sie zeichnet nicht nur den künstlerischen Werdegang Ostendorfers nach, sondern beschäftigt sich auch mit der Entstehungszeit seiner Werke, die in die Jahrzehnte der Reformation in Regensburg fällt.

    Eines der wichtigsten Exponate bildet der Reformationsaltar, den Ostendorfer in seinen letzten Lebensjahren 1554/55 für die Neupfarrkirche in Regensburg geschaffen hat. Das protestantische Bildprogramm des Flügelaltars, das wahrscheinlich von Nikolaus Gallus entworfen wurde, ist einmalig.

    Tel. 0941/507-2448
    Öffnungszeiten, Di-So 10.00 - 16.00 Uhr (geschlossen: 01.11.)
    Eintritt:
    normal 5,-€; ermäßigt 2,50 €; Fam. 10,-€

  • So
    23
    Jul
    2017
    Di
    05
    Sep
    2017
    verschiedenOberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

    In den Sommerferien finden wieder einige sehr schöne Aktionen statt. Hierfür ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 09433/2442-0 erforderlich. Der Museumseintritt ist in der Kursgebühr enthalten.

    03. August:

    09.00 - 12.00 Uhr - Wir bauen eine Schmuckschatulle mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer

    Gemeinsam mit Schreinermeister Stefan Schedlbauer wird eine feine Schmuckschatulle für geheime Schätze, Schmuck und Edelsteine gebaut. Dabei wird vermittelt, wie Holzverbindungen funktionieren und wie man Holz zum Glänzen bringt. Ein Projekt, das auch verstärkt Mädchen ansprechen soll.

    Foto: Stefan Schedlbauer

    Dieser Kurs ist für Kinder im Alter ab 7 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 18,50 Euro plus Materialkosten 20 Euro.

     

    13.00 - 16.00 Uhr - Ein Filzspaziergang durchs Museum mit Anita Köstler

    Bei diesem besonderen Spaziergang durch das Museum werden Blumen für Schmuck, Lesezeichen und Geschenke gefilzt, während Filzgeschichten aus anderen Ländern erzählt werden.

    Es können Kinder von 5 bis 8 Jahre teilnehmen. Der Kurs kostet für Kinder 8,50 Euro, für teilnehmende Erwachsene 14 Euro plus 6 - 8 Euro Materialkosten.

     

    13.00 - 17.00 Uhr - Wir bauen einen Bogen mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer

    Mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer baut jedes Kind seinen eigenen Indianerbogen. Der Kurs ist für Kinder von 9 bis 14 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 21,50 Euro und Materialkosten 15 Euro. Pfeile sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

    Foto: Stefan Schedlbauer

     

    04. August

    14.00 - 16.30 Uhr - Gasbetonschnitzen mit Dominik Schleicher

    Unter Anleitung des Bildhauers Dominik Schleicher darf die Kreativität an einem Gasbetonstein ausgelebt werden. Mit Hilfe einer Raspel wird eine Fischfigur aus einem Gasbetonstein gearbeitet und anschließend bemalt. Dieser Kurs ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 18,50 Euro plus Materialkosten 5 Euro.

    08. August

    13.30 - 15.30 Uhr - Landwirtschaft vor 100 Jahren

    An diesem Nachmittag sind die Kinder mit den Landwirtschafts-Mitarbeitern auf dem Museumsgelände unterwegs und lernen, wie das Leben vor der Industrialisierung auf dem Lande gewesen ist. Sie dürfen bei Haus- und Feldarbeiten, wie z. B. bei der Flachsverarbeitung, beim Stricke drehen, beim Holz schlichten oder bei der Stallarbeit mithelfen. Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 7 Euro.

    11. August

    9.30 - 13.00 Uhr - Filzkurs "Ohne Filz geht nix" mit Anita Köstler

    Filz wird im Haus und in der Landwirtschaft oft gebraucht. Es kann ein Topfuntersetzer, Topflappen und Hüllen für dein Taschenmesser, Stifte oder Handy gefilzt werden. Um alles in der richten Größe anzufertigen, sollten diese Dinge mitgebracht werden.

    Der Kurs eignet sich für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Kosten: 8,50 Euro pro Kind zzgl. 6 - 8 Euro Materialkosten

    16. August

    14.00 - 17.00 Uhr - "Ein Räuberleben" mit Eva Nußbaumer

    Bei dieser Aktion wird ein Räuberlager gebaut und versucht, sich vom Wald und Beutezügen durch die Dörfer zu ernähren, angelehnt an die echte Geschichte des Räubers Heigl vom Kaitersberg. Zum Abschluss werden Geschichten aus dem Räuberleben erzählt und im Räuberlager gegessen, solange die Beute reicht… Zur Erinnerung erhält jedes Kind eine Räubermedaille. Für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 10 Euro plus Materialkosten ca. 6 Euro.

    17. August

    13.00 - 15.00 Uhr - Basteln mit Edelsteinen mit Andrea Schmalzl

    Was ist ein Edelstein, der blutet? Woher kommt die Farbe königsblau? Wie entstehen eigentlich Edelsteine? Den Teilnehmern wird in kindgerechter Art einiges über Edelsteine erzählt, ihnen die Besonderheiten aufgezeigt und vor allem dürfen sie die "Schätze" selbst fühlen und begreifen.  Zusammen  wird auch ein "Edelsteinwasser" gebraut, welches im Anschluss gemeinsam getrunken wird. Aber der Hauptpunkt dieser Veranstaltung wird sein, dass die Kinder unter Hilfe und Anleitung von Andrea Schmalzl eine eigens gestaltete Edelsteinkette oder ein Armband fädeln. Die Jungs können beim Gestalten einer Schatzkiste mit Edelsteinen ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Für Kinder im Alter ab 5 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 10,50 Euro plus Materialkosten 3 Euro.

     

    15.30 - 17.30 Uhr - Specksteinschnitzen mit Andrea Schmalzl

    Wer schon einmal in einem Edelsteingeschäft war, der hat sicherlich auch die kleinen Tierchen, Anhänger oder Notizhalter aus Speckstein gesehen. Und genau solche sollen geschnitzt, gefeilt und geschliffen werden. Jeder nach seinen eigenen Wünschen, Phantasien und Vorstellungen. Dieser Kurs ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 10,50 Euro plus Materialkosten 3 Euro.

    24. August

    14.00 - 16.00 Uhr - Blütentinte - Blütenbilder mit Christine Brückner

    Fast alle Pflanzen enthalten Farbstoffe, die man ganz einfach gewinnen und zum Malen verwenden kann. Es werden Blüten gesammelt und daraus Tinte hergestellt. Anschließend gestaltet jeder Teilnehmer mit einer Gänsefeder wie die alten Könige und Ritter sein eigenes individuelles Schriftstück.

    Der Kurs eignet sich für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: 9,50 Euro pro Kind zzgl. 3 Euro Materialkosten

    05. September

    13.30 - 15.30 Uhr - Kochen mit den Museumsbäuerinnen

    An diesem Nachmittag sind die Kinder mit den Museumsbäuerinnen im Kolbeckhof. Wie zu Großmutters Zeiten wird am Holzofen gekocht.

    Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 7 Euro.

    Weitere Infos zum Oberpfälzer Freilandmuseum unter http://www.freilandmuseum.org

  • Fr
    11
    Aug
    2017
    Mo
    11
    Sep
    2017
    10.00 - 18.00 Uhr (Montag - Freitag)Super Bowl, Gewerbepark D 44, Regensburg

    Beim Super Bowl gibt es einen kostenlosen Junior-Ferienpass mit zehn Freispielen. Dieses Angebot gilt in den Sommerferien. Erhältlich ist der Pass beim Blizz in der Heinkelstraße 1, Regensburg und natürlich direkt im Super Bowl. Mehr Infos unter Tel.: 0941/401077 oder .

  • Sa
    12
    Aug
    2017
    So
    31
    Dez
    2017
    Super Bowl, Gewerbepark, Regensburg

    Verpassen Sie nicht unseren nächsten Blizz Bowling Firmencup am 19. Mai 2018

    15 x Blizz Bowling Cup – 15 x mit Spaß etwas Gutes tun. Den Blizz und das Super Bowl freut es, wenn Ihr auch in nächsten Jahr wieder mit von der Partie seid und wir auf Eure Meldung und Eure Unterstützung zählen dürfen ! Natürlich sollt Ihr es auch weiter erzählen, denn je mehr Starter – umso mehr können wir zusammen helfen. Beim letzten Mal konnten über 1.900,- € an verschiedene Organisationen gespendet werden.

    Neben sozialem Engagement ist aber auch Ihr Ehrgeiz gefragt. Spielen Sie um den Sieg des Regensburger Bowling Firmencups 2018. Wer wird gewinnen, Presse oder Handel ? Dienstleistung oder Verkauf? Alles ist offen....

    Jetzt Ihr Team für den Blizz Bowling Firmencup 2018 anmelden - die Plätze sind begrenzt !

  • Sa
    26
    Aug
    2017
    So
    03
    Sep
    2017
    Freizeit-Land Geiselwind

    Es erwartet Sie ein großer Mittelalter-Markt mit Ritterturnier, Handwerkern, Gauklern, Feuershow, Kinderspielen und Bullenreiten.

    Selbstverständlich werden auch spezielle gastronomische Schmankerl angeboten.

    Näheres unter www.freizeit-land.de

  • Sa
    02
    Sep
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    Der Allgäu Skyline Park lädt alle Star Wars- und Fantasy-Fans zum Space-Warriors-Adventure-Day ein. Es erwarten euch zahlreiche bekannte Figuren aus Science-Fiction- und Fantasyfilmen. Freut euch auf eine intergalaktische Schnitzeljagd quer durch den Allgäu Skyline Park, einen Lichtschwerter-Showkampf, Lichtschwertbasteln, eine Lichtschwertschule und eine große Spacehunter-Parade. Am Nerf-Stand könnt ihr eure Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Diese Premiere sollte kein Sci-Fi-Fan verpassen!

    Nähere Infos unter www.skylinepark.de

  • Sa
    02
    Sep
    2017
    So
    03
    Sep
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Trefft eure Filmhelden

    Ein Wochenende lang sind die beliebtesten Film- und Comic-Helden im LEGOLAND® Park unterwegs. Freut euch auf eine große Parade, coole Filmrequisiten und -fahrzeuge, die Movie Heroes Ausstellung mit tollen LEGO® Modellen und Fußball-Action mit den Wilden Kerlen. Auch auf der Kinoleinwand gibt es die Movie Helden zu sehen, ein original Comic-Zeichner lässt sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und die Ausbildung zum Shield-Agent ist für jeden Fan ein Muss.

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

  • Di
    05
    Sep
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    Nähere Informationen unter: http://www.filmstadt.de/specials

  • Fr
    08
    Sep
    2017
    19:00 UhrAula der Schule Sinzing

    Die Ausstellung umfasst neben Gemälden auch Schmuckverarbeitung, Nähereien und Strickereien, Tonarbeiten, Skulpturen, Holzverabeitung usw.
    Neben deutschen Künstlern beteiligen sich auch unsere Partner aus Les Ancizes Comps/St. Georges de Mons/Frankreich sowie Csorna/Ungarn. Weiterhin werden Filme über die Europäischen Partnergemeinden (auch von San Mateo de Gallégo/Spanien) sowie interessante musikalische und kulturelle Einlagen vorgeführt.

  • Sa
    09
    Sep
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Zum Ende der bayerischen Sommerferien wird im LEGOLAND® noch einmal ausgelassen gefeiert, bevor die Schule wieder beginnt. Am letzten Ferien-Samstag ist der Park daher im Partymodus mit witzigen Spielen, Mitmachaktionen und cooler Musik.

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

     

  • Sa
    09
    Sep
    2017
    So
    10
    Sep
    2017
    Aula der Schule Sinzing

    Die Ausstellung umfasst neben Gemälden auch Schmuckverarbeitung, Nähereien und Strickereien, Tonarbeiten, Skulpturen, Holzverabeitung usw.
    Neben deutschen Künstlern beteiligen sich auch unsere Partner aus Les Ancizes Comps/St. Georges de Mons/Frankreich sowie Csorna/Ungarn. Weiterhin werden Filme über die Europäischen Partnergemeinden (auch von San Mateo de Gallégo/Spanien) sowie interessante musikalische und kulturelle Einlagen vorgeführt.

  • Sa
    09
    Sep
    2017
    So
    10
    Sep
    2017
    Rottgauhalle Eggenfelden

    Das geht richtig unter die Haut. Am 09./10. September 2017 erwarten euch auf der 17. Internationalen Tattoo & Piercing Expo in der Rottgauhalle Eggenfelden über 90 Stände mit Tätowierern, Piercern und weiteren Ausstellern.

    Öffnungszeiten:
    Samstag, 09. Sept. 2017 - 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr - Tattoo Expo in der Rottgauhalle
    Samstag, 09. Sept. 2017 - 22:00 Uhr bis 02.00 Uhr - Aftershowparty im Gerner Stadl
    Sonntag, 10. Sept. 2017 - 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr - Tattoo Expo in der Rottgauhalle

    Bereits Tätowierten und Neugierigen wird die Möglichkeit geboten sich ein neues Tattoo stechen zu lassen oder den Tattoo-Künstlern über die Schulter zu schauen. Neben viel bunter Farbe können sich die Besucher an den unterschiedlichen Händlerständen mit neuen Trends an extravaganter Mode, Biker- und Clubwear, Schmuck, Accessoires und vieles mehr eindecken. Es sind auch wieder einige Piercingstudios vor Ort, bei denen man sich verschönern lassen kann.

    Im Focus der Aufmerksamkeit steht natürlich wieder der Tattoo Contest. Es werden wieder neue und alte Tätowierungen bewertet und Preise vergeben. auf der Bühne könnt ihr euch über ein bunt gemischtes und sehenswertes Showprogramm freuen. Lasst euch überraschen.

    Am Samtag ab 22:00 Uhr laden wir euch zu unserer Aftershowparty ein. Die Party findet im Gerner Stadl, direkt neben der Rottgauhalle, statt. Hier könnt ihr den Abend mit unserem Team, den Tätowierern und euren Freunden gemütlich ausklingen lassen. Der Eintritt zur Aftershowparty ist frei.

    Das Veranstaltungsgelände gliedert sich in vier Bereiche:
    1. In der Halle befinden sich Tätowierer, die Bühne für das Showprogramm und die Ausgabe von Speisen / Getränken.
    2. Im Aussenbereich befindet sich unser Biergarten mit Getränkeausschank und ein eigener Händlerbereich.
    3. Im 1. Stock der Rottgauhalle befindet sich unser gemütliches Stüberl mit Sitzgelegenheiten und Getränkeausschank.
    4. Im Gerner Stadl (direkt neben der Rottgauhalle) findet am Samstag Abend unsere Aftershowparty statt.

    Der Eintrittspreis beträgt 10 € für das Tagesticket. Es gibt keinen Kartenvorverkauf. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben nur Zutritt in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungs-berechtigten Person.

    In der Rottgauhalle besteht Rauchverbot. Das Mitbringen von Waffen, Drogen, Tieren, Getränken und Speisen ist untersagt. Es werden am Eingang Taschenkontrollen durchgeführt.

    Es finden folgende Contests statt:

    Samstag, 09.09.17
    1. Best of Black & Grey Male (Männer)
    2. Best of Black & Grey Female (Mädels)
    3. Best of Colour Male (Männer)
    4. Best of Colour Female (Mädels)

    Das Tattoo muss auf der Tattoo Expo frisch gestochen worden sein. Jede Stilrichtung ist erlaubt. Die Größe des Tattoos ist egal. Jurymitglieder dürfen keine eigenen Tattoos bewerten.

    5. Best Old Tattoo Male (Männer)
    6. Best Old Tattoo Female (Mädels)

    Das Tattoo muss nicht auf der Tattoo Expo gestochen worden sein. Größe, Farbe, Stilrichtung ist egal.

    Sonntag, 10.09.17

    1. Best of Male (Männer)
    2. Best of Female (Mädels)

    Das Tattoo muss auf der Tattoo Expo frisch gestochen worden sein. Jede Stilrichtung ist erlaubt. Die Größe des Tattoos ist egal. Jurymitglieder dürfen keine eigenen Tattoos bewerten.

    Bilder: ©Eagle Speed & Promotion OHG

    Weitere Informationen unter: www.tattoo-expo-eggenfelden.com

  • Sa
    09
    Sep
    2017
    So
    10
    Sep
    2017
    10.00 - 17.00 UhrGeflügelhalle Ponholz, Amberger Straße 4, 93142 Ponholz-Birkenzell

    Es werden verschiedene Modellbahnanlagen bzw. Modellbau-Dioramen in unterschiedlichen Spurweiten (Z - 0) gezeigt. Die digitale Spur 0-Modulanlage der Brüder Riedmann feiert am 09.09.2017 in Ponholz ihre Premiere.

    Die Anlagen:

    Private Kirmesanlage (16 m²) von Thorsten Rodriguez in Spur H0 im Maßstab 1:87

    Private Feuerwehr-Dioramen von Christian Kanis in Spur H0 im Maßstab 1:87

    Private Märklin-Anlage in Spur Z im Maßstab 1:220

    Private Modellbahnanlage in Spur N im Maßstab 1:160

    Private Modellbahn-Modulanlage von EFR-Mitgliedern in Spur TT im Maßstab 1:120

    Private Modellbahnanlage in Spur H0 im Maßstab 1:87

    Private Modellbahn-Modulanlage von EFR-Mitglied in Spur 0 im Maßstab 1:45

    Neben den üblichen Angeboten einer Modellbahnbörse wird es auch Airbrush-Vorführungen und eine kleine Tombola mit schönen Preisen geben. Wer möchte, kann sich über die Modellbahn-Neuheiten der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 informieren oder auf einer Probestrecke seine Neuerwerbungen in allen gängigen Spurweiten testen.

    Für das leibliche Wohl ist gesorgt und die Zufahrt ist ab der Autobahn-Ausfahrt der A 93 Regenstauf-Nord / Ponholz ausgeschildert.

  • Sa
    09
    Sep
    2017
  • Fr
    15
    Sep
    2017
    So
    17
    Sep
    2017
    Adlersberg, beim Prössl-Bräu

    Bereits seit sieben Jahren beeindruckt das Fantastica Festival nun große und kleine Helden. Auch dieses Jahr wird sich wieder das Tor in eine fantastische Welt öffnen, die ihren Besuchern einen einzigartigen Blick auf das wunderbare Ambiente des Mittelalters ermöglicht und sie einlädt, sich von ihrem Charme verzaubern zu lassen. Hier trifft der Besucher auf Kobolde, Feen, Ritter und Orks, die er normalerweise nur aus Film und Literatur kennt. Durch ein stimmiges Ambiente aus mittelalterlichen und märchenhaften Kulissen kann der Teilnehmer in diese fabelhafte Welt eintauchen.

    Ein Abenteuer für Klein und Groß !!
    Die Veranstaltung richtet sich besonders an unsere kleinen Gäste: Bogenschießen, Axtwerfen, Kerzenziehen, Kinderschminken, Dracheneier klauen und vieles mehr sorgen für jede Menge Spaß! Man kann allerlei Handwerk ausprobieren, mit den Pixies handeln und sich in der Strohhüpfburg austoben. Bei unseren zahlreichen kindgerechten Animationen bleiben keine Wünsche der kleinen Besucher offen!

    Zudem sorgen unter anderem der Barde Rochus, Minas Avari, Trancas Trabanten, die Gauklerey, Rittermärchen hoch zu Ross, eine Balfolk-Tanzgruppe, unsere Orks, viele andere Lagerleben-Gruppen und die Pixies von Hammerflausch für Aufregung und Unterhaltung. Natürlich wird auch das Theater Fritz&Freunde wieder mit dabei sein und mit seinen Theaterstücken große und kleine Kinder zum Lachen und Staunen bringen.

    Wer es stiller mag, kann sich bei einem kühlen Bier der Brauerei Prössl erholen und die verschiedenen Leckereien probieren oder durch die Auslagen der Händler stöbern. Auch in diesem Jahr öffnen wir die Pforten des Fantastica Festivals bereits wieder am Freitag um 17:00 Uhr für unsere Besucher. Das besondere Highlight am Freitagabend sind die Newcomer-Rock´n´Roll Band „Empire of Mars“ aus Berlin, die mit ihrem römischen, blutroten Rock´n´Roll die Zuschauer begeistern, die regionalen Veteranen des Mittelalter-Rock „Fuchsteufelswild“ und die Feuershow von der Lagerleben-Gruppe „Perég Draculeas“.

    Für die Besucher stehen natürlich wieder kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.fantastica-festival.de

    Marktzeiten:
    Fr: 17:00 – 23:00 Uhr (Programmende)
    Sa: 10:00 – 23:00 Uhr (Programmende)
    So: 10:00 – 19:00 Uhr (Programmende)

    Eintrittspreise:
    Erwachsene: 5,- €
    Kinder unter 14 Jahren: 3,- €
    Gewandete / Ermäßigt: 3,- €

  • Fr
    15
    Sep
    2017
    19.30 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Lesestoff gesucht? Wie wäre es denn mal mit einem Buch eine/r regionalen Autor/in?
    Die Mitglieder des VS Ostbayern sind enorm produktiv. In den vergangenen Monaten haben sie eine ganze Reihe von neuen Büchern veröffentlicht: Romane, Gedichte und Sachbücher zu den unterschiedlichsten Themen. In einem sogenannten „Speed-Reading“ stellen sie ihre Neuerscheinungen persönlich vor. Eine ideale Gelegenheit also, die AutorInnen und Neues aus der Region kennenzulernen. Eintritt frei
    Internet

    www.schriftsteller-ostbayern.de

  • Fr
    15
    Sep
    2017
    20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)Zaubertheater Regensburg im Spitalkeller, Alte Nürnberger Straße 12, 93059 Regensburg

    Manuel Wolff gewann im März 2017 überragend beim 3-Länder-Kabarettwettbewerb sowohl die Jurywertung mit Platz 1 als auch den Publikumspreis, das ihn mit großem Abstand als Besten feierte.

    Wolff ist kein austauschbarer Allerwelts-Comedian mit ein paar zusammengeklauten Facebook- und Twitter-Sprüchen und auch kein Witzebuch-Clown, sondern jemand mit Ecken und Kanten, der keine eigene Meinung scheut und echte Stand Up-Kunst fordert. Und so erzählt er auf der Bühne einfach, was ihm durch den Kopf geht. Dabei gehört Manuel Wolff eigentlich zu der berüchtigsten Kategorie der Kleinkünstler: den Musikkabarettisten. Die, die immer die Kleinkunstpreise gewinnen und nie im Fernsehen auftauchen. Doch in seinem 3. Programm lässt er das Klavier verstummen, denn er hat sich diesmal der puren ehrlichen hohen Stand Up Comedy verschrieben: Tiefgründig, intelligent und gesellschaftskritisch, doch gleichzeitig lustig, albern und surreal.

    Weitere Infos unter www.zaubertheater-regensburg.de.

    Photo: Manuel Wolff

  • Sa
    16
    Sep
    2017
    So
    17
    Sep
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    ABC-Schützen aufgepasst! Der Skyline Park lädt alle Erstklässler am Wochenende nach dem ersten bayerischen Schultag zu einem kostenlosen Besuch in den Park ein. Bitte Nachweis über Einschulung mitbringen. Außerdem erhält jeder Erstklässler eine Überraschungstüte mit vielen kleinen Geschenken. Zudem gibt es an beiden Tagen ein buntes und lehrreiches Programm „Sicher zur Schule und sicher nachhause“. Ein Fahrradsimulator, ein Verkehrszeichen-Quiz und ein Bewegungsparcours mit Skateboard, Fahrrädern und Segways. Für ein musikalisches Rahmenprogramm ist auch gesorgt, denn der Akkordeonjugendtag des Deutschen Harmonikaverbandes findet am Samstag, 16. September, im Allgäu Skyline Park statt. An mehreren Spots im Park werden rund 100 Nachwuchsmusiker ihr Können live demonstrieren.

    Nähere Informationen unter: http://www.skylinepark.de

  • Sa
    16
    Sep
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult 8 Euro, Reduced 5 Euro, Familiy 16 Euro
    Duration: 1,5 hours
    Internet

    www.regensburg.de

  • Sa
    16
    Sep
    2017
    16.30 - 22.00 UhrSportanlage Barbing
  • Sa
    16
    Sep
    2017
    17.00 UhrDreieinigkeitskirche Regensburg

    Das Symphonie-Orchester der Deutschen Lions gibt erstmals ein Konzert in Ostbayern. Es begleitet u.a. die Lions-Musik-Preisträgerin 2016 für Violine, Anne Maria Wehrmeyer, und den Lions-Musik-Preisträger 2017 für Trompete, Tobias Krieger. Beide sind hervorragende, erst 16 Jahre alte Nachwuchs-Künstler.

    Das musikalische Programm mit Solowerken und Symphonien von Mozart, Haydn und Beethoven verspricht einen klassischen Musikgenuss.
    Gemäß des Lions-Mottos „We Serve“ kommen Einnahmen und Spenden aus diesem Distrikt-Benefiz-Konzert dem Bau der neuen „Bachorgel“ in der Dreieinigkeitskirche zu Gute. Der weltweit bekannte Orgelbauer Hendrik Ahrend aus Leer (Ostfriesland) wird persönlich anwesend sein.

    Das Programm

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Ouvertüre zu ‚La Clemenza‘ di Tito, KV 621

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Violinkonzert G-Dur, KV216
    (Allegro, Adagio, Rondeau)

    Joseph Haydn
    Trompetenkonzert Es-Dur, Hob Vlle:1
    (Allegro, Andante cantabile, Allegro)

    Ludwig van Beethoven
    Symphonie Nr. 1
    C-Dur, Op 21, 1. Satz

    Eintrittskarten (je 30,- €) unter Tel.: 0941-22 400 (Cora Hofmann).
    Jugendliche in Begleitung der Eltern oder eines Elternteils erhalten Karten zu 10,- €.

    Nähere Infos unter www.regensburger-kantorei.de, www.bachorgel-regensburg.de bzw. www.lions-benefizkonzert.de

  • So
    17
    Sep
    2017
    10.00 - 18.00 UhrHemau, Stadtbereich

    mit großer Auto- und Gewerbeschau.

  • So
    17
    Sep
    2017
    11.00 - 17.00 UhrFestplatz, Bahnhofstraße 15, 93109 Wiesent

    11.00 Uhr:
    Eröffnung durch Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher mit musikalischer Umrahmung und Ehrung der Wiesenter "Stadtradel-Sieger"

    11.00 bis 17.00 Uhr:
    Ausstellung und Beratung:
    Photovoltaikanlagen und Stromspeicher
    E-Fahrzeuge und Ladetechnik

    Präsentationsbereich privater E-Fahrzeuge

    13.00 bis 17.00 Uhr:
    Kostenlose Probefahrten mit Elektroautos und -zweirädern (erforderlich: Führerschein Klasse B)

    Rahmenprogramm:
    Aktivspielplatz, Hüpfburg, Glücksrad, Quiz, solarbetriebener Eiswagen usw. Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Wiesent.

    Hinweis:
    ADFC Radtour zur E-Messe Wiesent (Startpunkt: Regensburg, Parkplatz Donauarena, 10.00 Uhr)

  • So
    17
    Sep
    2017
    Mo
    18
    Sep
    2017
    12.00 - 17.00 UhrWerner-von-Siemens-Straße 15, 93128 Regenstauf

    Der Experte für alles rund um Markisen und Terrassenüberdachungen

    Von Sommergärten über Terrassenüberdachungen, Markisen, Terrassenböden, Haustüren, Fenster, Wintergärten bis hin zum Whirlpool: die Firma Riembauer Terrassenüberdachungen und Markisen-Center in Regenstauf beeindruckt mit einer umfangreichen Produktpalette.

    Machen Sie sich selbst ein Bild von unseren Dienstleistungen und schauen Sie beim Tag der offenen Tür vorbei.

    Nähere Informationen auch unter Tel.: 09402/987990 oder www.riembauer.de

  • Fr
    22
    Sep
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult 8 Euro, Reduced 5 Euro, Familiy 16 Euro
    Duration: 1,5 hours

    www.regensburg.de

  • Sa
    23
    Sep
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Manege frei!

    Manege frei zum Zirkustag im LEGOLAND®. Testet euer Zirkustalent auf der MINILAND Wiese. Profis geben Tipps fürs Jonglieren, Balancieren und Einradfahren und in der LEGO® Arena könnt ihr Zirkusluft schnuppern, denn hier findet mehrmals täglich die große Zirkus-Show mit Clowns, Artisten und vielem mehr statt.

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

  • Sa
    23
    Sep
    2017
    Fr
    10
    Nov
    2017
    Artspace Erdel, Fischmarkt 3, 93047 Regensburg

    Der in Changsha geborene Künstler Zhao Bin kam 1999 zum Studium an der Akademie der Künste nach München und ist der Stadt treu geblieben. Ihm gefallen die Sprache und die Lebensart. Viele Erlebnisse aus dem Alltag verarbeitet Zhao Bin in seinen humorvoll-ironischen Bilderserien. Wie zum Beispiel in seinem Bildertagebuch "Master Bin", das er seit 2010 in loser Folge pflegt. Noch lange bevor "Instagram" groß in Mode war, begann Zhao Selfies in Anlehnung an die Polaroid-Fotografie zu malen und seine emotionale Gedankenwelt zu kommentieren. Mal direkt, mal ironisch gebrochen, immer mit einem Augenzwinkern. Kein Pathos, dafür ein unbestechlicher Blick auf die Realitäten und Trivialitäten, die ihm begegnen.

    Zhao Bin ist ein chinesischer Künstler der neuen Kunstbewegung, die sich in China nach 1989 entwickelt hat. Elemente der Propagandakunst aus den Zeiten der chinesischen Kulturrevolution finden sich ebenso in seinen Bildern wie eine ironische Verarbeitung westlicher Werbesprache in der Markenwerbung - und treffen sich auf ganz verblüffende Weise. Seine Bilder sind dabei nicht nur ein Spiel mit der Ikonographie von Kulturrevolution und Pop-Art, sondern vielmehr eine Auseinandersetzung mit der Wirkung unserer Sehgewohnheiten - unabhängig von unserem kulturellen Hintergrund.

    In der aktuellen Serie "Lustvoller Panda" führt Zhao Bin die Erforschung der Mechanismen der medialen Selbstdarstellung konsequent fort. Für den Wunsch nach Individualität und Einzigartigkeit in der Massengesellschaft findet Zhao Bin ironisch liebevolle Metaphern. Die Künstlichkeit des medialen Surroundings ästhetisiert er in hochartifiziellen Landschaftsräumen.

    Lustvoller Panda (Zhao Bin, 2017)
    Quelle: Stadt Regensburg

    Die (post)moderne Identität setzt sich aus verschiedenen Versatzstücken zusammen, die aus mehreren Kulturkreisen stammen. In der globalisierten Welt kann sich der Mensch vieler Denkmodelle bedienen und sein Bild von sich und der Welt nach Belieben immer wieder neu zusammensetzen.

    Zentrale Themen in Zhao Bins Werk sind Prozesse der kulturellen Durchdringung, der Aneignung und Adaption. Aber auch immer wieder Marginalisierungen und Aspekte des Fremden, die sich auch unabhängig von kulturellen Prägungen, nie gänzlich überwinden lassen. Zhao Bin entdeckt immer wieder das Befremdliche im Eigenen - eine besondere Form des Exotischen.

    Tel.: 0941/702194, www.erdel.de
    Öffnungszeiten: Mi-Do 16-19 Uhr und nach Vereinbarung

  • Sa
    23
    Sep
    2017
    10.00 - 16.00 UhrLilienthalstraße 2, 93049 Regensburg

    „O’zapft is“ !! Automobile Kraus feiert sein alljährliches Oktoberfest als zünftige Gaudi mit bayerischer Live-Musik und schmackhaften Hendln. Auch für die Kleinsten ist beispielsweise mit Kinderschminken und Ballon modellieren jede Menge geboten.

    Schnell sein, lohnt sich: Die ersten 20 Kunden erhalten bis 13 Uhr einen Wintercheck gratis!

    Außerdem gibt es an diesem besonderen Tag Aktionspreise: auf Vorführwagen und Tageszulassungen erhält man sensationelle Rabatte bis zu 40 Prozent !! „Zudem haben wir viele neue Modelle, die in unserem Schauraum bestaunt werden können, unter anderem den Peugeot 308, den Peugeot 5008, den Renault Koleos sowie den Citroen C3“, weiß Verkaufsleiter Daniel Pippir und fügt hinzu: „Wir freuen uns darauf, mit all unseren Besuchern einen schönen und erlebnisreichen Tag zu verbringen!“

  • So
    24
    Sep
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    mit Stunt-Workshop für Kids, Kinderschminken und Effekt-Make-Up

    Nähere Informationen über: http://www.filmstadt.de/specials

  • So
    24
    Sep
    2017
    11.00 - 17.00 UhrContinental-Arena, Franz-Josef-Strauß-Allee 22, 93053 Regensburg

    Veranstalter: Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Stiftertag

    Die Stadt Regensburg will mit der Engagement-Messe die Arbeit der Non-ProfitOrganisationen unterstützen und fördern.

    Was bedeutet das? Die Messe bietet verschiedenen Institutionen an,
    sich zu präsentieren, zu vernetzen und auszutauschen, zu informieren, neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu gewinnen und  interessierte Bürgerinnen und Bürger für ihre Arbeit zu begeistern.

    Der Eintritt ist für die Besucherinnen und Besucher frei und das Gebäude ist barrierefrei zugänglich.

  • So
    24
    Sep
    2017
    11.30 Uhr - 18.00 UhrWalderlebniszentrum Regensburg nahe Sinzing

    Die Besucher erwartet wieder ein buntes Programm für Jung und Alt.
    Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema „Klima.Wunder.Wald“

    Um 11.30 Uhr wird die Veranstaltung mit einer ökumenischen Andacht im Wald eröffnet.

    Auch in diesem Jahr werden bei passender Witterung sicherlich wieder viele Besucher am „WEZ“ dabei sein und sich von der Umgebung des wunderschönen Mischwaldes und vom bunten Programm der Veranstalter locken lassen. Vor allem die Kinder dürfen sich schon heute wieder auf’s Waldfest freuen, werden doch wieder zahlreiche Aktivitäten wie etwa das „Basteln von Waldgeistern“ oder die eigenständige Erstellung von Kerzen angeboten.

    Neben dem bunten und abwechslungsreichen Kinder-Programm steht heuer auch das Thema „Klima.Wunder.Wald“ im Mittelpunkt. Dabei wollen die Forstleute des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg den Besuchern anschaulich vermitteln, was Forstwirtschaft und Holznutzung mit unserem Klima zu tun haben. So kann unter anderem auch jeder Interessierte seinen „Zukunftswald“ planen und sich hierüber ein „feedback“ geben lassen.

    Traditionell umlagert dürften wieder die Vorführungen von Forstwirtschaftsmeister Albert Köglmeier sein, wenn er mit seiner Motorsäge kleine Kunstwerke erstellt und an die Kinder abgibt!
    Den einen oder anderen Besucher dürften auch die angebotenen Familienführungen, Was-sermärchen-Spaziergänge oder Führungen zum Thema „Klima und Wald“ interessieren, die vom „WEZ“ aus starten.
    Für das leibliche Wohl der Veranstaltung sorgen die Pfadfinder vom Stamm Sinzing.

    Ab 17 Uhr finden sich dann sicherlich wieder viele Gäste am Lagerfeuer ein, um das „Waldfest“ am knisternden Feuer gemütlich ausklingen zu lassen.

    Fotos: AELF

  • Do
    28
    Sep
    2017
    10.00 - 19.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.
    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.
    Internet

    www.vhs-regensburg.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Do
    28
    Sep
    2017
    16 UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Do
    28
    Sep
    2017
    17.00 - 18.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Ob Blut, Tuch oder ein Splitter: Reliquien von Heiligen finden sich in so ziemlich jeder Form – auch im Regensburger Dom und im Domschatz.
    Für Gläubige haben diese „heiligen Überreste“, egal welcher Kategorie, eine besondere Bedeutung: Man erinnert bei der Verehrung nämlich nicht nur an den Tod des Heiligen, sondern erhofft sich Hilfe und Segen, indem der Heilige bei Gott Fürbitte hält.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.
    Internet: www.domplatz-5.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    17.00 - 19.00 UhrSigismundkapelle im Thon-Dittmer-Palais Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.
    Internet

    www.vhs-regensburg.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    18.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Altstadtsanierung in Regensburg
    Regensburg lebt nicht in seiner Vergangenheit, sondern mit seiner Vergangenheit im Heute. Welche Probleme entstehen beim Umgang mit dem historischen Erbe? Wie verändert die Gegenwart das Gesicht einer 2000 Jahre alten Stadt? Fragen zur Altstadtsanierung, Verkehrsproblematik, Stadtplanung usw. werden bei diesem Rundgang beleuchtet.
    Erw 8 €, Erm 5 €, Fam 16 €
    Dauer ca. 1,5 Std.
    Anmeldung erwünscht - Auch für Gruppen buchbar
    Internet

    www.regensburg.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    18.30 UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Ein Vortrag zum Thema 'Reflexzonen an Körper, Hand und Fuß' aus der Reihe 'Körper-Leben-Seele'. Der Referent Robert Lieb (Heilpraktiker) befasst sich mit den Fragen: Wie kann es sein, dass eine Behandlung am Rücken meine Magenschmerzen lindert? Warum kann eine Massage der Fußsohle bei Blasenentzündung helfen?
    Internet

    www.regensburg.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    19.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Von Dr. Heike Wolter, Institut für Geschichte, Abteilung Geschichtsdidaktik, in Kooperation mit der Uni Regensburg

    Kosten: 6 / 4 € Eintritt
    Internet

    www.kunstforum.net

  • Do
    28
    Sep
    2017
    20.00 UhrJazzclub im Leeren Beutel Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

    Im Jahre 2011 begann Lalamas Zusammenarbeit mit Helmut Kagerer und dem österreichischen Schlagzeuger Bernd Reiter. Am Bass ist mit dem 22-jährigen Franzosen Clément Daldosso ein echter Shooting-Star dabei. Dieses Quartett bietet mitreißend energetische und swingende Musik auf allerhöchstem Niveau, gleichermaßen mit Professionalität und viel Enthusiasmus vorgetragen, einfach „Jazz at its Best“!!!
    Internet

    www.jazzclub-regensburg.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    20.00 UhrSTATT-THEATER Kleinkunstbühne Winklergasse 16 93047 Regensburg

    Neuestes Programm des Stand-up Comedians Frei - der das Gebot der schweizerischen Neutralität schon längst über Bord geworfen hat - was er bei zahlreichen Fernsehauftritten unter Beweis stellt...
    Internet

    www.statt-theater.de

  • Do
    28
    Sep
    2017
    9.30 - 11.30 UhrTechBase Franz-Mayer-Straße 1 93053 Regensburg

    Die Fördervereinigung Güterverkehrslogistik e.V. und das Bayerische IT-Logistikcluster laden zum Logistik-Frühstück mit dem Thema 'Digitalisierung als Treiber in der Transportlogistik' ein. Bei Kaffee und Imbiss geben Ihnen unsere Referenten Martin Bleicher von der LOG:IT GmbH und Volker Hasch von der Cargo Support GmbH einen Einblick über die Themen 'Optimierung des Einkaufs- und Logistikprozesses' sowie 'Digitalisierung in der Supply Chain'. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte anmelden.
    Internet

    www.it-logistik-bayern.de

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kamishibai für Kinder ab 4 Jahren. Kamishibai stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie 'Papiertheaterspiel'.

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    18.00 - 19.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Der Dom St. Peter ist ein großer Geschichtenerzähler. Er erzählt von der Kühnheit der Bauleute und Handwerker, von klugen Köpfen, die etwas beeindruckend Schönes gestalten wollten, von Glaubenden und Suchenden. In erster Linie aber berichtet diese Kirche von einer Botschaft, die Christen 'Evangelium' nennen. Mit Domvikar Dr. Werner Schrüfer und Domorganist Professor Franz Josef Stoiber. Gebühr: 10 Euro.
    Internet

    www.domplatz-5.de

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    18.00 UhrSinzing, Bruckdorfer Str. 10a

    Die AGENDA21-Arbeitskreis "Kultur und Soziales" der Gemeinde Sinzing lädt ein zu einer faszinierenden Ausstellung alter Schutzengelbilder mit spannenden Einblicken in die Kunst-, Religions- und Zeitgeschichte

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    19.00 UhrTurm am Jakobstor Jakobstraße 16 93047 Regensburg

    Unser Klassiker - kriminell gut!
    Wenn die Sonne untergegangen ist und der Mond die engen Altstadtgassen in gespenstisches Licht taucht, entführen wir Sie in das Reich von Henkern, wahnsinnigen Mördern und Gesetzlosen. Erleben Sie, wie zu abendlicher Stunde die Schatten der Vergangenheit Gestalt annehmen und werden Sie Zeuge von schauerlichen Ereignissen...
    Anmeldung: 0941 – 230 360 0
    Preis: 15,- € / 13,- € ermäßigt
    Internet: www.stadtmaus.de

  • Fr
    29
    Sep
    2017
    19.30 UhrBrauereigasthof Eichhofen

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen !!

    Wie schnell aus einer glücklichen Familiensituation ein extrem belastendes Szenario werden kann, habe ich vor kurzem in meinem Freundeskreis erlebt, nämlich in Form einer Leukämieerkrankung. Aus dieser Erfahrung heraus weiß ich nun, wie wichtig das Elternhaus für Angehörige an der Uniklinik ist. Den Eltern wird die tägliche Anreise zu ihren kranken Kindern erspart, sie gewinnen Zeit für sich und vergeuden sie nicht im Straßenverkehr. Die emotionale Nähe innerhalb der Familie ist schon der erste und ein sehr wichtiger Bestandteil der Genesung. Wir, die Familie Arnold, möchten so viel wie möglich an Spenden sammeln und veranstalten deshalb in Zusammenarbeit mit der Familie Schönharting aus Eichhofen einen
    Benefiz-Musik-Abend.

    Folgende Bands gestalten den Abend:

    • Head over Heels (19.30 – 21 Uhr)
    Die Band, bestehend aus fünf Jungs und drei Mädels, begeistern ihre Fans mit erfrischender Partymusik, aktuellen Hits und rassigen Oldies. Im Rahmen ihrer Abschiedstour gibt die Band um Katja Arnold ihr vorletztes Konzert, also nichts wie hin!!

    • FischerMuttisFreunde (21.30 – 23 Uhr)
    FMF gibt es seit Januar 2016. Nach zwei Konzerten spielte die Band ihren ersten 1. Open Air Gig im Rahmen des Bürgerfests in Nittendorf. Als Frontmann der Band ölt und präpariert Sänger Kurt Arnold, bekannt durch „STUB`N BLUESi“ und seine verschiedenen Musicalprojekte in Mainburg und Hemau, seine Stimmbänder für die Songs von Paul Rodgers, Pink Floyd, The Rides, The Beatles, Thin Lizzy bis zu The Who.

    • DJ Philipp/DJ Simon (ab 23 Uhr)
    In den Umbaupausen sowie nach den Auftritten sorgen Philipp Arnold und Simon Eichenseher, das Mischertalent aus Thonhausen, für eine ausgelassene Party- und Tanzstimmung bis zum Ende!

    Der Eintritt kostet 10,- €, Spenden sind auf jeden Fall erlaubt !!

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    9:15Schierling, Rathaus

    Der europäische Pilgerweg Via Nova versteht sich als "spiritueller Weg ins 21. Jahrhundert" und führt ohne ein zentrales Ziel ausgerichtet, durch Österreich, Ostbayern und Tschechien. Im Landkreis Regensburg verläuft dieser auf knapp 45 km zumeist entlang des ruhigen Flusstales der Großen Laber, sodass Sie dem Alltag entfliehen und sich auf den Weg zu sich selbst machen können. Gemeinsam mit dem Schierlinger Ortsheimatpfleger Herrn Schindlbeck und Bürgermeister Reinhold Winter von Pfakofen sind Sie eingeladen, ein Stück (ca. 8,5 km) der Via Nova zu wandern.

    Programm: 9.15 Uhr, Treffpunkt vorm Rathaus in Schierling
    Begrüßung: Christian Kiendl, 1. Bürgermeister, Markt Schierling und Georg Schindlbeck, Ortsheimatpfleger.
    Besichtigung des Ältesten Schulhauses Deutschlands in Schierling, Aufbruch zur Wanderung vorbei am Löwendenkmal von Eggmühl.
    Übernahme der Wandergruppe durch Reinhold Winter, 1. Bürgermeister Gemeinde Pfakofen.
    Führung durch Pfakofen mit Besichtigung der St. Georg Kirche und Einkehr im Gasthof Röhrl (Selbstzahlung).

    Es wird bei Bedarf ein kostenloser Shuttleservice von Pfakofen zurück nach Schierling angeboten (Anmeldung erforderlich).

    Anmeldungen unter:
    Markt Schierling, Tel. 09451/930210, E-Mail: p.strohmeier@schierling.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    10.00 - 16.00 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.
    Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.
    Internet

    www.vhs-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    11.00 - 12.15 UhrSt. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Die ehemalige Benediktinerabtei-Kirche war Mutterkirche aller Schottenklöster in Bayern und Österreich. In der heutigen Form stammt sie größtenteils aus der Zeit um 1150-1200. Berühmt ist vor allem die Schauwand des Nordportals mit ihrem rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt. Tickets zu 6 € / 4 € vor Beginn der Führung in der Vorhalle der Schottenkirche.
    Internet

    www.domplatz-5.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    11.00 - 16.00 UhrSigismundkapelle im Thon-Dittmer-Palais Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.
    Internet

    www.vhs-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    Di
    03
    Okt
    2017
    11.00 - 20.00 UhrSinzing, Bruckdorfer Str. 10a

    Die AGENDA21-Arbeitskreis "Kultur und Soziales" der Gemeinde Sinzing lädt ein zu einer faszinierenden Ausstellung alter Schutzengelbilder mit spannenden Einblicken in die Kunst-, Religions- und Zeitgeschichte

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    12.05 - 12.35 UhrStiftskirche Niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Yui Iwata-Skweres und Tomasz Skweres mit Maurice Ravels Duo für Violine und Violoncello.

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt
    Internet

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    16.00 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    Zum Jahresthema 2017 'Stadt und Glaube'
    Judentum, Christentum, Islam: Drei Weltreligionen haben seit Jahrhunderten ihre Spuren in Regensburg hinterlassen.
    Entdecken Sie mit uns, wie die Menschen ihren Glauben praktizieren und in einer Stadt zusammenleben - bis heute.
    Wir erzählen Ihnen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden und zeigen Ihnen die erstaunliche Vielfalt religiöser Orte.

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Preis: 13 € Erw., 11 € erm., 26 € Familie
    Internet

    www.regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    16.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Wirtshäuser, Biergärten und Stammtische haben in Regensburg eine lange Tradition. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo die alten Traditionsgasthäuser waren und wer sie besuchte. Sie erfahren außerdem, welche berauschenden Zutaten vor dem bayerischen Reinheitsgebot im Bier zu finden waren und hören Geschichten von Regensburger Originalen wie dem 'Schmalzler Franzl“. Am Ende gib es ein kühles Bier beim Gravenreuther.
    Anmeldung: 0941 – 230 3600,
    Preise: 15,- € / 13,- € ermäßigt
    Internet: www.stadtmaus.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    16.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Seit 2006 zählt Regensburg zum exklusiven „UNESCO Welterbe der Menschheit“. Zu Recht: Die Altstadt ist einzigartig; auf engem Raum drängen sich knapp tausend Baudenkmäler aus zweitausend Jahren europäischer Geschichte. Im Besucherzentrum Welterbe erhalten Sie einen ersten Überblick. Im Anschluss daran zeigen wir Ihnen die wichtigsten Highlights während eines Spaziergangs durch die Stadt.
    Preis: Erw. € 8,- /Erm. € 5,- /Familie € 16,-
    Dauer: 1,5 h
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel
    Internet

    www.regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    18.00 UhrTheater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Uraufführung
    Stückentwicklung des Jungen Theaters
    Nach den spannenden Erfahrungen und dem großen Erfolg von „I’m afraid of what you do in the name of your god“ unternimmt das Junge Theater erneut eine Stückentwicklung.
    Für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren
    Internet

    www.theater-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    19.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Wochenmärkte, Jahrmärkte und Dulten sind Tauschbörsen für Neuigkeiten und Gerüchte. Genießen Sie Regensburger Stadtgeschichte aus einem völlig neuen Blickwinkel: Frisch geschnitten und pikant gewürzt präsentieren wir quer durch die Jahrhunderte Geschichten unserer Märkte! Erfahren Sie, warum es am Kohlenmarkt gar keine Kohle gibt, wie der stolzeste Turm Regensburgs ausbrannte und was eine Elefantenschau über das Leben der Regensburger erzählt.
    Anmeldung: 0941-230 360 0
    Preis: 15 € / 13 € erm
    Internet: www.stadtmaus.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    19.00 UhrTurm am Jakobstor Jakobstraße 16 93047 Regensburg

    Unser Klassiker - kriminell gut!
    Wenn die Sonne untergegangen ist und der Mond die engen Altstadtgassen in gespenstisches Licht taucht, entführen wir Sie in das Reich von Henkern, wahnsinnigen Mördern und Gesetzlosen. Erleben Sie, wie zu abendlicher Stunde die Schatten der Vergangenheit Gestalt annehmen und werden Sie Zeuge von schauerlichen Ereignissen...
    Anmeldung: 0941 – 230 360 0
    Preis: 15,- € / 13,- € ermäßigt
    Internet

    www.stadtmaus.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Romantische Oper in drei Aufzügen
    Dichtung und Musik von Richard Wagner (1813–1883)

    Seit ewigen Zeiten durchquert der fliegende Holländer die Weltmeere, denn ein Fluch verdammt ihn zur Unsterblichkeit. Erlösung kann er nur in der bedingungslosen Liebe einer Frau finden.
    Internet

    www.theater-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Trauerspiel von Friedrich Schiller (1759–1805)
    Bearbeitung von Stephan Teuwissen

    Maria Stuart, Königin von Schottland, der Mittäterschaft an der Ermordung ihres Gatten beschuldigt, suchte Zuflucht bei Elisabeth, Königin von England. Aus Angst vor einer Machtübernahme durch die um Schutz bittende Kontrahentin – vordergründig wegen des Verdachts auf Hochverrat – hält Elisabeth Maria gefangen.
    Internet

    www.theater-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    von Samuel Beckett (1906 – 1989)

    „Weite versengte Grasebene, die sich in der Mitte zu einem kleinen Hügel erhebt. Größte Einfachheit und Symmetrie. Grelles Licht.“
    Eine besorgniserregende Vision vom Menschen und seiner Welt, hieß es nach der Uraufführung 1960. Heute erscheint diese Tragikomödie als eine Nahaufnahme vom Ende des Lebens.
    Internet

    www.theater-regensburg.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    20.00 UhrSTATT-THEATER Kleinkunstbühne Winklergasse 16 93047 Regensburg

    Kabarett und Musik -
    In ihrem neuen Programm „Paradies. Und das.“
    erleben Sie mit Birgit Süß eine Butterfahrt ins Glück. Vorbei an Fengshui im Sarg und einer Dummbabbel-App mit Lautlosfunktion.
    Im Gepäck hat sie neben bittersüßen Plaudereien rührende Balladen, fetzige Pop-Songs, lodernden Latin und Couplets, die in ihrer gönnerhaften Art den 30er Jahren nahe stehen.
    Mal lyrisch, mal kratzbürstig. Mal poetisch, mal brachial.
    Internet

    www.statt-theater.de

  • Sa
    30
    Sep
    2017
    21.00 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Erleben Sie die TANZNACHT diesmal im September! Diese wunderbare Mischung aus Standardtänzen, Latin, Boarischen und Tango argentino gibt es nur einmal im Jahr. Auch nicht erprobte Tänzerinnen und Tänzer können mitmachen. Tanzmeister Hans Wax leitet die Boarischen Tänze an. Tanzlehrerin Katharina Drescher bietet einen Crashkurs für Standardtänze. Vorverkauf und Kartenreservierung unter tanznacht@gmx.de
    Internet

    www.tanznacht-regensburg.de