Veranstaltungen in Regensburg und Umgebung

  • So
    21
    Mai
    2017
    So
    05
    Nov
    2017
    Museen der Stadt Regensburg, Dachauplatz 2 - 4, 93047 Regensburg

    Michael Ostendorfer, Adam und Eva, 1539
    (Copyright: Museen der Stadt Regensburg, Foto: Michael Preischl)

    Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ widmet das Historische Museum dem Regensburger Künstler Michael Ostendorfer (1490/96-1559) eine große Ausstellung. Sie zeichnet nicht nur den künstlerischen Werdegang Ostendorfers nach, sondern beschäftigt sich auch mit der Entstehungszeit seiner Werke, die in die Jahrzehnte der Reformation in Regensburg fällt.

    Eines der wichtigsten Exponate bildet der Reformationsaltar, den Ostendorfer in seinen letzten Lebensjahren 1554/55 für die Neupfarrkirche in Regensburg geschaffen hat. Das protestantische Bildprogramm des Flügelaltars, das wahrscheinlich von Nikolaus Gallus entworfen wurde, ist einmalig.

    Tel. 0941/507-2448
    Öffnungszeiten, Di-So 10.00 - 16.00 Uhr (geschlossen: 01.11.)
    Eintritt:
    normal 5,-€; ermäßigt 2,50 €; Fam. 10,-€

  • Di
    06
    Jun
    2017
    Do
    31
    Aug
    2017
    Turnhalle des SG Walhalla, Am Holzhof 1, 93059 Regensburg

    ,
    die Linedance-Gruppe des TV-Etterzhausen lädt ab 18.30 Uhr ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Eintritt: 4,- €

    Anmeldung und Reservierung unter linedance@tv-etterzhausen.de

  • Sa
    17
    Jun
    2017
    So
    02
    Jul
    2017
    Gewerbeverein Regensburg

    Zweiwöchiges Festival zum Spannungsfeld von Illustration und Fotografie

    Die Ausstellung ist Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Sonderführungen sind möglich.

    Im Juni 2017 rückt die Grafikdesignschau Regensburg (kurz: DERE) das Spannungsfeld von Illustration und Fotografie in den Fokus, und das mit internationaler und hochkarätiger Besetzung. Zwei Wochen bietet dieses charmante Festival im Osten Bayerns ein starkes Programm: mit Ausstellung, Vorträgen, Workshops, Get-together und erstmals einem kleinen Filmprogramm.


    Die drei Köpfe des Festivals Florian Hammerich, Priska Pytlik und Stefanie Wiesinger im Ostentor-Kino, einem der vier Veranstaltungsorte, wo es am 17. Juni zwei spannende Vorträge gibt.
    © Grafikdesignschau

    Herzstück der zweiwöchigen DERE:2017 ist die international bestückte Ausstellung mit Arbeiten aus den Bereichen Illustration, Fotografie und Editorial. Mit dabei: provokante Buchprojekte von Erik Kessels (Amsterdam), Fotoarbeiten von Maurizio di Iorio (Italien) und Mareike Foecking (Düsseldorf), Illustratives von Marco Wagner (Würzburg), das crossmediale und bei den „Lead Awards 2016“ prämierte Projekt „#GIFilter“ (HMKW, Berlin) sowie die „Schönsten deutschen Bücher 2016“.

    Deutschland-Premiere hoch zwei!

    Gleich zweimal wartet die DERE:2017 mit einer Deutschland-Premiere auf. Zum einen auf der Ausstellung: Hier werden erstmals in Deutschland farbgewaltige Arbeiten des weltweit gebuchten Fotografen Maurizio di Iorio gezeigt. Eine weitere Premiere: Die DERE präsentiert erstmals in Deutschland den eben erschienenen Band „The many lives of Erik Kessels“, den man sich von Erik Kessels nach seinem Vortrag auf der „Speakers Night“ am 17. Juni im Ostentor-Kino auch noch persönlich signieren lassen kann.

  • Sa
    17
    Jun
    2017
    So
    09
    Jul
    2017
  • Fr
    23
    Jun
    2017
    Sa
    08
    Jul
    2017
    KÖWE Einkaufszentrum, Dr.-Gessler-Straße, 93051 Regensburg

    Aktionsfläche im Erdgeschoss

    Mit Gewinnspiel und Spielmöglichkeiten

  • Do
    29
    Jun
    2017
    So
    06
    Aug
    2017
    Passau

    Nähere Informationen unter: http://www.ew-passau.de

  • Fr
    30
    Jun
    2017
    Mo
    03
    Jul
    2017
    Zeltbetrieb ab 16 Uhr, montags ab 13.30 UhrFestplatz
  • Sa
    01
    Jul
    2017
    So
    02
    Jul
    2017
    Domplatz Regensburg, Regenstauf, Nittenau, Neunburg vorm Wald, Roding, Schloss Bodenstein

    Wieder Rallye-Feste an vielen Orten
    DAS PROGRAMM DER 14. REGENSBURGER CLASSIC RALLYE STEHT

    Das Fieber bei den Fans von Oldtimer-Rallyes steigt. Am 2. Juli schickt Rallyeleiter Max Schneider vom Automobilclub (AMC) Deuerling insgesamt 160 historische Fahrzeuge (inklusive Vorausfahrzeuge) auf den rund 200 Kilometer langen Kurs, darunter etwa ein Dutzend Vorkriegsmodelle. Bei der beliebten Motor-Klassik-Veranstaltung gibt es schon fast traditionsgemäß regelrechte Feste entlang der Strecke. Gemeinsam mit den Bürgermeistern haben die Organisatoren auch heuer wieder ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt!

    Schon am Vorabend der Wettfahrt, bei der auch der Ex-Rennfahrer Leopold Prinz von Bayern (auf BMW 503 Coupe), IHK-Präsident Gerhard Witzany (auf Maserati Sebrin 3700 GTi S) und CSU-Bundestagspolitiker Philipp Graf von und zu Lerchenfeld (auf V8 Vantage 15/98 aus dem Jahr 1938) an den Start gehen, steigt die Rallye-Party: Rund um den Regensburger Dom werden am Samstag (1. Juli) ab 15 Uhr die Autos ausgestellt. Dabei sind auch viele „neue“ Starter zu bewundern.

    Ab 16 Uhr spielt die Big Band „ChickenSwings“, ab 17 Uhr der Fanfarenzug Rot-Weiß Regensburg. Das Ambiente lässt sich am besten von den Freisitzen von „Haus Heuport“ und „Krauterer“ aus genießen, in der Galerie Braunmiller (dort erfolgt die Dokumentenabnahme) gibt es eine hochinteressante Foto-Ausstellung.

    Oldtimer Rallye

    Am Sonntag wird es dann ernst für die Automobile bis Baujahr 1979: Um 9 Uhr (die Zeiten beziehen sich immer auf das erste Rallye-Fahrzeug, die Vorausfahrzeuge werden etwa 20 Minuten eher erwartet) fällt der Startschuss am Regensburger Neupfarrplatz. Rund zweieinhalb Stunden lang reiht sich dann Fahrzeug an Fahrzeug.

    Um 9.15 Uhr wird Regenstauf erreicht, wo an der Marktstraße die Regenstaufer Musikanten spielen. An der Nittenauer Pfarrkirche warten gegen 10 Uhr ebenfalls Musik und der Automobilclub (AC) Nittenau auf die Rallye-Piloten. Die werden dort vom AC mit einem kleinen Geschenk empfangen.

    Ganz aus der Nähe können die Klassiker der Automobilgeschichte an der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald betrachtet werden, wo ab 12 Uhr die einstündige Mittagspause eingelegt wird. Vor der Halle spielt die Formation „Seebarner Gwiach hat ana“. Um 14 Uhr treffen die Fahrzeuge bei der Firma Roding Automobile an der Weiherhausstraße ein, dort wird als Gleichmäßigkeitsprüfung der „Oldtimer Grand Prix“ veranstaltet, bei dem für die Zuschauer und die Fahrer eine Espresso-Bar aufgebaut wird. In der Rodinger Stadtmitte gibt es um 14.45 Uhr einen Stopp an der Eisdiele – mit einem Eis für jeden Teilnehmer!

    Schloss Bodenstein ist gegen 15 Uhr Zielpunkt der letzten Gleichmäßigkeitsprüfung. Im Ziel begrüßt ein Drehorgelspieler die Fahrer, zudem werden vor der malerischen Kulisse Fotos geschossen.

    Auf einen echten Hingucker dürfen sich die Rallyefreunde dann gegen 16 Uhr auf dem Regensburger Domplatz freuen. Die Road Chicks ¬ gebildet aus den beiden Tirolerinnen Alina Mahrhofer und Lorene Lindner - treten auf! Das Country-Duo gewann bereits mehrere Awards und tourt erfolgreich durch Europa. Unmittelbar nach dieser Station gibt es am Neupfarrplatz den Zielempfang mit dem zweiten Fotoshooting.

    Fotos: AMC Deuerling

  • Mo
    03
    Jul
    2017
    20 UhrAudimax der Universität Regensburg

    „Phänomenal, aber es war auch nicht anders zu erwarten“ - „Eine richtig coole Musikmischung“ - „Ich wusste gar nicht, dass man ohne Instrumente so eine gute Stimmung erzeugen kann“. Das waren die Reaktionen der begeisterten Zuschauer nach den Konzerten der Jazznuts im Januar. Knapp 1.600 Musikfans kamen zu „Jazznuts outta space“ ins Audimax der Universität Regensburg.

    Jetzt präsentiert der Chor sein neues Programm „Sing'n'Swim“. Chorleiter Uli Groeben und die Sängerinnen und Sänger proben seit April an den Stücken, investierten Wochenenden und Abende, damit jeder Ton sitzt. Die Zuschauer können sich auf einmaligen Chorsound und ein packendes Unterwasser-Abenteuer mit Piraten, Seeungeheuern und einigen bekannten Gesichtern freuen...

    Zu hören gibt es unter anderem aktuelle Hits wie „Shut Up and Dance“ von Walk The Moon, „Sing“ von Pentatonix, „Flashlight“ von Jessie J, Feel-good-Hits wie „Walking On Sunshine“ von Katrina & The Waves und „Sweet Dreams“ von Eurythmics - mit der geballten Stimmkraft von über 100 Sängerinnen und Sängern.

    Tickets für „Jazznuts – Sing'n'Swim“ gibt es für 4,- Euro (ermäßigt) bzw. 7,- Euro (Normalpreis) auf www.jazznuts.de, an der Tourist Information im Alten Rathaus und ab 26. Juni in der Uni- und OTH-Mensa, außerdem für 5,- (erm.) bzw. 8,- Euro an der Abendkasse. Einlass ist jeweils ab 19:30 Uhr, es gilt freie Platzwahl.

    Allgemeines zu den Jazznuts:
    Die Jazznuts, den A-cappella-Chor an der Uni Regensburg, gibt es seit 1995. Aktuell singen über 100 Männer und Frauen im Chor, überwiegend Studierende der Uni und OTH Regensburg, aber auch Ehemalige und Externe. Chorleiter ist seit 2013 der Regensburger Musiker Uli Groeben.

  • Mi
    05
    Jul
    2017
    20 UhrAudimax der Universität Regensburg

    „Phänomenal, aber es war auch nicht anders zu erwarten“ - „Eine richtig coole Musikmischung“ - „Ich wusste gar nicht, dass man ohne Instrumente so eine gute Stimmung erzeugen kann“. Das waren die Reaktionen der begeisterten Zuschauer nach den Konzerten der Jazznuts im Januar. Knapp 1.600 Musikfans kamen zu „Jazznuts outta space“ ins Audimax der Universität Regensburg.

    Jetzt präsentiert der Chor sein neues Programm „Sing'n'Swim“. Chorleiter Uli Groeben und die Sängerinnen und Sänger proben seit April an den Stücken, investierten Wochenenden und Abende, damit jeder Ton sitzt. Die Zuschauer können sich auf einmaligen Chorsound und ein packendes Unterwasser-Abenteuer mit Piraten, Seeungeheuern und einigen bekannten Gesichtern freuen...

    Zu hören gibt es unter anderem aktuelle Hits wie „Shut Up and Dance“ von Walk The Moon, „Sing“ von Pentatonix, „Flashlight“ von Jessie J, Feel-good-Hits wie „Walking On Sunshine“ von Katrina & The Waves und „Sweet Dreams“ von Eurythmics - mit der geballten Stimmkraft von über 100 Sängerinnen und Sängern.

    Tickets für „Jazznuts – Sing'n'Swim“ gibt es für 4,- Euro (ermäßigt) bzw. 7,- Euro (Normalpreis) auf www.jazznuts.de, an der Tourist Information im Alten Rathaus und ab 26. Juni in der Uni- und OTH-Mensa, außerdem für 5,- (erm.) bzw. 8,- Euro an der Abendkasse. Einlass ist jeweils ab 19:30 Uhr, es gilt freie Platzwahl.

    Allgemeines zu den Jazznuts:
    Die Jazznuts, den A-cappella-Chor an der Uni Regensburg, gibt es seit 1995. Aktuell singen über 100 Männer und Frauen im Chor, überwiegend Studierende der Uni und OTH Regensburg, aber auch Ehemalige und Externe. Chorleiter ist seit 2013 der Regensburger Musiker Uli Groeben.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    So
    09
    Jul
    2017
    Gewerbepark und Regensburg-Innenstadt

    Komplettes Programm unter http://www.bayerisches-jazzweekend.de

  • Do
    06
    Jul
    2017
    14.30 UhrGaststätte Dunnerkeil (AZUR Campingplatz) Weinweg 40 93049 Regensburg

    Live Musik mit Tanz im Biergarten (Schlechtwetter innen). Kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    15.00 - 18.00 UhrTechBase Franz-Mayer-Straße 1 93053 Regensburg

    3. Regensburger Datenschutztag & Ergebnisse Verbundforschung FORSEC

    Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) u. Umsetzung im Unternehmen/Organisation

    Sie erfahren unter anderem wie Sie Ihr Unternehmen/Organisation bis zum Stichtag 25. Mai 2018 an die neue Rechtslage anpassen können, wie Sie mit Ihrem Online-Shop weiterhin auf der rechtssicheren Seite bleiben u. welche Haftungsrisiken die DS-GVO für das Management birgt. Ebenso stellen wir die Ergebnisse der Verbundforschung FORESEC vor u.v.m

  • Do
    06
    Jul
    2017
    17.00 - 18.15 UhrTreffpunkt: DOMPLATZ 5 Domplatz 5 93047 Regensburg

    Mit rund 1100 bemalten Feldern aus der Zeit von 1310 bis 1450 – verteilt auf 39 Fenster – verfügt der Regensburger Dom über die größte mittelalterliche Originalverglasung nördlich der Alpen. Zusammen mit den farbenprächtigen Glasmalereien aus dem 19. Jahrhundert und den zwischen 1967 und 1989 geschaffenen Glasfenstern von Josef Oberberger tauchen sie den Dom in „heiliges Licht“. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    18.00 - 23.00 UhrTechBase Franz-Mayer-Straße 1 93053 Regensburg

    Das neue Veranstaltungsformat in der TechBase für Gründer, Start-Ups, Unternehmen, Investoren und Forscher! Ab sofort gibt es mit dem Makers`CLUB Regensburg einen neuen Treff, der Gelegenheit bietet, sich über alle Branchen hinweg zu vernetzen und gemeinsame Projekte zu starten. Von der Ideenfindung über Startfinanzierung, Best Practice Beispielen bis hin zu Gesprächsrunden für Unternehmer und Investoren ist für jeden was dabei. Impulsvortrag: Gründer von Tickaroo

  • Do
    06
    Jul
    2017
    18.00 UhrOstbayerische Technische Hochschule Regensburg Prüfeninger Straße 58 93049 Regensburg

    Am 06. Juli 2017 findet an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ein Infoabend zum berufsbegleitenden Master Leitung und Kommunikationsmanagement (M.A.) statt. Im Rahmen des Infoabends haben Sie die Möglichkeit, sich über Inhalte und den Ablauf der Ausbildung zu informieren.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    18.30 Uhr Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Den Dom, das Rathaus und die Steinerne Brücke kennt jedes Kind, sie haben die Stadt berühmt gemacht. Doch daneben gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken. Man muss nur mit offenen Augen durch die Gassen der Altstadt schlendern, dann wird man sofort fündig. Man stößt auf zahlreiche Wappenschilde an Hausfassaden, auf Grabsteine, Steinfigürchen und anderes mehr.
    Erw. 8 Euro, Erm. 5 Euro, Fam 16 Euro
    Dauer: 1,5 h
    Anmeldung nicht erforderlich - Auch für Gruppen buchbar.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    19.00 Uhr medbo Bezirksklinikum Regensburg Universitätsstraße 84 93053 Regensburg

    Essstörungen bei Kindern lassen Eltern oft genug verzweifeln. Doch was führt zu Magersucht, Bulimie und Co.? Welche Behandlungsmöglichkeiten und Hilfen gibt es gerade für junge Menschen und Kinder?

    In der Reihe 'Visite' referieren die Fachärztin Dr. Jeanne-Marie Berger und die Psychotherapeutin Petra Ebertseder. Beide sind Mitarbeiterinnen der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirksklinikum Regensburg. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig .

  • Do
    06
    Jul
    2017
    19.00 UhrRuntingersaal Keplerstraße 1 93047 Regensburg

    Die öffentliche Vortragsreihe anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 würdigt den Ablauf und die vielfältigen Auswirkungen der Reformation auf die Reichsstadt und spätere bayerische Provinzstadt Regensburg.

    Vortrag: Die Reformation im gedruckten Buch. Reformatorische Buchkultur in Regensburg.

    Referent: Dr. Bernhard Lübbers, Leiter der Staatlichen Bibliothek Regensburg

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.
    Alle Vorträge finden in deutscher Sprache statt.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    19.00 Uhr Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße Lamm Gasse 1 93047 Regensburg

    Konzert des Fachbereichs Streicher der Sing- und Musikschule der Stadt Regensburg. Es spielen die folgenden Orchester: Junior Orchester unter der Leitung von Andras David, das Kammer- und das Intermezzo Orchester unter der Leitung von Silke Homeier-Arndt. Kartenverkauf nur an der Abendkasse ab 18.00 Uhr. Eintrittspreis: 6,- Euro/ 4,- Euro für Schüler, Studenten

  • Do
    06
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musikdrama in einem Aufzug von Richard Strauss (1864–1949)
    nach Oscar Wildes gleichnamiger Dichtung

    Prinzessin Salome wird von allen begehrt, sogar von ihrem Stiefvater, König Herodes. Nur der Prophet Jochanaan, der als Gefangener die Ausschweifungen des Königspaars geißelt, hat kein Auge für Salome. Sie ist fasziniert und zugleich gekränkt von Jochanaans Zurückweisung.

  • Do
    06
    Jul
    2017
    20.30 UhrThon-Dittmer-Palais - Arcadenhof Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Mit einem Streifzug durch das bewegte Leben der Künstlerinnen und ihre einzigartige Musik im Land der unbegrenzten Möglichkeiten meldet sich das Theater Regensburg zurück im Thon-Dittmer-Palais. Heißer Swing und cooler Jazz in hoffentlich lauen Sommernächten: Unsere Freilichtproduktion 2017.

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren mit Elisabeth Huber vom Märchentier-Tanztheater

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    17.00 - 21.00 Uhrgalerie konstantin b. Am Brixener Hof 11 93047 Regensburg

    Aus Freude am Scheitern: Der Künstler Florian Toperngpong macht einen Selbstversuch auf Post-its, der sich der Frage widmet, wie viel Wissen man im Zeitalter von Siri, Handy und Wikipedia noch im Kopf gespeichert hat. Innerhalb einer Arbeitswoche wird er sein gesamtes relevantes (noch verbliebenes) Wissen auf Post-its schreiben und an die Wand der Galerie kleben. Das Ergebnis mündet in einer Ausstellung

    geöffnet immer Fr / 17-21h und nach Vereinbarung

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    18.00 - 19.15 UhrBasilika St. Emmeram Emmeramsplatz 3 93047 Regensburg

    Die ab dem 8. Jahrhundert entstandene Basilika St. Emmeram ist mit dem Dom die bedeutendste christliche Kultstätte in Regensburg. Über Jahrhunderte war sie das religiöse, kulturelle und wissenschaftliche Zentrum Regensburgs.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. gebühr: 8/6 Euro.

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    18.00 UhrTheater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    von Inèz Derksen u.a. \\ „King A“ ist Ritterspiel, Liebesgeschichte und Theatercomic in einem. Die Botschaft: Eine bessere Welt ist nur durch den Mut zum Scheitern möglich.

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    18.00 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    „Ich kam, sah und siegte“ - der berühmte Spruch von Julius Cäsar lässt sich auch darauf anwenden, wie die Römer einst nach Regensburg kamen. Wann und warum kamen die Römer überhaupt hierher? Wie lebten die Soldaten mit ihren Frauen und Kindern im Alltag? Die Antworten auf diese Fragen geben uns zwei Römer von heute. Sie haben nach dem Vorbild ihrer Vorfahren experimentiert und können uns deshalb aus eigener Erfahrung erzählen …
    Erw. 13,--, Kinder 8 ,--, Fam. 26,--
    Auch für Gruppen buchbar

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    19.00 Uhr Neupfarrkirche Neupfarrplatz 1 93047 Regensburg

    Posaune und Orgel
    Werke von G. Pergolesi, T. Albinoni, C. Franck, R. M. Helmschrott, W. Hader

    Helmut Schätz, Posaune und Rudolf Fischer, Orgel

    Eintritt frei

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    nach dem Roman von Alfred Döblin (1878–1957)

    Alfred Döblin war einer der produktivsten und innovativsten deutschsprachigen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Hier ist sein wohl witzigster, 1918 erschienener erster Berlin-Roman zu entdecken.

  • Fr
    07
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    Nähere Informationen unter: http://www.skylinepark.de

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    11.00 - 12.15 UhrSt. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Die ehemalige Benediktinerabtei-Kirche war Mutterkirche aller Schottenklöster in Bayern und Österreich. In der heutigen Form stammt sie größtenteils aus der Zeit um 1150-1200. Berühmt ist vor allem die Schauwand des Nordportals mit ihrem rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt. Tickets zu 6 € / 4 € vor Beginn der Führung in der Vorhalle der Schottenkirche.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    12.05 - 12.35 UhrStiftskirche Niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Theresa Seethaler und Gero Pitlok spielen Werke für Violine und Orgel, u.a. von Georg Friedrich Händel und Gabriel Fauré.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult € 8,- / Reduced € 5,- / Familiy € 16,-
    Duration: 1,5 hours

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    15.00 - 23.00 UhrAlumneum Am Ölberg 2 93047 Regensburg

    Feiern, Träumen, Tanzen
    mit griechischen Spezialitäten und griechischer Live-Musik

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    15.00 Uhr - open endTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Und wieder fegt der ImproMarathon des Regensburger Impro-Theaters Chamäleon über die Turmtheater-Bühne. Mit dabei sind zahlreiche Spontan-Schauspieler aus München bis Berlin, aus Hannover bis Prag. Ab 15 Uhr und natürlich so lange, bis der letzte Zuschauer nach Hause geht, so lautet der nach literweise Kaffee duftende zeitliche Rahmen. Alle, die Lust auf ein spannendes Vergnügen am Rande der gesamt-physiologischen Belastbarkeit haben, sind herzlich eingeladen....bei freiem Eintritt.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    16.00 Uhr Tourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    Zum Jahresthema 2017 'Stadt und Glaube'
    Judentum, Christentum, Islam: Drei Weltreligionen haben seit Jahrhunderten ihre Spuren in Regensburg hinterlassen.
    Entdecken Sie mit uns, wie die Menschen ihren Glauben praktizieren und in einer Stadt zusammenleben - bis heute.
    Wir erzählen Ihnen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden und zeigen Ihnen die erstaunliche Vielfalt religiöser Orte.

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Preis: 13 € Erw., 11 € erm., 26 € Familie

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    18.00 - 20.00 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Die Premiere der neuen Veranstaltungsreihe TANZ HOCH X mit verschiedenen Produktionen der Tanzszene Bayern ging im März diesen Jahres erstmals über die Bühne und war ein voller Erfolg. Die Tanzproduktionen von TANZKOMPANIE VIER.ART, TANZTHEATER ANNETTE VOGEL, MARTINA FEIERTAG / DIAN NOVA SAPUTRA und LAURA MEISSAUER werden an diesem Abend noch einmal zu sehen sein. Hinzu kommen neue Arbeiten von ANNETTE VOGEL und ANDREAS SCHLÖGL sowie SOPHIA EBENBICHLER. Ermäßigte Tickets für 10 Euro.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    19.00 Uhr Museumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Uraufführung | Eine Stückentwicklung zu Lessings Ringparabel

    Für Jugendliche ab 12 Jahren

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Eine Produktion des Bürgertheaters Regensburg e.V. in Kooperation mit dem Theater Regensburg.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • So
    09
    Jul
    2017
    Greißing bei Geiselhöring

    Brauchtum / Fest

  • So
    09
    Jul
    2017
    10.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Was hat dazu geführt, dass Regensburg - ebenso wie die Pyramiden von Gizeh oder die Freiheitsstatue in New York - den Titel ‚Welterbe der Menschheit' trägt und damit unter einem besonderen Schutz steht ? Um darauf eine kindgerechte Antwort zu finden, unternehmen wir eine Safari, eine 'Jagd' auf wilde, schwer aufzuspürende Tiere.
    Erw. € 8,-, Erm. € 5,-, Familie € 16,-
    Dauer: 1,5 Stunden
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel
    Anmeldung erwünscht. Auch für Gruppen jederzeit buchbar.

  • So
    09
    Jul
    2017
    12.00 - 16.00 Uhr Schiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

  • So
    09
    Jul
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

  • So
    09
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhr document niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5.

  • So
    09
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper von Giuseppe Verdi
    Der Regent Riccardo ist nach einem gewonnenen Kampf auf dem Höhepunkt seiner Macht und wähnt sich unangreifbar. Die Warnungen seines besten Freundes Renato vor Verschwörern in den eigenen Reihen schlägt er ebenso in den Wind wie die Prophezeiung seines baldigen Todes. Seine Gedanken und Sehnsüchte gelten allein Amelia, der Ehefrau Renatos, in die er heimlich verliebt ist. Immer tiefer verstrickt sich Riccardo in das Liebesabenteuer mit Amelia...

  • So
    09
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Eine Produktion des Bürgertheaters Regensburg e.V. in Kooperation mit dem Theater Regensburg

  • So
    09
    Jul
    2017
    20.15 UhrDompost Domplatz 3 93047 Regensburg

    Schlendern Sie mit uns durch die lauschigen Gassen der Altstadt und hören Sie stimmungsvolle Erzählungen von Romantik, Sehnsucht und allerlei Verführungen. Wussten Sie zum Beispiel, dass der erste bekannte Liebesbrief in deutscher Sprache hier in Regensburg verfasst wurde?
    Im Anschluss laden wir Sie zu einem Glas Sekt ein.
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 22 Euro / 19 Euro erm.

  • Mo
    10
    Jul
    2017
    19.00 - 20.30 UhrAlumneum Am Ölberg 2 93047 Regensburg

    Dr. Lucinde Braun (Universität Regensburg) spricht zum Thema: ''Von dem rechten christlichen Gebrauch der Music' - Anfänge der Orgelpredigt'.

  • Mo
    10
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Inzwischen ist es zwölf Jahre her, dass Elfriede Jelinek der Nobelpreis für Literatur verliehen wurde, sie war zu dieser Zeit bereits mit dem Georg-Büchner-Preis und dem Franz-Kafka-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Jelinek hat seit 1977 41 Theaterstücke vorgelegt und wurde viermal zur Dramatikerin des Jahres gewählt, zuletzt 2011 mit „Winterreise“. Es wird also höchste Zeit, die bedeutendste deutschsprachige Dramatikerin endlich auch in Regensburg auf die Bühne zu bringen.

  • Di
    11
    Jul
    2017
    17.00 - 17.45 UhrUniversität Regensburg - Audimax Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Die Veranstaltungsreihe 'Universität für Kinder' bietet jedes Jahr im Juni und im Juli kindgerechte Vorlesungen aus der Welt der Wissenschaft für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 13 Jahren.

    'Was ist eigentlich Strafe?'

    Prof. Dr. Karin Gierhake (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Rechtsphilosophie, Universität Regensburg).

    Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist nicht nötig.
    Unterstützt durch Infineon Technologie.

  • Di
    11
    Jul
    2017
    18.00 UhrOstbayerische Technische Hochschule Regensburg Prüfeninger Straße 58 93049 Regensburg

    Am 11. Juli 2017 findet an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ein Infoabend zum berufsbegleitenden Bachelor Systemtechnik statt. Im Rahmen des Infoabends haben Sie die Möglichkeit, sich über Inhalte und den Ablauf des berufsbegleitenden Studiums zu informieren.

  • Di
    11
    Jul
    2017
    18.30 UhrTreffpunkt: Krauterermarkt (am Brunnen) 93047 Regensburg

    Kuriose Straßennamen wie die „Hundsumkehr“ oder das „Kuhgässel“ reizen in Regensburg so manchen Hobbyfotografen zum Schnappschuss. Doch welche Geschichten verbergen sich hinter solchen Namen? Gerade in Regensburg, mit der großen Menge an mittelalterlichen Straßen und Gassen, lohnt es sich, diesbezüglich auf Spurensuche zu gehen.
    Preis: Erw. 8 Euro, Erm. 5 Euro, Fam. 16 Euro
    Dauer: ca. 1,5 h
    Anmeldung erwünscht - auch für Gruppen buchbar

  • Di
    11
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Kunst- und Gewerbeverein Regensburg – Ausstellungssaal Ludwigstraße 6 93047 Regensburg

    von Nick Hornby
    Erlöse aus der Theateraufführung gehen an den Treehouse Trust, London, eine Stiftung zur Förderung autistischer Kinder, deren Mitbegründer Nick Hornby ist
    Eine Kooperation des Theaters Regensburg mit dem Kunst- und Gewerbeverein Regensburg

  • Di
    11
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musikdrama in einem Aufzug von Richard Strauss (1864–1949)
    nach Oscar Wildes gleichnamiger Dichtung

    Prinzessin Salome wird von allen begehrt, sogar von ihrem Stiefvater, König Herodes. Nur der Prophet Jochanaan, der als Gefangener die Ausschweifungen des Königspaars geißelt, hat kein Auge für Salome. Sie ist fasziniert und zugleich gekränkt von Jochanaans Zurückweisung.

  • Di
    11
    Jul
    2017
    20.30 UhrThon-Dittmer-Palais - Arcadenhof Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Mit einem Streifzug durch das bewegte Leben der Künstlerinnen und ihre einzigartige Musik im Land der unbegrenzten Möglichkeiten meldet sich das Theater Regensburg zurück im Thon-Dittmer-Palais. Heißer Swing und cooler Jazz in hoffentlich lauen Sommernächten: Unsere Freilichtproduktion 2017.

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    So
    30
    Jul
    2017
  • Mi
    12
    Jul
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult € 8,- / Reduced € 5,- / Familiy € 16,-
    Duration: 1,5 hours

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    18.00 - 21.00 UhrREWAG Greflingerstraße 22 93055 Regensburg

    Nach Feierabend mit den Kollegen eine Runde laufen.
    Der LLC Regensburg veranstaltet den Rewag Firmenlauf und schickt bis zu 2100 Läufer vom Rewag Firmengelände in der Greflingerstr. 22 in den Regensburger Osten und wieder zurück. Insgesamt beträgt die Strecke 7 km. Anschließend wird gefeiert! Voranmeldung ist nötig.

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    18.15 UhrHaus der Musik Bismarckplatz 1 93047 Regensburg

    Im Rahmen der Reihe 'Forum' der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien stellt Herr Professor Nekula, Universität Regensburg, sein neues Buch 'Franz Kafka and his Prague Contexts. Studies in Language and Literature' vor. Lesung und Diskussion werden moderiert von Herrn Professor Daiber, Universität Regensburg. Die Veranstaltung findet im Konzertsaal im 'Haus der Musik', Bismarckplatz 1, statt. Alle Interssierten sind sehr herzlich eingeladen.

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    19.00 bis 21.30 UhrLeerer Beutel Bertoldstr. 9 93047 Regensburg

    Bürgerversammlung für die Stadtbezirke Innenstadt, Stadtamhof. Die Stadt Regensburg führt im Jahr 2017 ein flächendeckendes Bringsystem für Biomüll ein. Ein wichtiger Schritt bei der Einführung der Biomüllerfassung ist die sorgfältige Auswahl der Standorte für die Sammelbehälter. Hierzu werden die Bürgerversammlungen in den verschiedenen Stadtbezirken durchgeführt.

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    nach dem Roman von Alfred Döblin (1878–1957)

    Alfred Döblin war einer der produktivsten und innovativsten deutschsprachigen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Hier ist sein wohl witzigster, 1918 erschienener erster Berlin-Roman zu entdecken.

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Stadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Diskutiert wird dieses Mal über: 'The Versions of Us' von Laura Barnett. Die English Reading Group ist ein zwangloses Treffen von Interessierten, die sich in englischer Konversation üben und über Literatur unterhalten möchten. Die Gespräche drehen sich um ein englischsprachiges Buch, das die Teilnehmer vorher ausgewählt haben. Die gebürtige Britin Helen Stellner moderiert die Veranstaltung.

    Eintritt: € 7,- / ermäßigt € 5,- (inkl. 1 Getränk) Nur Abendkasse!

  • Mi
    12
    Jul
    2017
    20.00 - 21.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Jedes Jahr im Juni und Juli finden im Regensburger Dom Orgelkonzerte statt – jeweils am Mittwoch um 20 Uhr. Mit ihrem musikalischen Können und einem breiten Repertoire bringen sie die 80 verschiedenen Klangfarben der Orgel zum Erklingen und machen so den Dom in besonderer Weise als Klangraum erfahrbar.

    Eintritt: 5 Euro / Dauerkarte für alle Konzerte: 30 Euro. Tickets erhalten Sie im Infozentrum DOMPLATZ 5, in der Tourist-Info im Alten Rathaus und ab 19 Uhr an der Abendkasse im Dom.

  • Do
    13
    Jul
    2017
    17.00 - 18.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Die Kathedrale ist ein Ort des Lebens. Ein Ausdruck davon sind die zahlreichen Steinfiguren von Menschen, Tieren und anderen Wesen am Außenbau und im Inneren. Neueste Forschungsergebnisse zeigen uns, dass diese Figuren in ihrer Entstehungszeit und auch später farbig gefasst waren. Man wollte ihnen so gewissermaßen Leben einhauchen und sie im übertragenen Sinn zu lebendigen Bausteinen des Kirchenbaus werden lassen.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

  • Do
    13
    Jul
    2017
    18.00 UhrOstbayerische Technische Hochschule Regensburg Prüfeninger Straße 58 93049 Regensburg

    Infoabend zum berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts). Im Rahmen des Infoabends stellt der Studiengangsleiter den Studienablauf sowie die Inhalte vor und steht für individuelle Fragen der Interessenten und Interessentinnen zur Verfügung.

  • Do
    13
    Jul
    2017
    18.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Zahlreiche Brunnen, alte und neue, beleben unsere Stadt. Man merkt es ihnen an, dass sie – zumindest teilweise - nicht nur simple Wasserquellen sind, sondern gewissermaßen zwischen rein praktischen Bedürfnissen und „Kunst im freien Raum“ stehen. Funktion und Ikonographie der Brunnen: Darum geht es bei dieser ganz speziellen Brunnen-Tour.
    Erw. 8 Euro, Erm. 5 Euro, Fam. 16 Euro
    Dauer 1,5 h
    Anmeldung erwünscht - auch für Gruppen jederzeit buchbar

  • Do
    13
    Jul
    2017
    19.00 - 21.00 UhrKrankenhaus Barmherzige Brüder Prüfeninger Straße 86 93049 Regensburg

    Ethikvortragsreihe 2017

    Grenz – Werte – Schätzen

    Humanität in der Moderne Medizin

    Kranke Gesunde und gesunde Kranke – Wann brauchen wir den Arzt?
    Referent: Dr. theol. Alfons Hämmerl, Leiter der Hochschulgemeinde FH Landshut

    Krankenhaus Barmherzige Brüder, Hörsaal St. Vinzenz

  • Do
    13
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Inzwischen ist es zwölf Jahre her, dass Elfriede Jelinek der Nobelpreis für Literatur verliehen wurde, sie war zu dieser Zeit bereits mit dem Georg-Büchner-Preis und dem Franz-Kafka-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Jelinek hat seit 1977 41 Theaterstücke vorgelegt und wurde viermal zur Dramatikerin des Jahres gewählt, zuletzt 2011 mit „Winterreise“. Es wird also höchste Zeit, die bedeutendste deutschsprachige Dramatikerin endlich auch in Regensburg auf die Bühne zu bringen.

  • Do
    13
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper von Giuseppe Verdi
    Der Regent Riccardo ist nach einem gewonnenen Kampf auf dem Höhepunkt seiner Macht und wähnt sich unangreifbar. Die Warnungen seines besten Freundes Renato vor Verschwörern in den eigenen Reihen schlägt er ebenso in den Wind wie die Prophezeiung seines baldigen Todes. Seine Gedanken und Sehnsüchte gelten allein Amelia, der Ehefrau Renatos, in die er heimlich verliebt ist. Immer tiefer verstrickt sich Riccardo in das Liebesabenteuer mit Amelia...

  • Do
    13
    Jul
    2017
    20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) Historisches Museum – Minoritenkirche Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    Felix Klieser, Horn und Christof Keymer, Piano. Ein außergewöhnliches Konzert mit dem armlosen Hornisten Felix Klieser, ein Virtuose auf seinem Instrument und leuchtendes Beispiel, was ein Mensch erreichen kann, wenn ihn ein starker Wille antreibt! 2016 erhält Felix Klieser den renommierten Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Es werden Werke von R. Schumann, R. Strauss, F. Danzig, B. Krol, R. Glière, J. Rheinberger in stimmungsvoller Atmosphäre gespielt.

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    Sa
    15
    Jul
    2017
    Jahninsel / Stadtamhof

    Nähere Informationen unter http://www.jahninselfest.de

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    So
    16
    Jul
    2017
    Grieser Spitz, Regensburg

    Nähere Informationen unter http://www.stadtmaus.de

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    15.00 Uhr Kunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Dr. Agnes Tieze, Direktorin des Kunstforums Ostdeutsche Galerie und Kuratorin der Regensburger Station, präsentiert das Konzept der Ausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus', die zuvor in Teilen auch in Bochum und Rostock zu sehen war. 2 € + Eintritt (6 € / 4 € ermäßigt)

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    15.30 Uhr Stadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren mit Elisabeth Huber vom Märchentier-Tanztheater

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren mit Elisabeth Huber vom Märchentier-Tanztheater

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    17.00 - 21.00 Uhrgalerie konstantin b. Am Brixener Hof 11 93047 Regensburg

    Aus Freude am Scheitern: Der Künstler Florian Toperngpong macht einen Selbstversuch auf Post-its, der sich der Frage widmet, wie viel Wissen man im Zeitalter von Siri, Handy und Wikipedia noch im Kopf gespeichert hat. Innerhalb einer Arbeitswoche wird er sein gesamtes relevantes (noch verbliebenes) Wissen auf Post-its schreiben und an die Wand der Galerie kleben. Das Ergebnis mündet in einer Ausstellung:

    geöffnet Fr / 17-21h und nach Vereinbarung

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    19.00 Uhr Museumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Szenische Lesung des Romans "Alte Liebe" von Elke Heidenreich und Bernd Schröder

    Elke Heidenreich und Bernd Schröder haben in umwerfenden Dialogen einen klugen, wunderbar leicht dahin-fließenden Roman geschrieben. Schroff und zärtlich, kratzbürstig und versöhnlich, ungeduldig und hadernd und dann wieder schwelgend in „Weißt Du noch“-Erinnerungen (Elke Heidenreich, Bernd Schroeder: Alte Liebe (c) Carl Hanser

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Fr
    14
    Jul
    2017
    20.00UhrGewerbepark 93059 Regensburg

    Tickets unter: www.mittelbayerische.de/tickets

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    Nähere Informationen unter: http://www.filmstadt.de/specials

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    10.00 - 12.00 Uhr Kunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Die Kinder werden spielerisch die neue Ausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus' erkunden. Die Ausstellung setzt sich kritisch mit der Kunstpolitik der NS-Zeit auseinander. Dazu werden exemplarische Werke der offiziell geduldeten und geförderten Kunst in konfrontativer Gegenüberstellung zu Werken von verfolgten und verfemten Künstlern gezeigt. Behutsam, aber aufklärend sollen die Kinder an das Thema herangeführt werden.

    Eintritt frei

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    10.00 - 16.00 UhrUniversitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93042 Regensburg

    Jubiläumsjahr 2017

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    11.00 - 12.15 UhrSt. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Die ehemalige Benediktinerabtei-Kirche war Mutterkirche aller Schottenklöster in Bayern und Österreich. In der heutigen Form stammt sie größtenteils aus der Zeit um 1150-1200. Berühmt ist vor allem die Schauwand des Nordportals mit ihrem rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt. Tickets zu 6 € / 4 € vor Beginn der Führung in der Vorhalle der Schottenkirche.

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    12.05 - 12.35 UhrStiftskirche Niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens lädt der Mittagsmusik in Niedermünster e.V. zu einem besonderen Jubiläumskonzert ein: Mozarts „Krönungsmesse“ wird von Vereinsmitgliedern und regelmäßigen Mittagsmusikern aufgeführt, und auch das Publikum ist eingeladen, sich chorisch zu beteiligen. Mozart zum Mitmachen!

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    12.05 - 12.35 UhrStiftskirche Niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens lädt der Mittagsmusik in Niedermünster e.V. zu einem besonderen Jubiläumskonzert ein: Mozarts „Krönungsmesse“ wird von Vereinsmitgliedern und regelmäßigen Mittagsmusikern aufgeführt, und auch das Publikum ist eingeladen, sich chorisch zu beteiligen. Mozart zum Mitmachen!

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    13.30 Uhr

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult € 8,- / Reduced € 5,- / Familiy € 16,-
    Duration: 1,5 hours

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    14.00 und 16.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Für Kinder ab 4 Jahren.

    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    16.00 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    Ein Regensburg-Krimi aus dunkler Vergangenheit.
    Regensburg kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: Der Henker von Schongau, Jakob Kuisl, kommt in die Stadt, um seine Schwester zu besuchen - und findet sie ermordet in ihrem Haus. Er wird entdeckt; damit ist für die Regensburger klar: Er selber ist der Verdächtige! Kann seine Tochter, die ihm nach Regensburg gefolgt ist, ihn noch retten, bevor es zu spät ist?
    Dauer: ca. 2 Std.
    Preis: Erw. € 13,- Erm. € 11,-, Fam. € 26,-
    Um Voranmeldung wird gebeten

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    16.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Wirtshäuser, Biergärten und Stammtische haben in Regensburg eine lange Tradition. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo die alten Traditionsgasthäuser waren und wer sie besuchte. Sie erfahren außerdem, welche berauschenden Zutaten vor dem bayerischen Reinheitsgebot im Bier zu finden waren und hören Geschichten von Regensburger Originalen wie dem 'Schmalzler Franzl“. Am Ende gib es ein kühles Bier beim Gravenreuther.
    Anmeldung: 0941 – 230 3600,

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    16.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Seit 2006 zählt Regensburg zum exklusiven „UNESCO Welterbe der Menschheit“. Zu Recht: Die Altstadt ist einzigartig; auf engem Raum drängen sich knapp tausend Baudenkmäler aus zweitausend Jahren europäischer Geschichte. Im Besucherzentrum Welterbe erhalten Sie einen ersten Überblick. Im Anschluss daran zeigen wir Ihnen die wichtigsten Highlights während eines Spaziergangs durch die Stadt.
    Preis: € Erw. 8,- /Erm. € 5,- /Familie €16,-
    Dauer: 1,5 h
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel.

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    19.00 Uhr Museumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    19.00 UhrMuseumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Mit Choreographien von Tänzern des Ensembles Theater Regensburg Tanz und Natalia Rodina a.G.

    Zum fünften Mal wechseln Tänzer von Theater Regensburg Tanz die Seite und setzen mit ihren Kollegen ihre eigenen choreographischen Phantasien um. In diesem Jahr beschäftigen sich vier der insgesamt sechs Choreographien mit dem Thema „social media & network“ und deren Auswirkungen auf unser Bild von der Welt.

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Mit Choreographien von Tänzern des Ensembles Theater Regensburg Tanz und Natalia Rodina a.G.

    Zum fünften Mal wechseln Tänzer von Theater Regensburg Tanz die Seite und setzen mit ihren Kollegen ihre eigenen choreographischen Phantasien um. In diesem Jahr beschäftigen sich vier der insgesamt sechs Choreographien mit dem Thema „social media & network“ und deren Auswirkungen auf unser Bild von der Welt.

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    20.00UhrGewerbepark 93059 Regensburg

    Tickets unter: www.mittelbayerische.de/tickets

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    21.00 UhrHafen Regensburg Linzer Straße 6 93055 Regensburg

    Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner (1813–1883)

    Mit dem diesjährigen Open Air-Ereignis versetzt das Theater Regensburg Richard Wagners Oper an einen atmosphärisch authentischen Ort – einen Hafen!
    Die Zuschauer erwartet ein Abend unter freiem Himmel mit Blick aufs Wasser. Die Fassade des historischen Stadtlagerhauses wird zur größten Leinwand der Stadt. Spektakuläre Videoprojektionen auf der Basis von 3D-Videomapping werden das Industriedenkmal lebendig werden lassen...

  • Sa
    15
    Jul
    2017
    21.00 UhrHafen Regensburg Linzer Straße 6 93055 Regensburg

    Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner (1813–1883)

    Mit dem diesjährigen Open Air-Ereignis versetzt das Theater Regensburg Richard Wagners Oper an einen atmosphärisch authentischen Ort – einen Hafen!
    Die Zuschauer erwartet ein Abend unter freiem Himmel mit Blick aufs Wasser. Die Fassade des historischen Stadtlagerhauses wird zur größten Leinwand der Stadt. Spektakuläre Videoprojektionen auf der Basis von 3D-Videomapping werden das Industriedenkmal lebendig werden lassen...

  • So
    16
    Jul
    2017
    10.30 Uhr Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Was hat dazu geführt, dass Regensburg - ebenso wie die Pyramiden von Gizeh oder die Freiheitsstatue in New York - den Titel ‚Welterbe der Menschheit' trägt und damit unter einem besonderen Schutz steht ? Um darauf eine kindgerechte Antwort zu finden, unternehmen wir eine Safari, eine 'Jagd' auf wilde, schwer aufzuspürende Tiere.
    Preis: Erw. € 8,- /Erm. € 5,- /Familie € 16,-
    Dauer 1,5 Stunden
    Anmeldung erwünscht. Auch für Gruppen jederzeit buchbar.

  • So
    16
    Jul
    2017
    10.30 UhrFürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Die Inszenierung des renommierten Berliner ATZE-Musiktheaters sorgt mit Live-Musik, zahlreichen Liedern und ganz viel Räuberhumor für einen farbenfrohen und spannenden Festpielvormittag zum Mitsingen und Mittanzen – das Highlight der Thurn & Taxis Schlossfestspiele für die ganze Familie!

  • So
    16
    Jul
    2017
    12.00 - 16.00 UhrSchiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

  • So
    16
    Jul
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

  • So
    16
    Jul
    2017
  • So
    16
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

  • So
    16
    Jul
    2017
    15.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Führung durch die Sonderausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus'. Kosten: 2 € + Eintritt (6 €, 4 € ermäßigt).

  • So
    16
    Jul
    2017
    16.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Eines Tages trifft Anton bei einem Fahrradausflug ans Meer ein fremdes Mädchen. Debora ist bezaubernd und wunderschön. Sie spricht eine ihm unbekannte Sprache und singt seltsame Lieder über das Meer. Anton glaubt, eine Meerjungfrau vor sich zu haben. Zwischen den beiden entwickelt sich nach ersten misstrauischen und ängstlichen Annäherungsversuchen eine Freundschaft. Doch allmählich wachsen in Anton Zweifel: Ist das geheimnisvolle Mädchen tatsächlich ein Wesen des Meeres?

    Für Kinder ab 8 Jahren

  • So
    16
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Mit Choreographien von Tänzern des Ensembles Theater Regensburg Tanz und Natalia Rodina a.G.

    Zum fünften Mal wechseln Tänzer von Theater Regensburg Tanz die Seite und setzen mit ihren Kollegen ihre eigenen choreographischen Phantasien um. In diesem Jahr beschäftigen sich vier der insgesamt sechs Choreographien mit dem Thema „social media & network“ und deren Auswirkungen auf unser Bild von der Welt.

  • So
    16
    Jul
    2017
  • So
    16
    Jul
    2017
    Beginn: 20.30 Uhr Fürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Smart und charismatisch - mit Boyzone schrieb er Boygroup-Geschichte, als Solokünstler wurde er zum Superstar. Mit Hits wie 'When You Say Nothing at All', 'Life Is a Roller-coaster' oder 'The Way You Make Me Feel' landete der charismatische Ire Mega-Erfolge. Erleben Sie Ronan Keating in der einzigartigen Open-Air-Atmosphäre der Thurn und Taxis Schlossfestspiele!

  • Mo
    17
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

  • Mo
    17
    Jul
    2017
    19.00 - 20.30 UhrAlumneum Am Ölberg 2 93047 Regensburg

    Prof. Dr. Birgit Lodes (Universität Wien) spricht zum Thema: 'Vom Prachtdruck zum Exulanten-Geschenk: Das Regensburger Exemplar des Liber selectarum cantionum (Augsburg, 1520)'.

  • Mo
    17
    Jul
    2017
    19.00 UhrStaatliche Bibliothek Regensburg Gesandtenstraße 13 93047 Regensburg

    Oscar Maria Graf, Lesung mit Texten des bayerischen Schriftstellers
    zum 50. Todestag

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „R-lesen“ des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Ostbayern und der Staatlichen Bibliothek Regensburg.
    Eintritt frei.

  • Mo
    17
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper von Giuseppe Verdi
    Der Regent Riccardo ist nach einem gewonnenen Kampf auf dem Höhepunkt seiner Macht und wähnt sich unangreifbar. Die Warnungen seines besten Freundes Renato vor Verschwörern in den eigenen Reihen schlägt er ebenso in den Wind wie die Prophezeiung seines baldigen Todes. Seine Gedanken und Sehnsüchte gelten allein Amelia, der Ehefrau Renatos, in die er heimlich verliebt ist. Immer tiefer verstrickt sich Riccardo in das Liebesabenteuer mit Amelia...

  • Mo
    17
    Jul
    2017
    Beginn: 20.30 Uhr Fürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    'This Is The Life', Mr Rock & Roll', 'Don't Tell Me That It's Over' - Amy Macdonald produziert einen Superhit nach dem anderen und eroberte mit ehrlichen Pop-Songs, markanter Rock-Stimme und gefühlvollem Country-Folk-Sound das Publikum im Sturm. Heute gehört sie zu den erfolgreichsten britischen Solo-Künstlerinnen und kommt im Sommer für ihr unvergessliches 'Under Stars'-Open Air zu den Thurn und Taxis Schlossfestspielen nach Regensburg!

  • Di
    18
    Jul
    2017
    16.15 Uhr Universität Regensburg - Vielberth-Gebäude Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Europäischen Geschichte hält Herr Jonas Dittrich (Universität Regensburg) den Vortrag 'Goebbels Antisemitismus - Stationen und Motive'. Die Veranstaltung findet an der Universität Regensburg im Raum VG 1.31 (Vielberth Gebäude) statt. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen!

  • Di
    18
    Jul
    2017
    17.00 - 17.45 UhrUniversität Regensburg - Audimax Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Die Veranstaltungsreihe 'Universität für Kinder' bietet jedes Jahr im Juni und im Juli kindgerechte Vorlesungen aus der Welt der Wissenschaft für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 13 Jahren.

    'Wie Erfindungen von Infineon die Welt verändern'

    Vortrag von Ludwig Heitzer (Infineon Technologies).

    Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist nicht nötig.
    Unterstützt durch Infineon Technologie.

  • Di
    18
    Jul
    2017
    18.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Wie wichtig Wasser für Regensburg immer war, kann man auf den ersten Blick erkennen. Das beginnt bei der Lage der Stadt an der Donau, an einer Stelle, wo zwei Seitenflüsse, Naab und Regen, sie erreichen.Auch gibt es viele Brunnen. Weniger offenkundig ist dagegen die Rolle, die der Wein hier früher spielte. Dabei ist Regensburg seit der Gründung durch die Römer eine Weinstadt gewesen!
    Dauer: ca.1,5h
    Preis: Erw. EUR 8,- Erm. EUR 5,- Fam. EUR 16,- Anmeldung erwünscht. Auch für Gruppen buchbar.

  • Di
    18
    Jul
    2017
    20.00 UhrNeupfarrkirche Neupfarrplatz 1 93047 Regensburg

    „Who is Silvia?“ fragt der Regensburger Kammerchor in seinem diesjährigen Sommerprogramm. Doch nicht nur Silvia wird dabei - wie in Shakespeares vertontem Gedicht - eine tragende Rolle spielen, sondern auch Rohtraut, Phillis, Veronika, Kathreinerle und einige mehr. Zu hören sind Kompositionen aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen.
    Mit Sätzen von Poulenc, Ravel und Don MacDonald.

    Regensburger Kammerchor unter der Leitung von Angelika Achter. Am Klavier: Stephan Schneider.

  • Di
    18
    Jul
    2017
    20.00 UhrNeupfarrkirche Neupfarrplatz 1 93047 Regensburg

    „Who is Silvia?“ fragt der Regensburger Kammerchor in seinem diesjährigen Sommerprogramm. Doch nicht nur Silvia wird dabei - wie in Shakespeares vertontem Gedicht - eine tragende Rolle spielen, sondern auch Rohtraut, Phillis, Veronika, Kathreinerle und einige mehr. Zu hören sind Kompositionen aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen.
    Mit Sätzen von Poulenc, Ravel und Don MacDonald.

    Regensburger Kammerchor unter der Leitung von Angelika Achter. Am Klavier: Stephan Schneider.

  • Di
    18
    Jul
    2017
    20.30 UhrFürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Mit mehr als 60 Millionen verkaufter Alben ist Zucchero Italiens erfolgreichster internationaler Star. Nach einer umjubelten Welttournee präsentiert er sein aktuelles Platin-Album „Black Cat“ live in Regensburg – wobei seine Top-Hits wie „Baila“, „Diavolo In Me“, „Miserere“ oder „Senza Una Donna“ nicht fehlen werden.

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    13.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Freie Kurzführung durch die Ausstellung ''artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus'.
    Mit Dr. Agnes Tieze, Kuratorin der Ausstellung, Dr. Alexandra Demberger, Kunsthistorikerin oder Astrid Mendes da Vitoria, Kunsthistorikerin.

    Kosten: 6 € / 4 € ermäßigt

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    13.30 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    In the course of this individually accented tour you get to know the Old City, with its patrician towered houses, the cathedral, the Old City Hall (all from the outside), the Stone Bridge and the Porta Praetoria. Our well-versed guides will be glad to answer any special questions you have, based on your own personal interests.
    Adult € 8,- / Reduced € 5,- / Familiy € 16,-
    Duration: 1,5 hours

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    15.00 - 16.30 UhrWissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Landshuter Straße 4 93047 Regensburg

    'Political and economic reforms to preserve identity in frozen conflicts: the case of Abkhazia'
    Vortrag von Michael Lambert / Sophie Clamadieu / Bettina Richman
    (Caucasus Initiative, Sorbonne Universität, Paris)

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    15.00 UhrStadtbücherei Regensburg/Kinder-und Jugendbücherei Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    15.00 UhrStadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Die Szene: Ein Gericht. Das Publikum: Die Schöffen. Major Lars Koch, Pilot eines Kampfjets der Bundeswehr, hat sich seinem Urteil zu stellen. Hat er richtig gehandelt, an jenem Tag, an dem er den Befehl erhielt, einen von Terroristen gekaperten Lufthansa-Airbus vom Kurs abzudrängen?

    Im Oktober 2016 war die Verfilmung des Erfolgsstücks von Ferdinand von Schirach das große interaktive Fernsehereignis der ARD, das von fast 7 Millionen Zuschauern verfolgt wurde.

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    20.00 - 21.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Jedes Jahr im Juni und Juli finden im Regensburger Dom Orgelkonzerte statt – jeweils am Mittwoch um 20 Uhr. Mit ihrem musikalischen Können und einem breiten Repertoire bringen sie die 80 verschiedenen Klangfarben der Orgel zum Erklingen und machen so den Dom in besonderer Weise als Klangraum erfahrbar.

    Eintritt: 5 Euro / Dauerkarte für alle Konzerte: 30 Euro. Tickets erhalten Sie im Infozentrum DOMPLATZ 5, in der Tourist-Info im Alten Rathaus und ab 19 Uhr an der Abendkasse im Dom.

  • Mi
    19
    Jul
    2017
    20.30 Uhr Fürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    HAINDLING, die bayerische Kultband rund um Frontmann Hans-Jürgen Buchner trifft auf große Orchesterverstärkung der Münchner Symphoniker und ein weiteres Stück bayerischer Weltmusik: Carl Orffs Carmina Burana - eines der beliebtesten Werke der Musikgeschichte.

  • Do
    20
    Jul
    2017
    15.00 UhrStadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren mit Elisabeth Huber vom Märchentier-Tanztheater

  • Do
    20
    Jul
    2017
    17.00 - 18.15 UhrTreffpunkt: DOMPLATZ 5 Domplatz 5 93047 Regensburg

    Wie jede Kirche, so wurde auch der Dom aufgrund liturgischer Erfordernisse oder zeitbedingter Vorlieben neugestaltet und der Raumeindruck verändert. In diesen Veränderungen drückt sich auch das Selbstverständnis von Gemeinde und Kirche aus. Sie sind zudem ein Spiegelbild eines ganz bestimmten Liturgieverständnisses. Die Dom-Architekt(o)uren nehmen je eine Stilepoche und deren Spuren im Dom in den Blick.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

  • Do
    20
    Jul
    2017
    18.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Regensburg ist nicht nur eine echt mittelalterliche Schönheit, sondern auch eine wahre Stadt der Liebe. Zweitausend Jahre lang wurde hier gelebt, geliebt, geheiratet. Der Schatz an Anekdoten ist unerschöpflich. Es macht richtig Spaß, sich auf Spurensuche nach Liebesgeschichten und Hochzeitsbräuchen zu machen. Dabei lüftet sich so manches Geheimnis über die Liebe von Kaisern, Adeligen, Mönchen und Nonnen.
    Erw. 8,-, Erm. 5,-, Familie 16,-
    Dauer ca. 1,5 h
    Auch für Gruppen buchbar

  • Do
    20
    Jul
    2017
    20.00 UhrHistorisches Museum – Minoritenkirche Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    Wies de Boevè (Kontrabass), Maximilian Hornung (Cello).Ein Duo in selten zu hörender Kombination. Beide sind ARD Wettbewerbssieger. Als gefragter Kammermusiker ist Wies de Boevé europaweit zu Gast. Mit bestechender Musikalität, instinktiver Stilsicherheit und musikalischer Reife erobert der Cellist Hornung die Konzertpodien.Es werden Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart, D. Dragonetti, I.J. Pleyel, A. Schnittke, G. Rossini und G. Bottesini gespielt.

  • Do
    20
    Jul
    2017
    20.00 UhrHesperidengarten Schnaitterhof 193173 Wenzenbach

    Ein Abend in 3 Gängen und 2 Akten im wunderschönen Hesperidengarten.
    Sunset Dinner: 19 Uhr
    Beginn der Theateraufführung 20 Uhr
    Gesamtpreis inkl. 3 Gänge Menü (ohne Getränke): € 42,- pro Person
    Theater auch einzeln buchbar: € 24,- pro Person

  • Do
    20
    Jul
    2017
    Beginn: 20.30 Uhr Fürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    'Can’t Wait until Tonight'! Wenn Max Mutzkes charismatische Soulstimme auf den unvergleichlichen Sound einer der weltbesten Big Bands trifft, werden Mutzke-Hits wie 'Marie' oder 'Welt hinter Glas' zu mitreißenden Swing-Nummern, die keinen mehr auf den Stühlen halten. Erleben Sie eine hinreißende 'Swinging Summer Night' im unvergesslichen Open-Air-Ambiente der Thurn und Taxis Schlossfestspiele!

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Wir basteln Dekorationen für eine Sommerparty. Für Kinder ab 5 Jahren

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    18.00 - 19.15 UhrPfarrkirche St. Kassian St. Kassians-Platz 1 93047 Regensburg

    Der heutige Bau der erstmals 885 urkundlich erwähnten Kirche St. Kassian
    stammt aus dem 13. bzw.15. Jahrhundert. Nahezu einmalig ist das durchkomponierte Bildprogramm der Fresken mit 3 verschiedenen Bildzyklen zum hl. Kassian, zur Geschichte der „Schönen Maria“ und einem Zyklus mit Szenen aus dem Alten Testament, die sich typologisch auf Maria beziehen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    18.30 UhrGaststätte Alter Schlachthof Am alten Schlachthof 9 93055 Regensburg

    - ein ehemaliges Gewerbegebiet im Umbruch -
    Der Bau des städt. Schlachthofs am östlichen Stadtrand im Jahr 1888 markierte den Beginn der Industrialisierung in der sogenannten Gründerzeit. Heute haben sich diese Nutzungen weitgehend überlebt, Gebäude standen jahrelang leer...
    Das alte Schlachthofviertel wird zum modernen Marina Quartier - ein Musterbeispiel für den Strukturwandel, wie er sich in vielen Städten vollzieht.
    Dauer: 1,5 Std.

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    19.00 UhrMuseumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Kunst- und Gewerbeverein Regensburg – Ausstellungssaal Ludwigstraße 6 93047 Regensburg

    von Nick Hornby
    Erlöse aus der Theateraufführung gehen an den Treehouse Trust, London, eine Stiftung zur Förderung autistischer Kinder, deren Mitbegründer Nick Hornby ist
    Eine Kooperation des Theaters Regensburg mit dem Kunst- und Gewerbeverein Regensburg

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    19.30 UhrHaus der Musik Bismarckplatz 1 93047 Regensburg

    Verleihung des Förderpreises 2017
    der Theaterfreunde Regensburg
    Bereich Schauspiel an einen Künstler
    des Theater Regensburg
    Vorverkauf an der Theaterkasse ab 01.06.2017! Eintritt 10 €

    Vor der Preisverleihung findet ein
    Klavierkonzert mit Satomi Nishi statt.

    Konzertsaal – Haus der Musik

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    20.00 Uhr Hesperidengarten Schnaitterhof 193173 Wenzenbach

    Ein Abend in 3 Gängen und 2 Akten im wunderschönen Hesperidengarten.
    Sunset Dinner: 19 Uhr
    Beginn der Theateraufführung: 20 Uhr.
    Gesamtpreis inkl. 3 Gänge Menü (ohne Getränke): € 42 ,- pro Person
    Theater auch einzeln buchbar: € 24 ,- pro Person

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    20.30 UhrFürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Die legendäre Stimme von Simon and Garfunkel, dem erfolgreichsten Duo aller Zeiten, kommt nun mit seinem Soloprogramm zu den Festspielen. Im Mittelpunkt stehen neben Garfunkels eigenen Hits natürlich die Hymnen der Simon and Garfunkel-Ära wie „Bridge Over Troubled Water“ oder „The Sound of Silence“. Sie sind unsterblich geworden, genauso wie „Mrs. Robinson“, „El Condor Pasa“ oder „ The Boxer“. Erleben Sie den Superstar live und open air bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen!

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    20.30 UhrFürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Die legendäre Stimme von Simon and Garfunkel, dem erfolgreichsten Duo aller Zeiten, kommt nun mit seinem Soloprogramm zu den Festspielen. Im Mittelpunkt stehen neben Garfunkels eigenen Hits natürlich die Hymnen der Simon and Garfunkel-Ära wie „Bridge Over Troubled Water“ oder „The Sound of Silence“. Sie sind unsterblich geworden, genauso wie „Mrs. Robinson“, „El Condor Pasa“ oder „ The Boxer“. Erleben Sie den Superstar live und open air bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen!

  • Fr
    21
    Jul
    2017
    21.00 UhrDreieinigkeitskirche Am Ölberg 1 93047 Regensburg

    Raselius-Chor, Regensburger Kantorei und Universitätschor Regensburg
    singen mehrchörige Werke von G. Gabrieli, H. Schütz, J. Pachelbel u. a.
    Verena Kronseder, Gambe; Ann Fahrni, Violone und Norbert Düchtel, Orgel
    Leitung: Roman Emilius
    Eintritt frei

  • Sa
    22
    Jul
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    Nähere Informationen unter: http://www.filmstadt.de/specials

  • Sa
    22
    Jul
    2017
    18.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern?

    Für Jugendliche ab 12 Jahren

  • Sa
    22
    Jul
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Die Szene: Ein Gericht. Das Publikum: Die Schöffen. Major Lars Koch, Pilot eines Kampfjets der Bundeswehr, hat sich seinem Urteil zu stellen. Hat er richtig gehandelt, an jenem Tag, an dem er den Befehl erhielt, einen von Terroristen gekaperten Lufthansa-Airbus vom Kurs abzudrängen?

    Im Oktober 2016 war die Verfilmung des Erfolgsstücks von Ferdinand von Schirach das große interaktive Fernsehereignis der ARD, das von fast 7 Millionen Zuschauern verfolgt wurde.

  • Sa
    22
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • So
    23
    Jul
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    Nähere Informationen unter: http://www.skylinepark.de

  • So
    23
    Jul
    2017
    Mo
    31
    Jul
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

     

    Luftballon extrem mit Tobi van Deisner

    Tobi van Deisner, der Vize-Weltmeister der Ballonkünstler, begeistert Jung und Alt mit seiner einzigartigen Show, einer außergewöhnlichen und äußerst unterhaltsamen Mischung aus Luftballonkunst und Comedy. Witzig und beeindruckend bringt er den Zuschauern die Welt der Luftballons näher und verschwindet schließlich in einem zwei Meter großen Exemplar – da hält es garantiert niemanden auf den Sitzen.

    Auftrittszeiten: 15. - 31. Juli: täglich 13:00, 15:00 & 17:00 Uhr *

    Ort: LEGO® Arena

    * Änderungen vorbehalten. Bitte beachtet die Aushänge im Park.

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

    Weitere Infos unter: http://www.LEGOLAND.de

  • So
    23
    Jul
    2017
    10.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Was hat dazu geführt, dass Regensburg - ebenso wie die Pyramiden von Gizeh oder die Freiheitsstatue in New York - den Titel ‚Welterbe der Menschheit' trägt und damit unter einem besonderen Schutz steht ? Um darauf eine kindgerechte Antwort zu finden, unternehmen wir eine Safari, eine 'Jagd' auf wilde, schwer aufzuspürende Tiere.
    Erw. € 8,- /Erm. € 5,- /Familie € 16,-
    Dauer 1,5 Stunden
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel
    Anmeldung erwünscht. Auch für Gruppen jederzeit buchbar.

  • So
    23
    Jul
    2017
    12.00 - 16.00 UhrSchiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

  • So
    23
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhr document niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

  • So
    23
    Jul
    2017
    15.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Führung durch die Sonderausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus'.

    Kosten: 2 € + Eintritt (6 €, 4 € ermäßigt).

  • So
    23
    Jul
    2017
    19.00 UhrKirche Mariä Himmelfahrt in Regensburg-Sallern Amberger Str. 93057 Regensburg

    PETITE MESSE SOLENNELLE von Gioachino Rossini - Rossinis Messvertonung gehört zu den ungewöhnlichsten Werken geistlicher Musik mit Klavier u. Harmonium und Anklängen an die Welt der Oper. Ein mitreißender u. bewegender musikalischer Brückenschlag zwischen Theater und Kirche - Kleines Vocalconsort Regensburg m. Gerold Huber, Klavier, Hans Pritschet, Harmonium, Gustavo M. Sanchez, Tenor, Theresa Steinbach, Sopran, Edda Sevenich, Alt, Stefan Sevenich, Bass - Andreas Meixner, Leitung (20 €/15 €)

  • So
    23
    Jul
    2017
    20.30 UhrFürstliches Schloss Thurn & Taxis – Schlosshof Emmeramsplatz 5 93047 Regensburg

    Startenor José Carreras geht noch einmal auf weltweite Konzerttournee. Mit einem persönlichen und bewegenden Programm sowie beeindruckenden Leinwandbildern verspricht dieser Galaabend eine musikalische Ode an das Leben und Carreras' beispiellose Karriere - ein glanzvolles Finale der Thurn & Taxis Schlossfestspiele 2017

  • So
    23
    Jul
    2017
    Di
    05
    Sep
    2017
    verschiedenOberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

    In den Sommerferien finden wieder einige sehr schöne Aktionen statt. Hierfür ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 09433/2442-0 erforderlich. Der Museumseintritt ist in der Kursgebühr enthalten.

    03. August:

    09.00 - 12.00 Uhr - Wir bauen eine Schmuckschatulle mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer

    Gemeinsam mit Schreinermeister Stefan Schedlbauer wird eine feine Schmuckschatulle für geheime Schätze, Schmuck und Edelsteine gebaut. Dabei wird vermittelt, wie Holzverbindungen funktionieren und wie man Holz zum Glänzen bringt. Ein Projekt, das auch verstärkt Mädchen ansprechen soll.

    Foto: Stefan Schedlbauer

    Dieser Kurs ist für Kinder im Alter ab 7 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 18,50 Euro plus Materialkosten 20 Euro.

     

    13.00 - 16.00 Uhr - Ein Filzspaziergang durchs Museum mit Anita Köstler

    Bei diesem besonderen Spaziergang durch das Museum werden Blumen für Schmuck, Lesezeichen und Geschenke gefilzt, während Filzgeschichten aus anderen Ländern erzählt werden.

    Es können Kinder von 5 bis 8 Jahre teilnehmen. Der Kurs kostet für Kinder 8,50 Euro, für teilnehmende Erwachsene 14 Euro plus 6 - 8 Euro Materialkosten.

     

    13.00 - 17.00 Uhr - Wir bauen einen Bogen mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer

    Mit Tischlermeister Stefan Schedlbauer baut jedes Kind seinen eigenen Indianerbogen. Der Kurs ist für Kinder von 9 bis 14 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 21,50 Euro und Materialkosten 15 Euro. Pfeile sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

    Foto: Stefan Schedlbauer

     

    04. August

    14.00 - 16.30 Uhr - Gasbetonschnitzen mit Dominik Schleicher

    Unter Anleitung des Bildhauers Dominik Schleicher darf die Kreativität an einem Gasbetonstein ausgelebt werden. Mit Hilfe einer Raspel wird eine Fischfigur aus einem Gasbetonstein gearbeitet und anschließend bemalt. Dieser Kurs ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 18,50 Euro plus Materialkosten 5 Euro.

    08. August

    13.30 - 15.30 Uhr - Landwirtschaft vor 100 Jahren

    An diesem Nachmittag sind die Kinder mit den Landwirtschafts-Mitarbeitern auf dem Museumsgelände unterwegs und lernen, wie das Leben vor der Industrialisierung auf dem Lande gewesen ist. Sie dürfen bei Haus- und Feldarbeiten, wie z. B. bei der Flachsverarbeitung, beim Stricke drehen, beim Holz schlichten oder bei der Stallarbeit mithelfen. Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 7 Euro.

    11. August

    9.30 - 13.00 Uhr - Filzkurs "Ohne Filz geht nix" mit Anita Köstler

    Filz wird im Haus und in der Landwirtschaft oft gebraucht. Es kann ein Topfuntersetzer, Topflappen und Hüllen für dein Taschenmesser, Stifte oder Handy gefilzt werden. Um alles in der richten Größe anzufertigen, sollten diese Dinge mitgebracht werden.

    Der Kurs eignet sich für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Kosten: 8,50 Euro pro Kind zzgl. 6 - 8 Euro Materialkosten

    16. August

    14.00 - 17.00 Uhr - "Ein Räuberleben" mit Eva Nußbaumer

    Bei dieser Aktion wird ein Räuberlager gebaut und versucht, sich vom Wald und Beutezügen durch die Dörfer zu ernähren, angelehnt an die echte Geschichte des Räubers Heigl vom Kaitersberg. Zum Abschluss werden Geschichten aus dem Räuberleben erzählt und im Räuberlager gegessen, solange die Beute reicht… Zur Erinnerung erhält jedes Kind eine Räubermedaille. Für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 10 Euro plus Materialkosten ca. 6 Euro.

    17. August

    13.00 - 15.00 Uhr - Basteln mit Edelsteinen mit Andrea Schmalzl

    Was ist ein Edelstein, der blutet? Woher kommt die Farbe königsblau? Wie entstehen eigentlich Edelsteine? Den Teilnehmern wird in kindgerechter Art einiges über Edelsteine erzählt, ihnen die Besonderheiten aufgezeigt und vor allem dürfen sie die "Schätze" selbst fühlen und begreifen.  Zusammen  wird auch ein "Edelsteinwasser" gebraut, welches im Anschluss gemeinsam getrunken wird. Aber der Hauptpunkt dieser Veranstaltung wird sein, dass die Kinder unter Hilfe und Anleitung von Andrea Schmalzl eine eigens gestaltete Edelsteinkette oder ein Armband fädeln. Die Jungs können beim Gestalten einer Schatzkiste mit Edelsteinen ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Für Kinder im Alter ab 5 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 10,50 Euro plus Materialkosten 3 Euro.

     

    15.30 - 17.30 Uhr - Specksteinschnitzen mit Andrea Schmalzl

    Wer schon einmal in einem Edelsteingeschäft war, der hat sicherlich auch die kleinen Tierchen, Anhänger oder Notizhalter aus Speckstein gesehen. Und genau solche sollen geschnitzt, gefeilt und geschliffen werden. Jeder nach seinen eigenen Wünschen, Phantasien und Vorstellungen. Dieser Kurs ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

    Die Kursgebühr beträgt 10,50 Euro plus Materialkosten 3 Euro.

    24. August

    14.00 - 16.00 Uhr - Blütentinte - Blütenbilder mit Christine Brückner

    Fast alle Pflanzen enthalten Farbstoffe, die man ganz einfach gewinnen und zum Malen verwenden kann. Es werden Blüten gesammelt und daraus Tinte hergestellt. Anschließend gestaltet jeder Teilnehmer mit einer Gänsefeder wie die alten Könige und Ritter sein eigenes individuelles Schriftstück.

    Der Kurs eignet sich für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kosten: 9,50 Euro pro Kind zzgl. 3 Euro Materialkosten

    05. September

    13.30 - 15.30 Uhr - Kochen mit den Museumsbäuerinnen

    An diesem Nachmittag sind die Kinder mit den Museumsbäuerinnen im Kolbeckhof. Wie zu Großmutters Zeiten wird am Holzofen gekocht.

    Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt 7 Euro.

    Weitere Infos zum Oberpfälzer Freilandmuseum unter http://www.freilandmuseum.org

  • Mo
    24
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

  • Mo
    24
    Jul
    2017
    17.00 - 18.00 UhrDomschatzmuseum Krauterermarkt 3 93047 Regensburg

    Entdecken Sie Schatzkammerstücke des Mittelalters und der Neuzeit in historischen Räumen! Besonders sehenswert unter den Meisterwerken der Goldschmiede- und Textilkunst: das reich geschmückte Prager Ottokarkreuz aus dem 13. Jahrhundert oder das weltweit einzigartige Schmetterlingsreliquiar aus dem 14. Jahrhundert. Gebühr: 6/4 Euro.

    Treffpunkt und Ticketverkauf: Kasse des Domschatz Museums

  • Di
    25
    Jul
    2017
    10.30 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    In entspannter Atmosphäre können Eltern und Babys die Sonderausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus' genießen, ohne sich Sorgen zu machen, wenn der Nachwuchs sich lauthals über die Kunst vor seinen Äugchen äußert.
    Mit Dr. Alexandra Demberger, Kunsthistorikerin

    Kosten: 6 € / 4 € Eintritt

  • Di
    25
    Jul
    2017
    17.00 - 17.45 UhrUniversität Regensburg - Audimax Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Die Veranstaltungsreihe 'Universität für Kinder' bietet jedes Jahr im Juni und im Juli kindgerechte Vorlesungen aus der Welt der Wissenschaft für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 13 Jahren.

    'Wie funktioniert eigentlich unsere Atmung?'

    Vortrag von Prof. Dr. Christian Schulz (am Lehrstuhl für Innere Medizin II, Universität Regensburg).

    Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist nicht nötig.
    Unterstützt durch Infineon Technologie.

  • Di
    25
    Jul
    2017
    18.30 Uhr Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Dass Regensburg eine lange protestantische Tradition aufweist, weiß beileibe nicht jeder - kein Wunder beim allgemeinen Bekanntheitsgrad des Doms, der Domspatzen und des emeritierten Papstes Benedikt XVI. Dabei war die Freie Reichsstadt seit der Reformation über Generationen hinweg 'pur evangelisch' - allerdings bei gleichzeitiger Anwesenheit eines Katholischen Fürstbischofs...
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Preis: 8 € Erw., 5 € erm., 16 € Fam.
    Anmeldung erwünscht
    Auch für Gruppen jederzeit buchbar

  • Di
    25
    Jul
    2017
    So
    06
    Aug
    2017
    9.30 UhrVon Regensburg über Barbing, Geisling, Sünching, Straßkirchen, Richtung Bogen

    15. August 2017 (Ausweichtermin bei Regen 20.08.2017).

    Anmeldung unter: https://www.oldtimerclub-regensburg.de/15-08-2017-motorradausfahrt/ (Teilnahmegebühren werden nicht erhoben).

    Zum 21. Mal findet die jährliche Oldtimerfahrt für Motorräder und Beiwagen-Gespanne statt. Veranstalter ist der Erste-Oldtimer-Club-Regensburg e.V.

    Gestartet wird um 9.30 vor dem Reiterstandbild von König Ludwig I., auf dem Regensburger Domplatz. Bereits ab 8.00 Uhr werden die Fahrzeuge mit einem Baujahr bis 1987 dort eintreffen und um ca. 9.00 Uhr bei der Fahrerbesprechung über die Details informiert werden.

    Ohne Zeitdruck sollen sich die Fahrzeuge auf die Strecke begeben, die über Barbing, Geisling, Sünching, Straßkirchen, Richtung Bogen führt, wo eine Führung in einer privaten Fahrzeugsammlung geplant ist.

    Der Rückweg über Wörth, Donaustauf, Regensburg, führt dann auf den Adlersberg, wo die Fahrzeuge gegen 17.30 erwartet werden. Durch den Organisationsleiter des 1. OCR werden die einfahrenden „Geschosse" und deren Piloten vorgestellt und mit Pokalen belohnt.

    Teilnehmen kann an der Veranstaltung jeder, der auf einem motorisierten 2- oder 3-Rad mit einem Baujahr vor 1987 erscheint und sich rechtzeitig angemeldet hat.

    In den vergangenen Jahren bewegte sich das Teilnehmerfeld vom Heinkel-Roller bis zur Harley-Davidson mit 1200 ccm und von den Baujahren ab 1930.

    Besondere Aufmerksamkeit legte das Organisationsteam auf die Wahl der Strecke. Nebenstrecken mit wenig Verkehr, ohne größere Steigungen und Gefällestrecken, und natürlich hohem Anspruch an die Schönheit unserer bayerischen Heimat.

    Und sollte doch eine Panne auftreten: kein Problem, der Fahrzeugpulk wird auf der gesamten Strecke von einem Werkstattfahrzeug mit Abschleppanhänger eskortiert.

     

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    13.30 - 18.00 Uhr Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Landshuter Straße 4 93047 Regensburg

    „Aus der sowjetischen Verfolgung in die Glaubens-Freiheit: Kirchen in Russland und der Ukraine“

    mit Vorträgen von

    Klaus Buchenau (Regensburg)

    Michail Škarovskij (Sankt Petersburg)

    Katrin Boeckh (Regensburg / München)

    Kseniia Gatskova (Regensburg)

    Dietmar Schon (Regensburg)

    Natali Stegmann (Regensburg)

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    15 UhrStadtbücherei Regensburg/Kinder-und Jugendbücherei Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    15.00 Uhr Stadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Jul
    2017
    20.00 - 21.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Jedes Jahr im Juni und Juli finden im Regensburger Dom Orgelkonzerte statt – jeweils am Mittwoch um 20 Uhr. Mit ihrem musikalischen Können und einem breiten Repertoire bringen sie die 80 verschiedenen Klangfarben der Orgel zum Erklingen und machen so den Dom in besonderer Weise als Klangraum erfahrbar.

    Eintritt: 5 Euro / Dauerkarte für alle Konzerte: 30 Euro. Tickets erhalten Sie im Infozentrum DOMPLATZ 5, in der Tourist-Info im Alten Rathaus und ab 19 Uhr an der Abendkasse im Dom.

  • Do
    27
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Zweisprachige Vorlesestunde, Deutsch-Russisch. Für Kinder ab 4 Jahren.

  • Do
    27
    Jul
    2017
    17.00 - 18.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Ob Blut, Tuch oder ein Splitter: Reliquien von Heiligen finden sich in so ziemlich jeder Form – auch im Regensburger Dom und im Domschatz.
    Für Gläubige haben diese „heiligen Überreste“, egal welcher Kategorie, eine besondere Bedeutung: Man erinnert bei der Verehrung nämlich nicht nur an den Tod des Heiligen, sondern erhofft sich Hilfe und Segen, indem der Heilige bei Gott Fürbitte hält.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 8/6 Euro.

  • Do
    27
    Jul
    2017
    18.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Dass es in Regensburg eine Folterkammer - korrekt ausgedrückt: eine Fragstatt - gibt, ist allgemein bekannt. Doch wie muss man sich das Justizwesen in Regensburg in früheren Zeiten, vom Mittelalter bis Anfang des 19.Jahrhunderts, wirklich vorstellen? Schuld und Sühne, Folter und Strafe, Hinrichtung oder Freispruch: All das zeichnet die Führung in lebendigen Bildern aus der Vergangenheit nach.
    Erw 8 €, Erm 5 €, Fam 16 €
    Dauer: ca. 1,5 h
    Auch für Gruppen buchbar

  • Do
    27
    Jul
    2017
    19.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    von Dr. Jörg Skriebeleit, Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

    Kosten: 6 / 4 € Eintritt

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    So
    30
    Jul
    2017
    Haidplatz und Thon-Dittmer-Palais, Regensburg

    Komplettes Programm unter: http://www.klangfarben.org

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    18.00 - 19.15 UhrDom St. Peter Domplatz 93047 Regensburg

    Der Dom St. Peter ist ein großer Geschichtenerzähler. Er erzählt von der Kühnheit der Bauleute und Handwerker, von klugen Köpfen, die etwas beeindruckend Schönes gestalten wollten, von Glaubenden und Suchenden. In erster Linie aber berichtet diese Kirche von einer Botschaft, die Christen 'Evangelium' nennen. Mit Domvikar Dr. Werner Schrüfer und Domorganist Professor Franz Josef Stoiber. Gebühr: 10 Euro.

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    19.00 UhrMuseumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    19.30 - 22.00 UhrThon-Dittmer-Palais - Arcadenhof Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Die im Wiener Dialekt gesungenen Lieder sind allesamt Eigenkompositionen zu Texten, in denen sie Alltägliches, aber auch Gesellschaft und Politik, auf humorvoll-bissige Weise karikieren. Live setzt der dreimalige Gewinner des österreichischen Musikpreises Amadeus nochmal eins drauf mit Zwischenmoderationen, die durchaus kabarettistischen Charakter haben.

    'Bei so viel Spaß lief man fast Gefahr, die musikalische Qualität des Quintetts zu übersehen (SZ).

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    20.00 - 21.15 Uhr St. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Am Todestag von Johann Sebastian Bach erklingen in der Schottenkirche St. Jakob drei Werke des Thomaskantors: Die Kantate 'Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit' BWV 106, die Motette 'Jesu meine Freude' BWV 227 sowie die Sonate für Viola da Gamba G-Dur BWV 1027. Es musizieren das Ensemble Cantus Aquilinus Regensburg, ein Instrumentalensemble auf alten Instrumenten sowie Verena Kronseder, Gambe unter der Leitung von Johannes Buhl. Der Eintritt ist frei.

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Ist es nur ein böses Klischee oder doch traurige Realität, dass Männer und Frauen einfach nicht zueinander passen? Mindestens zwei der Protagonisten in dieser Komödie würden das wohl mit einem klaren »JA« beantworten. Stehen doch sowohl Schauspieler Stefan als auch Architekt Martin vor den Scherben ihrer gescheiterten Beziehungen. Frei nach dem Motto »Selbst ist der Mann« ist die Lösung aber schnell gefunden: Die unfreiwilligen Junggesellen gründen eine Männer-WG...

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    20.00 UhrNaturkundemuseum Ostbayern - Terrasse Am Prebrunntor 4 93047 Regensburg

    Rigoletto - Italienische Oper in Wort und Musik, Giuseppe Verdis tragische Oper erzählt von Rolf Stemmle, umrahmt von den musikalischen Highlights von Susanne Hoffmann, Flöte, und Benedikt Dreher, Fagott;
    Eintritt 10 € (ermäßigt 8 €), Karten an der Abendkasse,
    bei schlechtem Wetter im historischen Vortragssaal

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    20.00 UhrHistorisches Museum Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    In einem spannenden Projekt bringt das Historische Museum Regensburg Meisterwerke aus Mittelalter und Renaissance mit zeitgemäßen Formaten, wie dem zeitgenössischen Tanz, zusammen. Das SOSANI TANZTHEATER spürt in 'Sculpture in Motion' (Choreografie Thea Sosani) der einzigartigen Energie der historischen Räume und Skulpturen nach. Ihre Performance wechselt gekonnt zwischen Bild und Szene, Installation und Tanz, zwischen Objekt und Bewegung, unbelebter Skulptur und Körpern in Bewegung.

  • Fr
    28
    Jul
    2017
    20.00 Uhr Brunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

    Internet

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg

    Dieses Jahr erwartet euch ein großes Street-Show-Festival und ein spektakuläres Feuerwerk zum Abschluss jeder Langen Nacht. Überall im LEGOLAND® trefft ihr auf Gaukler, Zauberer, Musiker, Komiker, Feuerkünstler, Stelzenläufer, Akrobaten, Tänzer, Sänger und viele weitere Künstler. Auf den Wegen und Bühnen des Parks unterhalten sie Groß und Klein und laden alle zum Mitmachen ein. Verschiedene Live-Bands sorgen am Abend für ausgelassene Stimmung, bevor jede Lange Nacht mit einem grandiosen Feuerwerk über den LEGO® Modellwelten ausklingt. Und das Beste: An den Langen Nächten hat der Park extra lang geöffnet.

    Tolle Bilder eröffnen sich den Besuchern auf den Event-Nächten

    Hinweis: Mit eurer LEGOLAND® Eintrittskarte habt ihr freien Eintritt zu allen Events und Shows!

     

    Weitere Infos unter: http://www.LEGOLAND.de

     

     

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    So
    27
    Aug
    2017
    Allgäu Skyline Park, 86871 Rammingen bei Bad Wörishofen

    Nähere Informationen unter: http://www.skylinepark.de

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    11.00 - 12.15 UhrSt. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Die ehemalige Benediktinerabtei-Kirche war Mutterkirche aller Schottenklöster in Bayern und Österreich. In der heutigen Form stammt sie größtenteils aus der Zeit um 1150-1200. Berühmt ist vor allem die Schauwand des Nordportals mit ihrem rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt. Tickets zu 6 € / 4 € vor Beginn der Führung in der Vorhalle der Schottenkirche.

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    12.05 - 12.35 UhrStiftskirche Niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Die Regensburger Jodelmädels und die Regensburger Alphornbläser mit Steirischen, Schweizer und Salzburger Jodlern, Niederbayerischen Ari, Juchzern und Almschroa.

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    16.00 Uhr Tourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    Ein Regensburg-Krimi aus dunkler Vergangenheit.
    Regensburg kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: Der Henker von Schongau, Jakob Kuisl, kommt in die Stadt, um seine Schwester zu besuchen - und findet sie ermordet in ihrem Haus. Er wird entdeckt; damit ist für die Regensburger klar: Er selber ist der Verdächtige! Kann seine Tochter, die ihm nach Regensburg gefolgt ist, ihn noch retten, bevor es zu spät ist?
    Dauer: ca. 2,Std.
    Preis: Erw. € 13,- Erm. € 11,-, Fam. € 26,-
    Um Voranmeldung wird gebeten.

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    16.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Wirtshäuser, Biergärten und Stammtische haben in Regensburg eine lange Tradition. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo die alten Traditionsgasthäuser waren und wer sie besuchte. Sie erfahren außerdem, welche berauschenden Zutaten vor dem bayerischen Reinheitsgebot im Bier zu finden waren und hören Geschichten von Regensburger Originalen wie dem 'Schmalzler Franzl“. Am Ende gib es ein kühles Bier beim Gravenreuther.
    Anmeldung: 0941 – 230 3600,
    Preise: 15,- € / 13,- € ermäßigt

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    16.00-22.00 UhrTourist-Information - Altes Rathaus Rathausplatz 93047 Regensburg

    Wir öffnen unsere Pforten für Regensburger und Touristen. Ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen wartet auf Sie und Ihre Familie.

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    16.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Seit 2006 zählt Regensburg zum exklusiven „UNESCO Welterbe der Menschheit“. Zu Recht: Die Altstadt ist einzigartig; auf engem Raum drängen sich knapp tausend Baudenkmäler aus zweitausend Jahren europäischer Geschichte. Im Besucherzentrum Welterbe erhalten Sie einen ersten Überblick. Im Anschluss daran zeigen wir Ihnen die wichtigsten Highlights während eines Spaziergangs durch die Stadt.
    Preis: € Erw. 8,- /Erm. € 5,- /Familie €16,-
    Dauer: 1,5 h
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    19.00 UhrMuseumskirche St. Ulrich Domplatz 1 93047 Regensburg

    Im Mittelalter zu sündigen war nicht schwer: Ein unbedachtes Wort oder ein unsittlicher Gedanke reichten nach kirchlicher Lehre dafür schon aus. So empfanden die Menschen Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Seuchen wie die Lepra als Strafen Gottes für ihr sündiges Leben. Ob reich oder arm – jeder fürchtete das Fegefeuer und die Hölle. Wir beleuchten die Zwänge des irdischen Lebens und mit welchem Einfallsreichtum die Menschen sie umgingen.
    Anmeldung: 0941-2303600
    Preis: 15 € / 13 € erm

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    20.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Gassen der Altstadt. Sie hören Geschichten aus einer der spannendsten Epochen der Stadtgeschichte, dem 17. Jahrhundert. Politische Wirren und religiöse Umbrüche bestimmten das Leben der Menschen im 30-jährigen Krieg. Während die Schatten der großen Politik am Horizont aufziehen, macht sich auch Nachtwächter Martin seine Gedanken ...
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt

  • Sa
    29
    Jul
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Ist es nur ein böses Klischee oder doch traurige Realität, dass Männer und Frauen einfach nicht zueinander passen? Mindestens zwei der Protagonisten in dieser Komödie würden das wohl mit einem klaren »JA« beantworten. Stehen doch sowohl Schauspieler Stefan als auch Architekt Martin vor den Scherben ihrer gescheiterten Beziehungen. Frei nach dem Motto »Selbst ist der Mann« ist die Lösung aber schnell gefunden: Die unfreiwilligen Junggesellen gründen eine Männer-WG...

  • So
    30
    Jul
    2017
    Bavaria-Filmstadt, Geiselgasteig bei München

    mit Stunt-Workshop für Kids, Kinderschminken und Effekt-Make-Up

    Nähere Informationen über: http://www.filmstadt.de/specials

  • So
    30
    Jul
    2017
    10.30 UhrBesucherzentrum Welterbe im Salzstadel Steinerne Brücke/Weiße-Lamm-Gasse 1 93047 Regensburg

    Was hat dazu geführt, dass Regensburg den Titel ‚Welterbe’ trägt? Eine Antwort darauf zu finden, helfen uns die ‚Big Five’– wilde Tiere, die nicht nur in Afrikas Savanne, sondern auch in Regensburg zu entdecken sind.
    Erw. € 8,- /Erm. € 5,- /Familie € 16,-
    Dauer 1,5 h
    Treffpunkt: Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel
    Auch für Gruppen jederzeit buchbar. Anmeldung erwünscht

  • So
    30
    Jul
    2017
    12.00 - 16.00 UhrSchiffsanlegestelle Donaumarkt 93047 Regensburg

    Kulinarische Erlebnisschifffahrt mit der luxuriösen Kristallkönigin
    Während der Schiffsrundfahrt donau-abwärts Richtung Walhalla bedienen Sie sich nach Herzenslust von einem exzellenten kalt-warmen Buffet und genießen den Blick auf die Landschaft. Sozusagen von einem Logenplatz aus haben Sie Aussicht auf den Ruhmestempel der Deutschen, die Walhalla.
    46,00 € pro Erw., inkl. Gala-Buffet
    Reserierung: 0941/502 77 880 oder
    Ticketpavillon Thundorfer Straße, Regensburg

  • So
    30
    Jul
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

  • So
    30
    Jul
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt

  • So
    30
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.

  • So
    30
    Jul
    2017
    15.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Führung durch die Sonderausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus'.

    Kosten: 2 € + Eintritt (6 €, 4 € ermäßigt).

  • So
    30
    Jul
    2017
    15.00 UhrKunstforum Ostdeutsche Galerie Dr.-Johann-Maier-Str. 5 93049 Regensburg

    Führung durch die Sonderausstellung 'artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus'.

    Kosten: 2 € + Eintritt (6 €, 4 € ermäßigt).

  • So
    30
    Jul
    2017
    19.30 UhrDreieinigkeitskirche Am Ölberg 1 93047 Regensburg

    Der stimmgewaltige Chor mit seinen herausragenden Solo-Sängerinnen und -Sängern sowie die dazugehörige Begleitband bieten die mitreißende und bewegende Kraft zeitgenössischer Gospelmusik dar. In seinen Liedern verknüpft Deliverance traditionelle Spirituals mit Einflüssen aus zahlreichen musikalischen Genres – von Rock über Funk, Hiphop, Reggae und Latin bis hin zu aktuellen Soul-Balladen, wobei ein Großteil der Songs aus der Feder des Chorleiters Dr. Simon Meier stammt. Der Eintritt ist frei.

  • So
    30
    Jul
    2017
    19.30 Uhr Dreieinigkeitskirche Am Ölberg 1 93047 Regensburg

    Der stimmgewaltige Chor mit seinen herausragenden Solo-Sängerinnen und -Sängern sowie die dazugehörige Begleitband bieten die mitreißende und bewegende Kraft zeitgenössischer Gospelmusik dar. In seinen Liedern verknüpft Deliverance traditionelle Spirituals mit Einflüssen aus zahlreichen musikalischen Genres – von Rock über Funk, Hiphop, Reggae und Latin bis hin zu aktuellen Soul-Balladen, wobei ein Großteil der Songs aus der Feder des Chorleiters Dr. Simon Meier stammt. Der Eintritt ist frei.

  • So
    30
    Jul
    2017
    19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) Thon-Dittmer-Palais - Arcadenhof Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Gerd Baumann (Soundtracks der Rosenmüller-Filme) und Sebastian Horn (Bananafishbones) lassen mit Ihrem Septett Einflüsse von Volksmusik, Folk, Rock, Jazz und Americana grandios verschwimmen. Die Texte umfassen reinstes Glück und schwärzeste Verzweiflung, verstärkt durch einen Hang zum kruden bayrischen Humor.

    Mit „Finsterlieder“ feiern die Senkrechtstarter eine fröhliche Party am und im Abgrund, eine musikalische Aufbahrung und einen textlichen Totentanz.

  • So
    30
    Jul
    2017
    19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)Thon-Dittmer-Palais - Arcadenhof Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Gerd Baumann (Soundtracks der Rosenmüller-Filme) und Sebastian Horn (Bananafishbones) lassen mit Ihrem Septett Einflüsse von Volksmusik, Folk, Rock, Jazz und Americana grandios verschwimmen. Die Texte umfassen reinstes Glück und schwärzeste Verzweiflung, verstärkt durch einen Hang zum kruden bayrischen Humor.

    Mit „Finsterlieder“ feiern die Senkrechtstarter eine fröhliche Party am und im Abgrund, eine musikalische Aufbahrung und einen textlichen Totentanz.

  • Mo
    31
    Jul
    2017
    14.00 Uhr Historische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Eine didaktisch ausgearbeitete Führung durch Regensburg - extra für Kinder! Hier lernen sie spielerisch Geschichte kennen: Warum wurde am Rathaus das „Maß“ aller Dinge festgelegt? Woher bekam der „Eselsturm“ seinen Namen? Zur Schlaumaus-Führung gehört der „Rüstungsstand“, an dem die kleinen Teilnehmer Teile einer Ritterrüstung anprobieren dürfen und alles Wichtige zu den Rittern erfahren. Für Kinder von ca. 5-14 Jahren.
    Anmeldung unter 0941-2303600.
    Preis: 6,- € (Kinder), 8,- € (Erwachsene)

  • Mo
    31
    Jul
    2017
    14.30 - 15.45 Uhrdocument niedermünster Niedermünstergasse 3 93047 Regensburg

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro.