Veranstaltungen in Regensburg und Umgebung

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    11.00 - 12.00 UhrKunst- und Gewerbeverein Regensburg – Ausstellungssaal Ludwigstraße 6 93047 Regensburg

    Führung zur Ausstellung 'KZ überlebt. Porträts von Stefan Hanke.

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Schottenportal / Kirche St. Jakob Jakobstraße 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Altstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    12 bis 18 UhrDr.-Gessler-Straße 45 in Regensburg

    12 bis 18 Uhr: Schminkaktion für die Damen

    13 bis 15 Uhr: köstlicher Kaffee und Kuchen

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    14.00 Uhr / 15.00 UhrKünstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    Frau Veronika Himmelstoß lebt allein mit ihrem Sohn Johannchen. Kein Kind der Stadt darf abends auf der Straße sein, sonst wird es von der Hexe gefangen. Doch eines Abends fällt Johannchens kleine Straßenbahn aus dem Fenster und rollt davon...
    „Johannchen und die Hexe“ ist eine Geschichte über Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, über den Wert von Träumen und Wünschen, besonders aber ein Märchen über die Angst und ihre Überwindung.
    Mindestalter: 4 Jahre.
    Karten: Mo-Fr. 0941/58612336, www.pupille-schief.de

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    19.00 Uhr An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Reisen Sie auf den Spuren von Alchimisten, Apothekern und Medizinern zurück in die Regensburger Vergangenheit. Hören Sie Geschichten von Starstechern und Zahnbrechern. Erfahren Sie, warum Tollkirschtropfen vor allem bei Damen beliebt waren. Treffen Sie den Apotheker Heinrich, der Ihnen einige ungewöhnliche Kuren und Behandlungsvorschläge empfehlen wird: Risiken und Nebenwirkungen garantiert.
    Bitte melden Sie sich telefonisch an: 0941 – 230 360 0
    Preise: Euro 15 / Euro 13 ermäßigt,

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    20.00 UhrW1 - Zentrum für junge Kultur, Weingasse 1, 93047 Regensburg

    Immer samstags herrscht für Lars, Helmut und Eroll Alarmstufe Rot. Sie werden von ihren Frauen ins Donaueinkaufszentrum geschleppt. Das halbe Wochenende verbringen die Männer zwischen Schuhen, Klamotten und Modeschmuck. Die Nerven liegen blank und so gründen sie ein Refugium der Männlichkeit im Heizungskeller des DEZ: den „Männerhort“. Hier gibt es alles, was Mann für einen ruhigen Samstagnachmittag braucht: Fernseher, Fußball, Pizza, Dosenbier. Doch Ärger ist im Anmarsch ...
    ACHTUNG: Mundart! www.ovigo-theater.de

    Foto: Veranstalter

  • Sa
    01
    Apr
    2017
    20.00 UhrRegensburger Figurentheater im Stadtpark Dr.-Johann-Maier-Straße 3 93049 Regensburg

    Der Brandner spielt mit dem Tod ums Leben – und gewinnt.
    Nach der Erzählung von Franz v. Kobell.
    Kartenreservierung Tag und Nacht auf Anrufbeantworter: Tel.: (0941) 28328
    Wir rufen Sie gerne zurück!

  • So
    02
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Historisches Museum Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    Turnusführung:

    Rudolf Maison (1854 - 1904). Bildhauer für Könige, Kaiser und andere 'kunstliebende Laien'.

  • So
    02
    Apr
    2017
    11.00 Uhr / 14.00 Uhr / 15.00 Uhr Künstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    Ein Märchen der Brüder Grimm. Weil ein kleines Mädchen von seiner Großmutter ein rotes Samtkäppchen bekam und es dieses nicht mehr missen mochte, wurde es von allen Leuten 'das Rotkäppchen' genannt. Doch nun ist die Großmutter erkrankt und das Kind soll ihr Kuchen und Wein bringen. Und ja nicht vom Wege abgehen, denn im Wald, da lauert der böse Wolf... Fingertheater. Empf. ab 3 Jahre.
    Dauer ca. 30 Minuten. Kartenreserv. Mo. - Fr.: 0941/58 61 23 36, www.pupille-schief.de

  • So
    02
    Apr
    2017
    14.00 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Preis 5 € | freier Verkauf, www.theater-regensburg.de

  • So
    02
    Apr
    2017
    14.30 Uhr Historisches Museum Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    Turnusführung:

    Rudolf Maison (1854 - 1904). Bildhauer für Könige, Kaiser und andere 'kunstliebende Laien'.

  • So
    02
    Apr
    2017
    15.00 UhrBayerische MusikAkademie Schloss Alteglofsheim, Am Schlosshof 1,

    Die Bayerische Musikakademie Alteglofsheim bietet zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Regensburg e.V. (KEB) die nächste Führung durch Schloss Alteglofsheim an. Mit dem Kunsthistoriker Prof. Dr. Peter Morsbach kann man einen Blick hinter die Mauern des ungewöhnlich repräsentativen Schlosses werfen. Die Besichtigungsroute führt auch durch den Asamsaal und die „Schönen Zimmer" und dauert etwa eineinhalb Stunden.
    Interessierte treffen sich um 15.00 Uhr am Schaukasten im Innenhof der Schlossanlage.

  • So
    02
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Stückentwicklung des Kinderclubs Theater Regensburg nach dem Bilderbuch von Martin Baltscheit

    Eintritt frei | Tickets an der Kasse, www.theater-regensburg.de

  • So
    02
    Apr
    2017
    19.00 Uhr W1 - Zentrum für junge Kultur, Weingasse 1, 93047 Regensburg

    Immer samstags herrscht für Lars, Helmut und Eroll Alarmstufe Rot. Sie werden von ihren Frauen ins Donaueinkaufszentrum geschleppt. Das halbe Wochenende verbringen die Männer zwischen Schuhen, Klamotten und Modeschmuck. Die Nerven liegen blank und so gründen sie ein Refugium der Männlichkeit im Heizungskeller des DEZ: den „Männerhort“. Hier gibt es alles, was Mann für einen ruhigen Samstagnachmittag braucht: Fernseher, Fußball, Pizza, Dosenbier. Doch Ärger ist im Anmarsch ...
    ACHTUNG: Mundart! www.ovigo-theater.de

    Foto: Veranstalter

     

  • So
    02
    Apr
    2017
    19.00 Uhr

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

  • So
    02
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Werner Fritsch (*1960)
    Auftragswerk für das Theater Regensburg

    Eine Geisterstunde weltberühmter Theaterfiguren, die ihrem Schöpfer die Ehre erweisen: Die Zusammenkunft an Shakespeares grab zu dessen 400. Todestag ist der Ausgangspunkt für eine Traumreise durch den Kosmos des bis heute bedeutendsten Theaterautors der Welt.

  • So
    02
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper in vier Akten von Georges Bizet (1838–1875) |
    Regisseur Hendrik Müller bahnt sich in der Regensburger Inszenierung von Bizets Klassiker einen Weg vorbei an alten Klischees und entspinnt die tragische Liebesgeschichte zwischen Carmen und Don José in einer entzauberten, gefühllosen Welt. Einer Welt, an der letztlich beide Protagonisten zugrunde gehen. www.theater-regensburg.de

  • So
    02
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Foyer Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mit Werken von Brahms, Beethoven, Roussel und Rolla,

  • Mo
    03
    Apr
    2017
    18.00 UhrTheater Regensburg - Junges Theater, Beraiterweg 2, 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern? www.theater-regensburg.de

  • Mo
    03
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Mit dem Stück „Lehman Brothers“ zeichnet der italienische Autor Stefano Massini eine Anatomie des Kapitalismus, die vor der Folie der Familie Lehman greifbar wird. Historisch genau und detailreich schildert er den Aufstieg und Fall einer Dynastie, durch die das Denken sichtbar wird, das den Kapitalismus zum am stärksten auf Wertschöpfung ausgerichteten und zugleich zerstörerischsten System aller Zeiten gemacht hat.

  • Mo
    03
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

  • Di
    04
    Apr
    2017
    14.30 Uhr Historisches Museum Dachauplatz 2-4 93047 Regensburg

    Seniorenführung

  • Di
    04
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Peter Shaffer (*1926)
    Brindsley Miller, ein talentierter, aber bisher erfolgloser junger Bildhauer, erwartet gemeinsam mit seiner Verlobten den Besuch eines reichen russischen Kunstmäzens. Auch der zukünftige Schwiegervater will sich an diesem Abend ein Bild vom beruflichen Erfolg des Künstlers machen. Davon könnte die Hochzeit mit Carol abhängen. ...www.theater-regensburg.de

  • Di
    04
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch! www.regensburgerturmtheater.de

  • Di
    04
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Universität Regensburg - Audimax, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

    QUEENMANIA ist eine musikalische Biographie über Queen und das Phänomen Freddie Mercury. Die neue Show aus England lässt den Mythos um den am 24. November 1991 verstorbenen charismatischen Leadsänger in einer fulminanten Bühnenshow noch einmal aufleben und setzt der Rocklegende damit ein würdiges Denkmal. Erstklassige Musiker, Sänger und Entertainer präsentieren ein zweieinhalbstündiges Feuerwerk der größten Hits von Queen.

  • Mi
    05
    Apr
    2017
    17.30 Uhr - 22.00 Uhr

    Wer kennt nicht das ewige Hin und Her im Zusammenhang mit mehr oder weniger wichtigen Entscheidungen? Wie oft sehen wir uns nicht in der Lage uns zu entscheiden und auf eine Richtung festzulegen.
    Swami Tattvarupananda erläutert diese Kunst aus Sicht des Vedanta. Seine Vorträge sind lebendig und praktisch, getragen von der Weisheit langjähriger Praxis und der Leichtigkeit und Einfachheit eines Meisters.
    Allein sein schlichtes, humor- und liebevolles Dasein ist ganz sicher eine Inspiration. www.ekamati.yoga

  • Mi
    05
    Apr
    2017
    18.00 UhrTheater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern?  www.theater-regensburg.de

  • Mi
    05
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks, www.theater-regensburg.de

  • Mi
    05
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    von Lutz Hübner (*1964) | Mitarbeit Sarah Nemitz,  www.theater-regensburg.de

  • Mi
    05
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch! www.regensburgerturmtheater.de

  • Do
    06
    Apr
    2017
    18.00 UhrOstbayerische Technische Hochschule Regensburg Prüfeninger Straße 58 93049 Regensburg

    Am 06. April 2017 findet an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ein Infoabend zum berufsbegleitenden Master Leitung und Kommunikationsmanagement (M.A.) statt. Im Rahmen des Infoabends haben Sie die Möglichkeit, sich über Inhalte und den Ablauf der Ausbildung zu informieren. www.oth-regensburg.de

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.00 - 21.00 UhrKrankenhaus Barmherzige Brüder Prüfeninger Straße 86 93049 Regensburg

    Ethikvortragsreihe 2017

    Grenz – Werte – Schätzen

    Humanität in der Moderne Medizin
    Dr. Caroline Bohn
    Am liebsten im Erdboden versinken - Zum Umgang mit Scham bei kranken und sterbenden Menschen. www.barmherzige-regensburg.de

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.00 Uhr medbo Bezirksklinikum Regensburg Universitätsstraße 84 93053 Regensburg

    Eigentlich sollte man sich auf das kleine Wesen im eigenen Bauch freuen. Erst recht, wenn es endlich geboren ist. Aber bei manchen Frauen kommt es ganz anders ... 'Wieso nur habe ich mein Baby nicht lieb?' - Die Antwort: Die Mutter hat eine Depression.

    Referentin dieses Vortrags aus der Reihe 'Visìte' ist Dr. Julia Prasser, Oberärztin der Psychiatrischen Institutsambulanz am Bezirksklinikum Regensburg.
    Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. www.medbo.de

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.30 - 21.00 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Zeitgenössischer Tanz und klassische Musik werden in diesem außergewöhnlichen Projekt verbunden, das die Chorphilharmonie Regensburg in Zusammenarbeit mit 7 Regensburger Mittelschulen durchführt. Choreographinnen und Tanzpädagoginnen erarbeiten mit mehr als 150 Schülern eine Choreographie, die als krönender Abschluss zusammen mit dem Chor der Chorphilharmonie Regensburg, dem Deutschen Radio Kammerorchester und Solisten unter der Leitung von Horst Frohn im Velodrom aufgeführt wird. www.chorphilharmonie.de

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.30 - 21.30 UhrThon-Dittmer-Palais, Lesehalle Haidplatz 8 93047 Regensburg

    In diesem Salon soll der Versuch unternommen werden, die Gründe für die Entfremdung zwischen den Eliten und der 'Masse' zu ergründen.

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper in zwei Akten von Moritz Eggert (*1965) | Szenische Uraufführung |

    Moritz Eggerts mutiges Bühnenwerk „Freax“ sorgte 2007 in Bonn für einen Skandal: Regisseur Christoph Schlingensief bezeichnete das Stück als „uninszenierbar“ und trat von seinem Engagement zurück, woraufhin „Freax“ in konzertanter Form uraufgeführt wurde. Jetzt wagt sich das Theater Regensburg wieder an Eggerts faszinierenden Stoff und wird die Oper endlich als ganzes auf die Bühne bringen.

  • Do
    06
    Apr
    2017
    19.30 UhrStadtbücherei Regensburg - Lesehalle Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Lesung mit dem Schauspieler Michael Heuberger: Mit Gedichten ist es so eine Sache. In der Schule wurde man mit ihnen gequält, sie wurden auseinandergepflückt und mussten auswendig gelernt werden. Für die meisten Menschen ist Lyrik Feindgebiet. Gedichte auswendig zu lernen, trainiert aber nicht nur das Gedächtnis, sondern auch das Gehör.
    Das gelingt dem bekannten Regensburger Schauspieler Michael Heuberger auf seine mitreißende Art. Entdecken Sie mit ihm Lyrik ganz neu!
    Eintritt frei!

  • Do
    06
    Apr
    2017
    20.00 Uhr

    Rainer Erlinger geht in seinem neuen Buch die Höflichkeit von überraschenden Seiten aus an: Höflichkeit und Religion, Höflichkeit und Provokation, Höflichkeit zwischen den Geschlechtern, so umkreist er die alte Tugend, um mit Witz, Scharfsinn und zahlreichen Beispielen aus eigener Erfahrung, Literatur und Film eine Sichtung vorzunehmen: Was ist heute noch wertvoll an der scheinbar wertlosen Tugend? Eine kluge Auseinandersetzung mit dem, was die Gesellschaft im Innersten zusammenhält...

  • Do
    06
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

  • Do
    06
    Apr
    2017
    20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

    Ist vom Libanon die Rede, denkt man nicht unbedingt an Rockmusik, sondern an Bürgerkrieg, innere Zerrissenheit und Flüchtlingskrise. Aber, Rock aus dem Libanon - das geht! Dafür steht seit kurzem WHO KILLED BRUCE LEE und sie zählen mit Sicherheit zu den interessantesten neuen Bands auf dem internationalen (Indie)Podium. Mit orientalischer Musik hat das aber wenig zu tun. Hier geh´s um Gitarren-Indie mit melodischen Synthiemelodien, treibendem Bass und dominanten Refrains. www.alte-maelzerei.de

  • Fr
    07
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    07
    Apr
    2017
    19.00 UhrNeupfarrkirche, Neupfarrplatz 1, 93047 Regensburg

    Musik für Gitarre und Violine
    Rainer Stegmann, Gitarre und Beatrix Leinhäupl, Violine

    Eintritt frei,

  • Fr
    07
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks, www.theater-regensburg.de

  • Fr
    07
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    »Der Bairisch-Crash-Kurs mit Prof. Dr. Zehetner«
    Eine eifrige Chinesin will auf einer Donaufähre arbeiten und muss Bairisch lernen. So wie der verliebte französische Rapper, der seine Kellnerin erobern will. Und der norddeutsche Manager, der seine neuen Nachbarn im Bauerndorf verstehen möchte. Sie alle besuchen einen Crash-Kurs beim bairischen »Dialekt-Papst«. www.regensburgerturmtheater.de

  • Fr
    07
    Apr
    2017
    20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) Kulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    POETRY SLAM ist Wortsport, ist eine Lesung der ganz anderen Art mit Publikumsabstimmung und eines der letzten großen Abenteuer für Fans von Literatur und Intelligenz. Der POETRY SLAM in der Mälze gehört inzwischen zu den beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in Süddeutschland. Saison-Höhepunkt des Jahres ist der POETRY SUPER SLAM. Dieser gilt als offene Regensburger Poetry Slam Meisterschaft und vereint eine Auswahl von Champions aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Schottenportal / Kirche St. Jakob Jakobstraße 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    14.00 - 15.30 Uhr

    Wieso bringt der Osterhase Eier? Warum feiern wir Ostern? Wie war das mit dem weißen Osterlamm? Wir forschen im Domschatz gemeinsam nach der Geschichte und den Bräuchen rund ums Osterfest. Wer weiß, vielleicht hat der Osterhase ja im Domschatz auch für dich etwas versteckt...
    Für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren
    Kosten: 12 €
    Treffpunkt und Anmeldung: Domplatz 5, 0941 5971662 oder domfuehrungen@bistum-regensburg.de, www.domschatz-regensburg.de

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    14.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Modest Mussorgski,

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    18.00 - 24.00 UhrTherme Erding

    Ein atemberaubendes Showprogramm, musikalische Unterhaltung mit Starbesetzung und eine beeindruckende Kulisse aus 300 Großpalmen – alle Gäste der THERME ERDING freuen sich auf die legendäre Karibische Nacht im Wellenbad! Absolutes Highlight des Abends: Live-Act Marquess! Mit ihren weltbekannten spanischen Hits wie „Vayamos Companeros“ und „¡Bienvenido!“ heizt die Pop-Band den Besuchern auf der großen Showbühne vor der Wellenlagune so richtig ein.
    Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm garantiert Groß & Klein unvergessliche Stunden in entspannender Urlaubsatmosphäre: Die Latino-Band Son Compadre führt neben Marquess musikalisch durch den Abend und vermittelt mit ihren heißen Rhythmen die Lebensfreude der Karibik.

    Einzigartige Feuershows bringen die Thermengäste zum Strahlen, während „Die Feuermacher“ als abenteuerliche Piraten auf eindrucksvollen Stelzen das Flair der Karibik versprühen. Als weiteres Highlight fiebern die Besucher gespannt der großen Verlosung entgegen. Die Gewinner freuen sich über einen Kurzurlaub für zwei Personen in der Therme Erding. Darin enthalten sind eine Übernachtung in einem Partnerhotel, Tageseintritt und Aufenthalt in einer Galaxy Lounge.

    Tolle Airbrush-Tattoos, eine Fotostation mit kostenlosen Erinnerungs-Schnappschüssen und die Verteilung von frischen Früchten, fruchtigem Eis und bunten Blumenketten ergänzen das vielfältige Programm.
    Ob im türkis-glitzernden Wasser bei bis zu zwei Meter hohen Wellen oder mit einem fruchtigen Cocktail an der Poolbar – im Wellenbad der THERME ERDING findet jeder seinen persönlichen Lieblingsplatz.

    Auch die weiteren Paradiese der größten Therme der Welt, bieten unzählige Attraktionen für alle Urlaubshungrigen: Im GALAXY ERDING warten 26 spektakuläre Rutschen auf ihre Eroberer. Die exotische Therme lädt zum Thermalheilbaden und Träumen unter Palmen ein. Und in der VitalOase (ab 16 J.) und der VitalTherme & Saunen (ab 16 J., textilfrei) entspannen die Besucher bei täglich wechselnden Wellness- und Wohlfühlzeremonien.

    Öffnungszeiten zur Karibischen Nacht:
    GALAXY ERDING, Therme, VitalOase: 9 Uhr – 23 Uhr
    Wellenbad und VitalTherme & Saunen: 9 Uhr – 24 Uhr

    Mehr Informationen unter www.therme-erding.de/events

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    18.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern?

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Tanzabend von Yuki Mori und Giuseppe Spota mit Musik von Simeon Ten Holt („Canto Ostinato“) und John Adams („Shaker Loops“) |
    Wie „Loops“, der Titel des Abends, andeutet, nehmen sowohl Spota als auch Mori die Bilder des Kreisens und des Strömens zum Ausgangspunkt ihrer Kreationen.

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    20.00 UhrTheater am Bismarckplatz - Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mit Werken von Berg und Schönberg, www.theater-regensburg.de

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    »Der Bairisch-Crash-Kurs mit Prof. Dr. Zehetner«
    Eine eifrige Chinesin will auf einer Donaufähre arbeiten und muss Bairisch lernen. So wie der verliebte französische Rapper, der seine Kellnerin erobern will. Und der norddeutsche Manager, der seine neuen Nachbarn im Bauerndorf verstehen möchte. Sie alle besuchen einen Crash-Kurs beim bairischen »Dialekt-Papst«. www.regensburgerturmtheater.de

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    20.00 Uhr (Einlass 19 Uhr)Kulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    MAGDA LEEB aus Wien war die Entdeckung des letztjährigen Kleinkunstfestivals. Für einen erkrankten Kollegen eingesprungen, riss sie das Publikum in der Mälze zu Begeisterungsstürmen hin. Ausgezeichnet als beste deutschsprachige Impro-Spielerin 2016. LISA CATENA ist die derzeit überragende Schweizer Politkabarettistin. 'Blitzgescheit bringt sie alles auf den Punkt, entlarvt Phrasen, schüttelt den Kopf über Wohlstandsmarotten, nimmt alle, nicht nur die Politiker, in die Pflicht.' www.alte-maelzerei.de

  • Sa
    08
    Apr
    2017
    22.00 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Die Late-Night-Show aus dem Theater am Bismarckplatz von und mit Hannes Ringelstätter und Gästen

    Hannes Ringlstetter bittet zur Late-Night-Show. Live und in Farbe. Mit Stand-Up, einer prominent besetzten Late-Night-Band aus Regensburg, Gästen aus Showgeschäft, Schauspiel und Kleinkunst. Unterhaltung mit Haltung und Spaß in den heiligen Theaterhallen, lustig, musikalisch, spontan. Und jede Ausgabe hat ein Motto, passend zur Jahreszeit. www.theater-regensburg.de

  • So
    09
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Foyer Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Eine Liedermatinee, www.theater-regensburg.de

  • So
    09
    Apr
    2017
    19.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

  • So
    09
    Apr
    2017
    19.00 UhrUniversität Regensburg - Audimax Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Die TINA TURNER Story „SIMPLY THE BEST“ schildert in beeindruckenden Szenen das bewegte Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen mit den Hits „Proud Mary“ und „Notbush City Limits“, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von James Bond „The Golden Eye“ Mitte der 90er. Eine aufregende Lebensgeschichte! www.cofo.de

  • So
    09
    Apr
    2017
    19.00 Uhr (Einlass: 18.15 Uhr)Tangrintelhalle, Hemau

     

     

     

     

     

     

    Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum stellt Deutschlands wahrscheinlich berühmtester Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager mit „Reim Time“ seine neuen Kreationen aus dem Flunkerbunker vor. Shakespeares Hamlet erfährt eine gastronomische Wiedergeburt in: »Omlett – ein Rührstück mit Eggschn«. Sein afrikanischer Reggae führt jeden Zuhörer aufs Glatteis. Und spätestens bei seinem »Seniorenmedley« bleibt keine Bettpfanne trocken. Jung und Junggebliebene lassen sich von diesem Unfug-Unternehmer im Kindischen Ozean beschelmen. Astor, ein Reimer, Sänger und Gitarrist, der seine Kunst als Handwerk begreift. Sein »I was made for laughing you«. Seine Geschichten kommen wie immer aus seinem Einfallsreich, ohne Ghostwriter und seine intelligente Albernheit verhindert den Ernst der Lage. Gerade in diesen Zeiten braucht die Welt lustige, aber auch nachdenkliche Lieder und Geschichten von solch nonkonformen Silbenfischern, wie er einer ist.

    Reservierte Platzkarten gibt’s an allen bekannten VVK Stellen und unter www.lachoffensive.de.

  • Mo
    10
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Peter Shaffer (*1926)
    Brindsley Miller, ein talentierter, aber bisher erfolgloser junger Bildhauer, erwartet gemeinsam mit seiner Verlobten den Besuch eines reichen russischen Kunstmäzens. Auch der zukünftige Schwiegervater will sich an diesem Abend ein Bild vom beruflichen Erfolg des Künstlers machen. Davon könnte die Hochzeit mit Carol abhängen. ...www.theater-regensburg.de

  • Mo
    10
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Tanzabend von Yuki Mori und Giuseppe Spota mit Musik von Simeon Ten Holt („Canto Ostinato“) und John Adams („Shaker Loops“) |
    Wie „Loops“, der Titel des Abends, andeutet, nehmen sowohl Spota als auch Mori die Bilder des Kreisens und des Strömens zum Ausgangspunkt ihrer Kreationen.

  • Mo
    10
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch! www.regensburgerturmtheater.de

  • Mo
    10
    Apr
    2017
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr

    JOLIETTE aus Puebla, Mexico, beschreiben ihren Sound als Post-Everything, er ist geschwängert von Post-Hardcore, Metal, Math-Rock und anderen Subgenres des Punk - meistens wild, dazwischen delikat.
    Bei uns noch ein Geheimtipp. In Mexico spielten sie 2016 schon auf dem Knotfest. Sie sind die Bad Brains der Stunde - virtuose Pyromanen, die Musiker mit offenen Mündern und Fans begeistert zurücklassen. Als Vorband heizen DEFY ORDER ein. Hardcore alter Schule, cliché-free, wuchtig und geradlinig.

  • Di
    11
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

  • Mi
    12
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper in vier Akten von Georges Bizet (1838–1875) |
    Regisseur Hendrik Müller bahnt sich in der Regensburger Inszenierung von Bizets Klassiker einen Weg vorbei an alten Klischees und entspinnt die tragische Liebesgeschichte zwischen Carmen und Don José in einer entzauberten, gefühllosen Welt. Einer Welt, an der letztlich beide Protagonisten zugrunde gehen. www.theater-regensburg.de

  • Mi
    12
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Nach 15 Jahren steht „Faust“ wieder auf dem Spielplan. Das weckt in Regensburg Erinnerungen und Erwartungen. Es gehört zu den Aufgaben des Theaters, das kulturelle Erbe immer wieder neu zu befragen und zu überprüfen, welchen Wert und welche Bedeutung ein Stoff für unsere Gegenwart hat. www.theater-regensburg.de

  • Mi
    12
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensbur

    Steffi Denk und Band erzählen aus dem Musikerleben

    Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewähren uns Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht- und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht… doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch! www.regensburgerturmtheater.de

  • Do
    13
    Apr
    2017
    18.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern?

  • Do
    13
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks, www.theater-regensburg.de

  • Do
    13
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Zwei Goldies beim Poetry Slam. Sie treten nicht gegeneinander an, wie die Kontrahenten beim Poetry Slam, sondern miteinander. Gegen den Rest der Welt. Goethe (M. Hofer) und Schiller (U. Schneider): zwei Titanen der Dichtkunst, standesgemäß in Ganzkörpergold, steigen herab von ihrem Sockel und zünden ein Feuerwerk aus Sprache. Ein 'Best of' deutscher Gedichte, inclusive des Nonsens von Joachim Ringelnatz.....

  • Do
    13
    Apr
    2017
    So
    23
    Apr
    2017
    tgl. 15.30 und 19.30 UhrFestplatz Bamberger- / Ecke Frankenstraße, Regensburg

    Circus – in diesem Wort liegt viel Faszination und Zauber. Darin wird die geheimnisvolle Welt des Fremden und Exotischen lebendig. Schöne Frauen zu Pferde oder auf dem Seil, tollkühne Akrobaten in der Luft und im Rund der Manege, flotte Musik, der Geruch nach Sägemehl und Popcorn und natürlich lustige Clowns mit roten Nasen und zu großen Schuhen. Ewig junger, ewig begeisternder Circus. Willkommen im Wunderland für Groß und Klein.

    Circus Carelli – das bedeutet richtig großer Circus von internationalem Format. Der Weltklasse-Jongleur aus Österreich lässt seine Keulen so rasant durch die Luft fliegen, dass jedem Grand-Slam-Profi vor Staunen der Mund offen bliebe. Die große Kamelkarawane verbreitet einen Hauch von Orient im Circusrund. Der aus Sibirien stammende Zabo gilt als der größte Kamelbulle Europas und führt den Reigen der imposanten, zweihöckrigen Trampeltiere an. Pferdeliebhaber kommen auf ihre Kosten, wenn edle Araberhengste eine der besten Freiheits-Dressuren unserer Zeit in die Manege bringen. Natürlich kommt auch das Lachen nicht zu kurz. Star-Clown Timmy zieht alle Register und begeistert mit Comedy-Acts, Musical-Clown-Entrées und tierischen Lachnummern. Darüber hinaus warten weitere artistische Highlights und Überraschungen auf das Publikum. Spaß, Spannung und feuchte Hände sind garantiert. Musikalisch begleitet wird das Geschehen in der Manege von der live aufspielenden Circus-Combo mit Melodien, die ins Ohr gehen.

    Kartenvorverkauf: täglich von 11 - 19.30 Uhr an den Circuskassen
    Kartenreservierung unter 0157/32818873

    Fotos: Circus Carelli

  • Fr
    14
    Apr
    2017
    18.00 UhrDreieinigkeitskirche Am Ölberg 1 93047 Regensburg

    Im Rahmen der Vortragsreihe „Die Reichsstadt Regensburg und die Reformation im Heiligen Römischen Reich“ präsentiert das Ensemble „Stimmwerck“ zusammen mit Christoph Eglhuber (Laute) Musik der Reformation aus Regensburg und Bayern.
    Mit Werken von Andreas Raselius, Sophonias Paminger, Johannes Brassicanus u. a. und einer musikhistorischen Einführung von Prof. Dr. Katelijne Schiltz. Eintritt frei. www.regensburger-kantorei.de

  • Fr
    14
    Apr
    2017
    18.00 Uhr

    Franz Schubert: Stabat Mater f-Moll (deutscher Text von Friedrich Gottlieb Klopstock)
    Felix Mendelssohn Bartholdy: Christus (Oratorienfragment)
    Monika Rydz, Sopran; Malte Müller, Tenor; Michael Adair, Bass
    Regensburger Kantorei
    Kammerorochester St. Oswald
    Leitung: Roman Emilius
    Karten (nummerierte Plätze) zu 30.-/25.-/18.-/15.- im Vorverkauf bei der Tourist-Info im Rathaus,

  • Fr
    14
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Zwei Goldies beim Poetry Slam. Sie treten nicht gegeneinander an, wie die Kontrahenten beim Poetry Slam, sondern miteinander. Gegen den Rest der Welt. Goethe (M. Hofer) und Schiller (U. Schneider): zwei Titanen der Dichtkunst, standesgemäß in Ganzkörpergold, steigen herab von ihrem Sockel und zünden ein Feuerwerk aus Sprache. Ein 'Best of' deutscher Gedichte, inclusive des Nonsens von Joachim Ringelnatz.....

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    11.00 UhrSt. Jakob Schottenkirche Jakobstr.3 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Altstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    14.00 Uhr / 15.00 Uhr Künstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    Nach den Brüdern Grimm
    Es hatte ein Mann einen Esel, der ihm schon lange Jahre treu gedient hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen. Da wollt ihn der Herr aus dem Futter schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief davon und machte sich auf den Weg nach Bremen. Dort, dachte er, kannst du ja Straßenmusikant werden.
    Erzähltheater mit Flachfiguren. Dauer ca. 20 Minuten. Ab 3 Jahre.
    Karten (Mo.-Fr.): 0941/58612336,

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    18.00 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Otfried Preußlers preisgekrönte Erzählung „Krabat“ ist ein Klassiker der Jugendliteratur und eine lebendige Parabel über unsere eigene Verführbarkeit: Wieviel unserer Menschlichkeit sind wir bereit, für die Versuchungen der Macht zu opfern? www.theater-regensburg.de

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Musical von Mel Brooks, www.theater-regensburg.de

  • Sa
    15
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Mit Sprachwitz, Selbstironie und fabelhaften Songs gehen Faltsch Wagoni ans Eingemachte und Zweigemachte.
    Ihr leidenschaftliches Spiel mit der Sprache und sprachlichen Missverständnissen ist im valentin‘schen Sinne auch immer Spiel mit den Absurditäten zwischenmenschlicher Gepflogenheiten. Frei nach der Devise: Vorurteile sind zu schön, um nicht wahr zu sein, jonglieren Faltsch Wagoni genussvoll auf dem gefährlichen Grat zwischen Klischee und Negligé, Anmache und Fertigmache. www.regensburgerturmtheater.de

  • So
    16
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Mythos „Marlene“ – Ein musikalischer Abend für die Dietrich

    Ursula Gaisa (voc, Singende Säge), Annette Ebmeier (Rezitation, voc), Eberhard Geyer (Piano) loten die Facetten der schillernden Diva aus, graben Liebesbriefe, Adressbücher und literarische Schätze aus und bringen diese und Dietrichs musikalischen Hits zu Gehör. Beste Unterhaltung mit historischen Hintergründen garantiert. www.regensburgerturmtheater.de

  • So
    16
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Tanzoper von Philip Glass (*1937)
    Tanzchef Yuki Mori choreographiert und inszeniert mit der Tanzoper „Les Enfants Terribles“ ein spartenübergreifendes Projekt zwischen Tanz und Musiktheater. www.theater-regensburg.de

  • So
    16
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Nach 15 Jahren steht „Faust“ wieder auf dem Spielplan. Das weckt in Regensburg Erinnerungen und Erwartungen. Es gehört zu den Aufgaben des Theaters, das kulturelle Erbe immer wieder neu zu befragen und zu überprüfen, welchen Wert und welche Bedeutung ein Stoff für unsere Gegenwart hat. www.theater-regensburg.de

  • So
    16
    Apr
    2017
    Mo
    17
    Apr
    2017
    tgl. 11 und 15 UhrFestplatz Bamberger- / Ecke Frankenstraße, Regensburg

    Foto: Circus Carelli

  • Mo
    17
    Apr
    2017
    14.00 Uhr / 15.00 Uhr Künstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    Ein Märchen der Brüder Grimm. Weil ein kleines Mädchen von seiner Großmutter ein rotes Samtkäppchen bekam und es dieses nicht mehr missen mochte, wurde es von allen Leuten 'das Rotkäppchen' genannt. Doch nun ist die Großmutter erkrankt und das Kind soll ihr Kuchen und Wein bringen. Und ja nicht vom Wege abgehen, denn im Wald, da lauert der böse Wolf... Fingertheater. Empf. ab 3 Jahre.
    Dauer ca. 30 Minuten. Kartenreserv. Mo. - Fr.: 0941/58 61 23 36, www.pupille-schief.de

  • Mo
    17
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Romantisch-komische Oper in vier Akten |
    Musik von Friedrich von Flotow (1812–1883) |
    Libretto von Friedrich Wilhelm Riese |
    Wie wäre es, einmal jemand ganz anderer zu sein und ein völlig fremdes Leben zu führen? Diese Frage stellt sich Lady Harriet, die ein luxuriöses Leben führt und nichts anderes zu tun hat, als sich zu langweilen. Sie beschließt, dem Elend ein Ende zu setzen und endlich ein richtiges Abenteuer zu erleben. www.theater-regensburg.de

  • Mo
    17
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Nach 15 Jahren steht „Faust“ wieder auf dem Spielplan. Das weckt in Regensburg Erinnerungen und Erwartungen. Es gehört zu den Aufgaben des Theaters, das kulturelle Erbe immer wieder neu zu befragen und zu überprüfen, welchen Wert und welche Bedeutung ein Stoff für unsere Gegenwart hat. www.theater-regensburg.de

  • Mo
    17
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Mythos „Marlene“ – Ein musikalischer Abend für die Dietrich

    Ursula Gaisa (voc, Singende Säge), Annette Ebmeier (Rezitation, voc), Eberhard Geyer (Piano) loten die Facetten der schillernden Diva aus, graben Liebesbriefe, Adressbücher und literarische Schätze aus und bringen diese und Dietrichs musikalischen Hits zu Gehör. Beste Unterhaltung mit historischen Hintergründen garantiert. www.regensburgerturmtheater.de

  • Di
    18
    Apr
    2017
    14.00 Uhr

    Eine didaktisch ausgearbeitete Führung durch Regensburg - extra für Kinder! Hier lernen sie spielerisch Geschichte kennen: Warum wurde am Rathaus das „Maß“ aller Dinge festgelegt? Woher bekam der „Eselsturm“ seinen Namen? Zur Schlaumaus-Führung gehört der „Rüstungsstand“, an dem die kleinen Teilnehmer Teile einer Ritterrüstung anprobieren dürfen und alles Wichtige zu den Rittern erfahren. Für Kinder von ca. 5-14 Jahren.
    Anmeldung unter 0941-2303600.
    Preis: 6,- € (Kinder), 8,- € (Erwachsene), www.stadtmaus.de

  • Di
    18
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Peter Shaffer (*1926)
    Brindsley Miller, ein talentierter, aber bisher erfolgloser junger Bildhauer, erwartet gemeinsam mit seiner Verlobten den Besuch eines reichen russischen Kunstmäzens. Auch der zukünftige Schwiegervater will sich an diesem Abend ein Bild vom beruflichen Erfolg des Künstlers machen. Davon könnte die Hochzeit mit Carol abhängen. ...www.theater-regensburg.de

  • Di
    18
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Es beginnt harmlos: Ein Paar hat sich gerade eine neue Stadtwohnung gekauft und erwartet Besuch: Ein alter Freund des Hausherrn kommt mit seiner neuen Freundin auf ein Abendessen vorbei. Die frischgebackenen Wohnungsbesitzer sind eines dieser Paare, die stets in einem Meer aus Süßholz und Honigkuchen planschen. Die beiden Besucher scheinen bei ihrer Ankunft hingegen im Clinch zu liegen. Patricia, die neue Freundin, beschließt kein Wort zu sagen.....

  • Di
    18
    Apr
    2017
    Mi
    19
    Apr
    2017
    tgl. 15.30 und 19.30 UhrFestplatz Bamberger- / Ecke Frankenstraße, Regensburg

    Um 15.30 Uhr ist Familientag; d.h.: alle Plätze kosten nur 10,- €

    Foto: Circus Carelli

  • Mi
    19
    Apr
    2017
    17.00 - 19.00 UhrSigismundkapelle im Thon-Dittmer-Palais Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Ausstellung: Vincent Pollak, Kopfgeburten- irgendwas ist immer

  • Mi
    19
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Es beginnt harmlos: Ein Paar hat sich gerade eine neue Stadtwohnung gekauft und erwartet Besuch: Ein alter Freund des Hausherrn kommt mit seiner neuen Freundin auf ein Abendessen vorbei. Die frischgebackenen Wohnungsbesitzer sind eines dieser Paare, die stets in einem Meer aus Süßholz und Honigkuchen planschen. Die beiden Besucher scheinen bei ihrer Ankunft hingegen im Clinch zu liegen. Patricia, die neue Freundin, beschließt kein Wort zu sagen.....www.regensburgerturmtheater.de

  • Do
    20
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper in vier Akten von Georges Bizet (1838–1875) |
    Regisseur Hendrik Müller bahnt sich in der Regensburger Inszenierung von Bizets Klassiker einen Weg vorbei an alten Klischees und entspinnt die tragische Liebesgeschichte zwischen Carmen und Don José in einer entzauberten, gefühllosen Welt. Einer Welt, an der letztlich beide Protagonisten zugrunde gehen. www.theater-regensburg.de

  • Do
    20
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Es beginnt harmlos: Ein Paar hat sich gerade eine neue Stadtwohnung gekauft und erwartet Besuch: Ein alter Freund des Hausherrn kommt mit seiner neuen Freundin auf ein Abendessen vorbei. Die frischgebackenen Wohnungsbesitzer sind eines dieser Paare, die stets in einem Meer aus Süßholz und Honigkuchen planschen. Die beiden Besucher scheinen bei ihrer Ankunft hingegen im Clinch zu liegen. Patricia, die neue Freundin, beschließt kein Wort zu sagen.....www.regensburgerturmtheater.de

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Altstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    17 - 23 UhrFestzelt Bleichwiese (ACC), Amberg

    18 Uhr: Offizielle Eröffnung Tanngrindler Musikanten

    Bier ist in Bayern ein anerkanntes Kulturgut. In Amberg präsentieren sich die sechs ansässigen Brauereien auf dem Bierfest Foto: Veranstalter

    Persönlicher ProBIERkrug + 3 ProBIERchips: 10,- €
    jeder weitere BIERchip: 2,- €

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    17.00 - 19.00 Uhr Sigismundkapelle im Thon-Dittmer-Palais Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Ausstellung: Vincent Pollak, Kopfgeburten- irgendwas ist immer

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Dompost Domplatz 3 93047 Regensburg

    Unsere Führung zum Lutherjahr 2017:
    Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

    Anmeldung erforderlich, www.stadtmaus.de

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg
     Musical von Mel Brooks, www.theater-regensburg.de
  • Fr
    21
    Apr
    2017
    19:00 UhrRegensburger Ratskeller Rathausplatz 1 93047 Regensburg

    Krimidinner Regensburg - kulinarisches Erlebnis mit der Extraportion Spannung

    Hobbyermittler aufgepasst, denn es gibt einen spannenden Krimifall zu lösen! Gehen Sie im Regensburger Ratskeller auf eine aufregende Jagd nach dem Mörder und lassen Sie sich währenddessen mit einem exquisiten Gänge Menü verwöhnen. Doch Vorsicht ist geboten, denn man weiß nie, wem man noch trauen kann. www.das-kriminal-dinner.de

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Es beginnt harmlos: Ein Paar hat sich gerade eine neue Stadtwohnung gekauft und erwartet Besuch: Ein alter Freund des Hausherrn kommt mit seiner neuen Freundin auf ein Abendessen vorbei. Die frischgebackenen Wohnungsbesitzer sind eines dieser Paare, die stets in einem Meer aus Süßholz und Honigkuchen planschen. Die beiden Besucher scheinen bei ihrer Ankunft hingegen im Clinch zu liegen. Patricia, die neue Freundin, beschließt kein Wort zu sagen.....www.regensburgerturmtheater.de

  • Fr
    21
    Apr
    2017
    20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) Zaubertheater Regensburg im Spitalkeller Alte Nürnberger Straße 12 93059 Regensburg
    Marcelini & Oscar, ein Team das fast das ganze Jahr auf Kreuzfahrtschiffen über alle Weltmeere reist und die Passagiere begeistert, konnten wir mit seinem einmaligen Mix aus Bauchrednershow und Magie zum zweiten Mal nach Regensburg gewinnen.
    Vor 2 Jahren begeisterten sie das ausverkaufte Zaubertheater zu standing ovations...
    Jetzt sind sie wieder da mit dem brandneuen Programm!
    Karten für 15 € an allen VVK-Stellen und auf okticket.de, www.zaubertheater-regensburg.de
  • Fr
    21
    Apr
    2017
    22.00 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Simon Oberdorfer – im Velodrom und auf dem Motorschiff „St. Louis“,

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    11.00 - 16.00 Uhr Sigismundkapelle im Thon-Dittmer-Palais Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Ausstellung: Vincent Pollak, Kopfgeburten- irgendwas ist immer

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    11.00 UhrSt. Jakob/Schottenkirche Jakobstraße 3 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche St. Jakob gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180 ) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    14.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Auf unserer Entdeckungsreise zeigen wir Ihnen die Auswirkungen der Naturgewalten auf das historische Regensburg und die Versuche der Stadtbewohner, ihnen zu trotzen. Erfahren Sie, wie Klimakapriolen Regensburg zur nördlichsten Stadt Italiens machten, ein Komet die Modetrends der Stadt veränderte und ein waschechter Regensburger sich aufmachte, das Mittelmeer aufzustauen. Entdecken Sie mit uns die Stadtgeschichte im Wechselspiel zwischen Mensch und Umwelt.

    Anmeldung erforderlich,  www.stadtmaus.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    14.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    14.00 Uhr / 15.00 Uhr Künstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    FÜR GROSSE
    „König Drosselbart“ ist kein typisches Zaubermärchen, mehr eine didaktische Erzählung, die die Machtverhältnisse einer Beziehung zwischen Mann und Frau zum Thema hat; die Rolle der Frau ist dabei festgelegt: Die Gezähmte. Interpretationen des Märchens gab es viele; die Aufführung des Puppentheaters Pupille Schief reiht sich mit seiner Deutung in die Reihe der Erzähler ein: Ein bisschen frech, ein bisschen frivol, weder Mann noch Frau demütigend.
    Karten: Mo-Fr: 0941/58612336, www.pupille-schief.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    15.00 Uhr Regensburger Figurentheater im Stadtpark Dr.-Johann-Maier-Straße 3 93049 Regensburg

    Fröhlich leben sie zusammen: Kochmaus Monika, Erfindermaus Elfriede und Tanzmaus Wirbelmax. Um das Idyll abzusichern erfindet Elfriede den Kateralarm, eine übergroße Nase, die auf 100 Meter Katerhaare riechen kann. Eines Nachts hören unsere drei Freunde Geräusche, aber die Alarmnase schlägt nicht an...
    Da steht eine fremde Maus. Sie sucht Unterschlupf, ein Kater ist hinter ihr her.
    Aber Einheit macht stark. Gemeinsam gelingt es den vier Mäusen, dem Kater Paroli zu bieten. (4 -13J. u.Erw.),www.RegensburgerFigurentheater.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    16.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Wirtshäuser, Biergärten und Stammtische haben in Regensburg eine lange Tradition. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo die alten Traditionsgasthäuser waren und wer sie besuchte. Sie erfahren außerdem, welche berauschenden Zutaten vor dem bayerischen Reinheitsgebot im Bier zu finden waren und hören Geschichten von Regensburger Originalen wie dem 'Schmalzler Franzl“. Am Ende gib es ein kühles Bier beim Gravenreuther.
    Anmeldung: 0941 – 230 3600, Preise: 15,- € / 13,- € ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    17 - 23 UhrFestzelt Bleichwiese (ACC), Amberg

    Es spielt die Kapelle Josef Menzl

    Bier ist in Bayern ein anerkanntes Kulturgut. In Amberg präsentieren sich die sechs ansässigen Brauereien auf dem Bierfest Foto: Veranstalter

    Persönlicher ProBIERkrug + 3 ProBIERchips: 10,- €
    jeder weitere BIERchip: 2,- €

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    19.00 UhrDompost Domplatz 3 93047 Regensburg

    Unsere Führung zum Lutherjahr 2017:
    Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

    Anmeldung erforderlich, www.stadtmaus.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    19.00 UhrRegensburger Ratskeller Rathausplatz 1 93047 Regensburg

    Krimidinner Regensburg - kulinarisches Erlebnis mit der Extraportion Spannung

    Hobbyermittler aufgepasst, denn es gibt einen spannenden Krimifall zu lösen! Gehen Sie im Regensburger Ratskeller auf eine aufregende Jagd nach dem Mörder und lassen Sie sich währenddessen mit einem exquisiten Gänge Menü verwöhnen. Doch Vorsicht ist geboten, denn man weiß nie, wem man noch trauen kann.

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    19.00 UhrGaststätte Gravenreuther Hinter der Grieb 10 93047 Regensburg

    Unser Klassiker „Von Gerstensaft und Gastlichkeit“ als Genussabenteuer! Im Gravenreuther wurden die Portraits der Regensburger Originale Mozartl, Krebshaut und Schmalzler Franzl in Holz geschnitzt verewigt. Wir lassen ihre Geschichten nun an Ort und Stelle wieder lebendig werden. Während des moderierten Drei-Gang-Menüs erfahren Sie Erstaunliches vom Ursprung der Stammtische und der Regensburger Biere.
    Anmeldung:0941-2303600
    Preis: 59,- € (inkl. Programm, Menü und ausgewählten Tischgetränken) www.stadtmaus.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Tanzoper von Philip Glass (*1937)
    Tanzchef Yuki Mori choreographiert und inszeniert mit der Tanzoper „Les Enfants Terribles“ ein spartenübergreifendes Projekt zwischen Tanz und Musiktheater.

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    19.30 UhrTheater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Mit Werken von Sergei Rachmaninow und Béla Bartók, www.theater-regensburg.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    20.00 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Das 13. HEIMSPIEL-FESTIVAL bietet diesmal eine aufregende und bunte Mischung an Bands der härteren Gangart aus der gesamten Region. Auf zwei Ebenen (Club und Underground) sind mit dabei: KONDOR (Sludge), ANTIPEEWEE (Thrash Metal), ART OF DELUSION (Symphonic Metal), MORNING DEW (Hardrock), FUDGE (Industrial Metal), DAWN OF SORROW (Dark Metal) und als Special Guest kommt DIE Speed Thrash Sensation der letzten Jahre: SPACE CHASER aus Berlin. www.alte-maelzerei.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    20.00 UhrTurmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    In der Luft der Spirit der Zeit, als die ersten amerikanischen Musiker die Akustikgitarre gegen eine elektrische tauschten. Kontrabass, Stromgitarre, Gesang – mit der ursprünglichsten aller Rock ’n’ Roll-Besetzungen gräbt das Duo die Wurzeln des Rock ’n’ Roll aus und verarbeitet sie zu seinen Songs. Heraus kommt eine einzigartige Mischung aus melancholischem Roadmovie-Soundtrack und verrucht-verrauchtem Kellerbar-Sound. Die Diamond Dogs selber nennen es »Country Noir«.

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    20.00 UhrAntoniushaus Mühlweg 13 93053 Regensburg

    LIZZY AUMEIERS voluminöse Präsenz kombiniert mit offenherzigem, selbstironischem Witz macht sie zu einer Ausnahmeerscheinung unter den deutschen Komikerinnen. Hemmungslos behandelt sie Themen wie Schönheitswahn, Männerträume, Sex und Macht. Eine Anti-Diva, die als „Sexgöttin aus der Oberpfalz“ nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum spielt und mühelos jede Bühne erobert. www.alte-maelzerei.de

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    So
    23
    Apr
    2017
    9.30 - 18.00 UhrStadthalle Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 75

    Das Motto der Messe: Wenn Menschen Freude an ihrem Leben haben und sich wohl fühlen, bei dem was sie tun, dann können sie Veränderungen in der Welt bewirken.

    Nähere Infos zu Eintrittspreisen bzw. Programm unter http://www.natureinklang.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    10 - 22 UhrFestzelt Bleichwiese (ACC), Amberg

    ab 10 Uhr Frühschoppen: D´Ohrleidigen
    18 Uhr: Austria 7

    Bier ist in Bayern ein anerkanntes Kulturgut. In Amberg präsentieren sich die sechs ansässigen Brauereien auf dem Bierfest Foto: Veranstalter

    Persönlicher ProBIERkrug + 3 ProBIERchips: 10,- €
    jeder weitere BIERchip: 2,- €

  • So
    23
    Apr
    2017
    11 und 15 UhrFestplatz Bamberger- / Ecke Frankenstraße, Regensburg

    Um 15 Uhr ist Muttitag: alle Mütter haben freien Eintritt !!

    Foto: Circus Carelli

  • So
    23
    Apr
    2017
    11.00 Uhr / 14.00 Uhr / 15.00 UhrKünstlerhaus Andreasstadel - Theater im Akademiesalon Andreasstraße 28 93059 Regensburg

    FÜR GROSSE
    „König Drosselbart“ ist kein typisches Zaubermärchen, mehr eine didaktische Erzählung, die die Machtverhältnisse einer Beziehung zwischen Mann und Frau zum Thema hat; die Rolle der Frau ist dabei festgelegt: Die Gezähmte. Interpretationen des Märchens gab es viele; die Aufführung des Puppentheaters Pupille Schief reiht sich mit seiner Deutung in die Reihe der Erzähler ein: Ein bisschen frech, ein bisschen frivol, weder Mann noch Frau demütigend.
    Karten: Mo-Fr: 0941/58612336, www.pupille-schief.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    14.00 Uhr Historische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    14.00 und 16.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Für Kinder ab 5 Jahren.
    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

  • So
    23
    Apr
    2017
    15.00 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Oper in zwei Akten von Moritz Eggert (*1965) | Szenische Uraufführung |

    Moritz Eggerts mutiges Bühnenwerk „Freax“ sorgte 2007 in Bonn für einen Skandal: Regisseur Christoph Schlingensief bezeichnete das Stück als „uninszenierbar“ und trat von seinem Engagement zurück, woraufhin „Freax“ in konzertanter Form uraufgeführt wurde. Jetzt wagt sich das Theater Regensburg wieder an Eggerts faszinierenden Stoff und wird die Oper endlich als ganzes auf die Bühne bringen. www.theater-regensburg.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Andy und Melissa. Sie kommen nicht zusammen, aber auch nicht voneinander los. Sie sehen sich oft jahrelang nicht, aber sie vertrauen sich alles an. Sie verfehlen die große Liebe, aber sie führen einen innigen Briefwechsel. Obwohl Melissa Briefe altmodisch findet.
    Andy ist konservativ, Melissa will Freiheit. Andy ist ehrgeizig, ....
    Zwei Leben in Briefen, zwei Biografien, zwei Arten zu existieren. Und nur eine Chance, das alles auszuhalten. Humor. www.regensburgerturmtheater.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Anonym erhält der Journalist Jesko Drescher ein Foto auf sein Smartphone: Jesko als Junge, ungefähr zwölf Jahre alt, nackt. Dieses dunkle Detail seiner Vergangenheit, das nun alles verändert, war verblasst, verdrängt, abgelegt. Jesko und seine ehemaligen Mitschüler – Männer um die vierzig, größtenteils in ähnlich prestigeträchtigen Berufen – müssen sich damit auseinandersetzen, an ihrem katholischen Elite-Gymnasium Opfer systematischen Missbrauchs geworden zu sein...www.theater-regensburg.de

  • So
    23
    Apr
    2017
    20.00 - 22.30 UhrBildungszentrum Ostbayern im Kolpinghaus Regensburg Adolph-Kolping-Straße 1 93047 Regensburg

    „It‘s Glenn Miller Time“ steht für eine grandiose Show im Sweet und Swing Sound der 30er und 40er Jahre.

    In den großen Big Band Besetzung (4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone, 1 Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden eine beeindruckende Performance, die die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus begeistert.

    Alle Musiker vom Glenn Miller Orchestra sind hervorragende Solisten und das beweisen sie immer wieder bei ihr. www.glenn-miller.de

  • Mo
    24
    Apr
    2017
    19.30 - 21.00 UhrThon-Dittmer-Palais, Lesehalle Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Der Vortrag will einen Einblick in die schier unüberblickbare Fülle an technischen Lösungsansätzen geben, mit der für Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen die Bewältigung des Alltags erleichtert wird.

  • Mo
    24
    Apr
    2017
    19.30 - 21.00 Uhr Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V. Am Ölberg 2 93047 Regensburg

    Fragen und Antworten zum Rassismus in unserem Alltag.
    Moderation: Dr. Carsten Lenk, Geschäftsführer des EBW Regensburg

  • Di
    25
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Anonym erhält der Journalist Jesko Drescher ein Foto auf sein Smartphone: Jesko als Junge, ungefähr zwölf Jahre alt, nackt. Dieses dunkle Detail seiner Vergangenheit, das nun alles verändert, war verblasst, verdrängt, abgelegt. Jesko und seine ehemaligen Mitschüler – Männer um die vierzig, größtenteils in ähnlich prestigeträchtigen Berufen – müssen sich damit auseinandersetzen, an ihrem katholischen Elite-Gymnasium Opfer systematischen Missbrauchs geworden zu sein...www.theater-regensburg.de

  • Di
    25
    Apr
    2017
    20.00 - 22.30 UhrUniversität Regensburg - Audimax Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

    Nach der weltberühmten Romanvorlage von Victor Hugo schuf Regisseur Alexander Kerbst ein ergreifendes Musicalereignis, das von Hass und Verrat, aber auch von Güte und Dankbarkeit zur Zeit des barbarischen Mittelalters erzählt. Im April 2017 ist das Musical in ausgewählten Hallen und Theatersälen unterwegs.

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    15.00 UhrStadtbücherei Regensburg/Kinder-und Jugendbücherei Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    15.00 UhrStadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    15.30 Uhr Stadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Vorlesestunden - Jede Woche neue Geschichten für Kinder ab 4 Jahren

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Probebühne Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mischt Euch endlich ein! Fragen zur politischen Positionierung des Theaters. In Kooperation mit der Mittelbayerischen Zeitung
    Eintritt frei, www.theater-regensburg.de

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    19.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Theaterstück von Janne Teller für Jugendliche ab 15 Jahren.

    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

    www.adk-bayern.com

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Operette in zwei Akten von Jacques Offenbach (1819–1880) |

    Jacques Offenbachs freche Parodie des antiken Liebesmythos gehört zu seinen meistgespielten Werken. Dauerbrenner wie der Höllen-Cancan und das Lied „Als ich einst Prinz war von Arkadien“ bescherten „Orpheus in der Unterwelt“ schon bei der Pariser Uraufführung 1858 einen rauschenden Erfolg.

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Anonym erhält der Journalist Jesko Drescher ein Foto auf sein Smartphone: Jesko als Junge, ungefähr zwölf Jahre alt, nackt. Dieses dunkle Detail seiner Vergangenheit, das nun alles verändert, war verblasst, verdrängt, abgelegt. Jesko und seine ehemaligen Mitschüler – Männer um die vierzig, größtenteils in ähnlich prestigeträchtigen Berufen – müssen sich damit auseinandersetzen, an ihrem katholischen Elite-Gymnasium Opfer systematischen Missbrauchs geworden zu sein...www.theater-regensburg.de

  • Mi
    26
    Apr
    2017
    20.30 UhrKulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    Seit 2004 bewegt MATZE ROSSI, allein mit Gitarre und seinen entwaffnend ehrlichen Texten, Herz und Seele seiner Hörer. Auf dieser Tour bewegt er nun auch die Beine und so erzählt er die Geschichten seiner reduzierten und ungefilterten Lieder aus 5 Solo-Alben diesmal mit kompletter Band. In seinen Songs treffen Melancholie auf Hoffnung und Leidenschaft auf eine unbändige Lebenslust, die das Feuer das in ihm brennt, förmlich spüren lassen. Support: LISCHKAPELLE, www.matzerossi.com

  • Do
    27
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Nord Hans-Hayder-Straße 2 93059 Regensburg

    Zweisprachige Vorlesestunde: Deutsch - Russisch, für Kinder ab 4 Jahren

  • Do
    27
    Apr
    2017
    19.00 UhrNeupfarrkirche Neupfarrplatz 1 93047 Regensburg

    Die öffentliche Vortragsreihe anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 würdigt den Ablauf und die vielfältigen Auswirkungen der Reformation auf die Reichsstadt und spätere bayerische Provinzstadt Regensburg.

    Vortrag: Die „Pfaffen“ und die „Ketzer“.
    Konfessionskonflikte auf den Regensburger Reichstagen vor dem Dreißigjährigen Krieg (1594-1613).

    Referentin: Prof. Harriet Rudolph, Lehrstuhl für Neuere Geschichte (Frühe
    Neuzeit), Uni Rgb

    Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

  • Do
    27
    Apr
    2017
    19.30 - 21.30 UhrDiözesanzentrum Obermünster Obermünsterplatz 7 93047 Regensburg

    Prof. Dr. Josef Kreiml geht der Frage nach, welchen Stellenwert die Marienverehrung im christlichen Glauben - auch in ökumenischer Hinsicht - heute hat. Was kann Marienverehrung zur Erneuerung und Vertiefung des christlichen Glaubens heute noch beitragen? www.albertus-magnus-forum.de

  • Do
    27
    Apr
    2017
    19.30 - 21.30 UhrThon-Dittmer-Palais, Lesehalle Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Dr. Helmut Hein stellt Siri Hustvedts vier großen, späten Romane vor und konfrontiert sie mit einigen der wichtigsten Texte Paul Austers und seiner alternativen 'Selbstlebensbeschreibung' im 'Winterjournal'.

  • Do
    27
    Apr
    2017
    19.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Theaterstück von Janne Teller für Jugendliche ab 15 Jahren.

    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

  • Do
    27
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Operette in zwei Akten von Jacques Offenbach (1819–1880) |

    Jacques Offenbachs freche Parodie des antiken Liebesmythos gehört zu seinen meistgespielten Werken. Dauerbrenner wie der Höllen-Cancan und das Lied „Als ich einst Prinz war von Arkadien“ bescherten „Orpheus in der Unterwelt“ schon bei der Pariser Uraufführung 1858 einen rauschenden Erfolg. www.theater-regensburg.de

  • Do
    27
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Kulturzentrum Alte Mälzerei Galgenbergstraße 20 93053 Regensburg

    JAMARAM nehmen sich die Freiheit, all das rauszulassen was raus muss, statt Grenzen und Mauern bunte Vielfalt und Lebensfreude. An die 2.000 Liveauftritte haben sie seit ihrer Gründung schon auf dem Tacho. Ihr Tatendrang und ihre Energie sind ungebrochen und mit ihrem 2017er Album 'Freedom of Screech' legen sie nochmal eine Schippe drauf - zusammen mit Reggae, Ska und Dub allererster Güte findet da bounciger HipHop neben RnB & Latin ein neues Zuhause.

  • Do
    27
    Apr
    2017
    20.30 Uhr Jazzclub im Leeren Beutel Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

    Die in Berlin geborene Sängerin JESSICA GALL hat mit ihrem neuen Album „Picture Perfect“ einen Platz zwischen den Erinnerungen an den Jazz und dem endlich wieder aufregenden Olymp der Singer/Songwriter gefunden.
    Ihre Songs atmen Stille und Tempo, haben Tiefgang und ausgeprägte Melodien und kreisen thematisch um das Bild eines sich stetig im Wandel befindlichen Lebens. „Eine aufregende Entdeckung“ (Frankfurter Rundschau) www.jazzclub-regensburg.de

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    0:00Gesamter Stadtbereich Regensburg

    Nach dem Erfolg 2015 mit über 12.000 Besuchern verspricht NACHT.SCHAFFT.WISSEN. 2017 am 28. April erneut spannende Stunden ganz im Zeichen von Forschung, Wissenschaft und Produktion. Auch in diesem Jahr können Neugierige wieder auf Entdeckungsreise gehen und hinter die Kulissen von Regensburger Hochschulen und Unternehmen blicken. Lassen Sie sich inspirieren und fesseln von Hightech und Entwicklung - getreu dem diesjährigen Veranstaltungsmotto Innovation erleben! www.nachtschafftwissen.de

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!
    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kamishibai-Märchenstunde für Kinder ab 3 Jahren. Kamishibai stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie 'Papiertheaterspiel'.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kamishibai-Märchenstunde für Kinder ab 3 Jahren. Kamishibai stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie 'Papiertheaterspiel'.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    15.30 UhrStadtteilbücherei Ost Alfons-Auer-Str. 18 93053 Regensburg

    Kamishibai-Märchenstunde für Kinder ab 3 Jahren. Kamishibai stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie 'Papiertheaterspiel'.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 Uhr Stadtteilbücherei Burgweinting Friedrich-Viehbacher-Allee 3 93055 Regensburg

    Die Erzählwerkstatt findet einmal im Monat statt. Dort werden Märchen, Geschichten oder Bilderbücher vorgelesen und Spiele gespielt. Im Anschluss wird gebastelt. Für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Süd Dr.-Gessler-Straße 47 (KÖWE-Center) 93051 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    16.00 UhrStadtteilbücherei Candis Kastenmaierstraße 2 93055 Regensburg

    Kurzfilme für Kinder ab 3 Jahren

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    19.00 UhrDompost Domplatz 3 93047 Regensburg

    Unsere Führung zum Lutherjahr 2017:
    Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

    Anmeldung erforderlich,

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Anonym erhält der Journalist Jesko Drescher ein Foto auf sein Smartphone: Jesko als Junge, ungefähr zwölf Jahre alt, nackt. Dieses dunkle Detail seiner Vergangenheit, das nun alles verändert, war verblasst, verdrängt, abgelegt. Jesko und seine ehemaligen Mitschüler – Männer um die vierzig, größtenteils in ähnlich prestigeträchtigen Berufen – müssen sich damit auseinandersetzen, an ihrem katholischen Elite-Gymnasium Opfer systematischen Missbrauchs geworden zu sein...www.theater-regensburg.de

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    20.00 UhrBuchhandlung Dombrowsky St.-Kassians-Platz 6 x93047 Regensburg

    Eine heruntergekommene Großstadt in Afrika, wer hierher kommt, hat ein Ziel: Geld zu machen, egal wie. Das 'Tram 83' ist der einzige Nachtclub der Stadt, ihr pulsierendes Zentrum. Verlierer und Gewinner, Profiteure und Prostituierte, Ex-Kindersoldaten und Studenten, sie alle treffen in dieser Höhle aufeinander, um sich zu vergessen. Hier, an diesem von Kriegen, Korruption und Globalisierung gezeichneten Ort, sehen sich auch zwei ungleiche Freunde wieder... Mujila stammt aus dem Kongo.

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11:17Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Komödie von Gabriel Barylli
    Das Auge des Mannes ist besser entwickelt ist als sein Verstand, hat die leichtlebige Linda erkannt. Die ehrgeizige Christine trauert der großen Liebe nach und tröstet sich mit Orangenblütenbädern. Barbara, betrogen und schäumend vor Wut, will auch mal Vamp sein.
    Drei Freundinnen teilen die Erkenntnis: Männer machen nur Probleme. Das Problem der drei ist, dass sie von den Männern nicht loskommen, so sehr sie auch über diese lästern ...www.regensburgerturmtheater.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 - 12.00 Uhr Kunst- und Gewerbeverein Regensburg – Ausstellungssaal Ludwigstraße 6 93047 Regensburg

    Führung zur Ausstellung 'KZ überlebt. Porträts von Stefan Hanke'

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 - 21.00 UhrHaidplatz 93047 Regensburg

    Die Veganmania gilt als der wichtigste jährliche Treffpunkt vegan interessierter Menschen. Besucher können sich über neue Produkte und Trends in veganer Ernährung und Bekleidung informieren und sich direkt mit den Anbietern und Produzenten austauschen. Hungrige und Durstige können sich an den Food Ständen gleich vor Ort verwöhnen lassen – alles natürlich rein pflanzlich.
    Abgerundet wird das Programm mit Musik, guten Gesprächen, interessanten Menschen und einer einzigartigen Atmosphäre. www.facebook.com

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 UhrAltstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Schottenportal / Kirche St. Jakob Jakobstraße 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Altstadt 93047 Regensburg

    Entdecken Sie mit eat-the-world die Altstadt in Regensburg kulinarisch!

    Auf unseren Touren wollen wir sowohl Touristen als auch Einheimischen die UNESCO-Stadt hinter den Kulissen zeigen. Dabei entdecken die Teilnehmer kulturelle sowie kulinarische Highlights. Die Teilnehmer probieren während der Tour sieben verschiedene, hausgemachte Kostproben von kleinen, inhabergeführten Betrieben.
    Kommen Sie mit auf einer kulinarische Tour und lernen Sie Regensburg durch die Menschen und das Essen kennen!

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Schottenportal / Kirche St. Jakob Jakobstraße 93047 Regensburg

    Die Schottenkirche gilt als ein klassisches Werk hochromanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Berühmt ist vor allem das Nordportal (um 1180) mit seinem urtümlichen und rätselhaften Bildwerk, das bis heute Anlass zu verschiedensten Interpretationen gibt.

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    14.00 UhrBrunnen am Haidplatz 93047 Regensburg

    Auf unserer Entdeckungsreise zeigen wir Ihnen die Auswirkungen der Naturgewalten auf das historische Regensburg und die Versuche der Stadtbewohner, ihnen zu trotzen. Erfahren Sie, wie Klimakapriolen Regensburg zur nördlichsten Stadt Italiens machten, ein Komet die Modetrends der Stadt veränderte und ein waschechter Regensburger sich aufmachte, das Mittelmeer aufzustauen. Entdecken Sie mit uns die Stadtgeschichte im Wechselspiel zwischen Mensch und Umwelt.

    Anmeldung erforderlich,

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    14.00 Uhr Historische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    14.00 und 16.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Für Kinder ab 4 Jahren.
    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

    www.adk-bayern.com

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    15.00 Uhr Regensburger Figurentheater im Stadtpark Dr.-Johann-Maier-Straße 3 93049 Regensburg

    Endlich ist es soweit: Der kleine Wassermann ist alt genug, das Haus am Grund des Teichs zu verlassen und den Mühlenweiher zu erkunden. Er lernt die Fische kennen, allen voran den hilfsbereiten Karpfen Cyprinus, ärgert einen Angler mit altem Plunder und darf bei Vollmond den Harfenklängen des Vaters lauschen – bis der See zufriert und der kleine Wassermann in Winterschlaf fällt. Ein meditatives Klang- und Bildertheater, wie der Blick in ein Aquarium. ( 4 -10 J.u. Erw.), www.RegensburgerFigurentheater.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    16.00 UhrHistorische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Wirtshäuser, Biergärten und Stammtische haben in Regensburg eine lange Tradition. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo die alten Traditionsgasthäuser waren und wer sie besuchte. Sie erfahren außerdem, welche berauschenden Zutaten vor dem bayerischen Reinheitsgebot im Bier zu finden waren und hören Geschichten von Regensburger Originalen wie dem 'Schmalzler Franzl“. Am Ende gib es ein kühles Bier beim Gravenreuther.
    Anmeldung: 0941 – 230 3600,
    Preise: 15,- € / 13,- € ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Dompost Domplatz 3 93047 Regensburg

    Unsere Führung zum Lutherjahr 2017:
    Regensburg wird evangelisch! 1542 entscheidet der Stadtrat, den Lehren Martin Luthers zu folgen. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Der katholische Bischof und der Kaiser sind alles andere als begeistert und Angehörige der beiden Konfessionen spielen einander irrwitzige Streiche. Das hat Auswirkungen auf die ganze Stadt. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

    Anmeldung erforderlich, www.stadtmaus.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    19.30 UhrHistorischer Reichssaal im Alten Rathaus Rathausplatz 1 93047 Regensburg

    Schubert-Abend: 4 Sänger
    Bruns, Kohlhepp, Immler & Schmutzhardt, Frese (Klv.)
    Franz Schubert pur – 4 Sänger - ein Liederabend der besonderen Art, www.regensburg.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Tanzoper von Philip Glass (*1937)
    Tanzchef Yuki Mori choreographiert und inszeniert mit der Tanzoper „Les Enfants Terribles“ ein spartenübergreifendes Projekt zwischen Tanz und Musiktheater.

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Junges Theater Beraiterweg 2 93047 Regensburg

    Stück von Edna Mazya (*1949)

    Leonie, ein fünfzehnjähriges Mädchen, ist rebellisch und liebt das Abenteuer. Ihre Klassenkameraden sind ihr zu angepasst und langweilig. Zufällig trifft sie ein paar ältere Jungs aus der Nachbarschaft. Alle sind übermütig und in Feierlaune, einer hat etwas zum Trinken mitgebracht. Leonie ist in Niklas verliebt und tut alles, um ihm zu gefallen. Doch ihre Anspielungen wirken auch auf die anderen...
    Für Jugendliche ab 15 Jahren, www.theater-regensburg.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Haidplatz Haidplatz 8 93047 Regensburg

    Anonym erhält der Journalist Jesko Drescher ein Foto auf sein Smartphone: Jesko als Junge, ungefähr zwölf Jahre alt, nackt. Dieses dunkle Detail seiner Vergangenheit, das nun alles verändert, war verblasst, verdrängt, abgelegt. Jesko und seine ehemaligen Mitschüler – Männer um die vierzig, größtenteils in ähnlich prestigeträchtigen Berufen – müssen sich damit auseinandersetzen, an ihrem katholischen Elite-Gymnasium Opfer systematischen Missbrauchs geworden zu sein...www.theater-regensburg.de

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Komödie von Gabriel Barylli
    Das Auge des Mannes ist besser entwickelt ist als sein Verstand, hat die leichtlebige Linda erkannt. Die ehrgeizige Christine trauert der großen Liebe nach und tröstet sich mit Orangenblütenbädern. Barbara, betrogen und schäumend vor Wut, will auch mal Vamp sein.
    Drei Freundinnen teilen die Erkenntnis: Männer machen nur Probleme. Das Problem der drei ist, dass sie von den Männern nicht loskommen, so sehr sie auch über diese lästern ...

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    20.00 Uhr, Beginn 21.00 UhrTiki Beat Bar & Club Arnulfsplatz 4 93047 Regensburg

    Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 Wirtschaftsflüchtlinge aus Russland und der Türkei. Diese multi-nationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu giessen.

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    20.30 Uhr Jazzclub im Leeren Beutel Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

    10 Jahre Cinescultura
    Die musikalischen Trendsetter ROSALÍA & RAÜL REFREE präsentieren ihr Album Los Ángeles, eine Mischung aus traditionellem Flamenco und Avantgarde, die in ganz Spanien ausverkaufte Konzerthallen zum Vibrieren bringen.
    cinEScultura macht dieses Jahr dem Publikum ein Jubiläumsgeschenk! Der international bekannte Komponist Llorenç Barber setzt mit seinem „Taschenglockenturm“ und Obertongesang neue Klang-Akzente. www.jazzclub-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    Mo
    01
    Mai
    2017

    Das Stadlfest in Obertraubling ist schon Tradition als Einstimmung auf das Maifest und wird auch heuer vom Trachtenverein wieder veranstaltet.

    Beginn ist am Sonntag, 30.04.2017 um 18.00 Uhr mit der Blaskapelle Moosgrab‘ntaler Wirtshausmusi. Auf den Mai kann man sich nicht besser einstimmen, als bei traditioneller und zünftiger Musik, einer herzhafter Brotzeit und natürlich entsprechenden Getränken. Bei einem Besuch in der Almhütt‘n genießt man die besonderen Schmankerl.

    Pünktlich 13.00 Uhr am 1. Mai wird der Verein - begleitet von der Trachtenkapelle Obertraubling/Wolfskofen - zum Bäuml-Hof in Obertraubling ziehen, um den geschmückten Baum dort abzuholen und zum Kirchplatz zu eskortieren.

    Die Aufstellung wird durch verschiedene Darbietungen bereichert. Für die Aufstellung des Baumes ist jede Hand willkommen und wird auch gerne angenommen. Die Rückkehr ins Festzelt ist nach getaner „Arbeit“ ein willkommener Anlass, um das Fest ausklingen zu lassen. Die Trachtenkapelle spielt zu unserer Unterhaltung auf.

    Fotos: Trachtenverein Holzhacker e.V.

  • So
    30
    Apr
    2017
    0:00Schloss Höfling Höfling 1 93055 Regensburg

    Constantin Walderdorff, Bassbariton und Stefano Bembi, Klavier
    Auf dem Programm stehen dieses Mal
    Ludwig van Beethoven:
    „An die ferne Geliebte“ (Op. 98)
    * * *
    Tommy Ballestrem:
    Drei Episoden aus Ovids Metamorphosen:
    (Deutsche Erstaufführung bzw. Uraufführung)
    * * *
    Pause
    * * *
    Robert Schumann:
    „Liederkreis Op. 39“

    Beginn des Konzertes 15:00 Uhr, Einlass ab 14:30. In der Pause dieses Konzertes werden Getränke und Kleinigkeiten serviert

  • So
    30
    Apr
    2017
    11.00 Uhr Historischer Reichssaal im Alten Rathaus Rathausplatz 1 93047 Regensburg

    Das Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Bayern ist sowohl im Konzertkalender des Wettbewerbs als auch im Kulturkalender der Stadt zu einer festen Größe geworden. Die musikalische Leistung der Jugendlichen, die aus ganz Bayern nach Regensburg anreisen, kann mit Fug und Recht als „überdurchschnittlich“ und „künstlerisch reif“ umschrieben werden.Solo: Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop), Gitarre (Pop); Ensemble-Kategorien: Streicher-Ensemble, Bläser-Ensemble u.v.m. www.regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    14.00 Uhr Historische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    14.00 Uhr Historische Wurstkuchl An der Steinernen Brücke / Thundorferstraße 93047 Regensburg

    Regensburg ist UNESCO – Welterbe. Wir zeigen Ihnen das Schönste und Spannendste aus zwei Jahrtausenden. Sie hören faszinierende Geschichten rund um das Entstehen der „nördlichsten Stadt Italiens“: Warum wollte man die Steinerne Brücke im 19. Jahrhundert abreißen? Weshalb hat gerade Regensburg so viele Türme? Lassen Sie sich überraschen ...
    Anmeldung telefonisch: 0941 – 230 360 0
    Preise: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt, www.stadtmaus.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    14.00 und 16.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Für Kinder ab 4 Jahren.

    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

  • So
    30
    Apr
    2017
    14.00 und 16.30 UhrAkademietheater der ADK Bayern Ernst-Reuter-Platz 2 93047 Regensburg

    Für Kinder ab 4 Jahren.
    Tickets unter www.okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

    www.adk-bayern.com

  • So
    30
    Apr
    2017
    14.30 - 15.45 Uhr

    Unter der romanischen Niedermünsterkirche gleich neben dem Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungsstätten Deutschlands. Eindrucksvoll vermittelt das Untergeschoss das Anwachsen historischer Schichten und Bauten auf fünf Meter Mächtigkeit. Der Besucher begegnet in diesem Erlebnisort 2000-jähriger Kulturgeschichte historisch bedeutenden
    Personen Regensburgs und Bayerns.

    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung im Infozentrum DOMPLATZ 5. Gebühr: 6/4 Euro. www.domplatz-5.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    15.00 - 18.00 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)Schloss Höfling Höfling 1 93055 Regensburg

    Constantin Walderdorff, Bassbariton und Stefano Bembi, Klavier
    Auf dem Programm stehen dieses Mal
    Ludwig van Beethoven:
    „An die ferne Geliebte“ (Op. 98)
    * * *
    Tommy Ballestrem:
    Drei Episoden aus Ovids Metamorphosen:
    (Deutsche Erstaufführung bzw. Uraufführung)
    * * *
    Pause
    * * *
    Robert Schumann:
    „Liederkreis Op. 39“

    Beginn des Konzertes 15:00 Uhr, Einlass ab 14:30. In der Pause dieses Konzertes werden Getränke und Kleinigkeiten serviert, www.hoefling-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    15.00 - 18.00 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)Schloss Höfling Höfling 1 93055 Regensburg

    KLAVIERNACHMITTAG mit Werken von J. S. Bach, D. Scarlatti, F. Liszt, C. Debussy und M. Ravel

    Anastasia Zorina, Klavier

    Beginn des Konzertes 15:00 Uhr, Einlass ab 14:30. In der Pause dieses Konzertes werden Getränke und Kleinigkeiten serviert, www.hoefling-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    19.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    Andy und Melissa. Sie kommen nicht zusammen, aber auch nicht voneinander los. Sie sehen sich oft jahrelang nicht, aber sie vertrauen sich alles an. Sie verfehlen die große Liebe, aber sie führen einen innigen Briefwechsel. Obwohl Melissa Briefe altmodisch findet.
    Andy ist konservativ, Melissa will Freiheit. Andy ist ehrgeizig, ....
    Zwei Leben in Briefen, zwei Biografien, zwei Arten zu existieren. Und nur eine Chance, das alles auszuhalten. Humor. www.regensburgerturmtheater.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Velodrom Arnulfsplatz 4b 93047 Regensburg

    Operette in zwei Akten von Jacques Offenbach (1819–1880) |

    Jacques Offenbachs freche Parodie des antiken Liebesmythos gehört zu seinen meistgespielten Werken. Dauerbrenner wie der Höllen-Cancan und das Lied „Als ich einst Prinz war von Arkadien“ bescherten „Orpheus in der Unterwelt“ schon bei der Pariser Uraufführung 1858 einen rauschenden Erfolg.

  • So
    30
    Apr
    2017
    19.30 Uhr Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    von Peter Shaffer (*1926)
    Brindsley Miller, ein talentierter, aber bisher erfolgloser junger Bildhauer, erwartet gemeinsam mit seiner Verlobten den Besuch eines reichen russischen Kunstmäzens. Auch der zukünftige Schwiegervater will sich an diesem Abend ein Bild vom beruflichen Erfolg des Künstlers machen. Davon könnte die Hochzeit mit Carol abhängen. ...www.theater-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Foyer Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mit Werken von Rachmaninow, Saariaho, Kurtág und Beethoven, www.theater-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Theater am Bismarckplatz - Foyer Neuhaussaal Bismarckplatz 7 93047 Regensburg

    Mit Werken von Rachmaninow, Saariaho, Kurtág und Beethoven, www.theater-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    20.00 Uhr Turmtheater Regensburg Watmarkt 5 93047 Regensburg

    »Der Bairisch-Crash-Kurs mit Prof. Dr. Zehetner« Eine eifrige Chinesin will auf einer Donaufähre arbeiten und muss Bairisch lernen. So wie der verliebte französische Rapper, der seine Kellnerin erobern will. Und der norddeutsche Manager, der seine neuen Nachbarn im Bauerndorf verstehen möchte. Sie alle besuchen einen Crash-Kurs beim bairischen »Dialekt-Papst«.

  • So
    30
    Apr
    2017
    20.30 Uhr Jazzclub im Leeren Beutel Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

    BALDOSA FLOJA bedeutet loser Pflasterstein oder wackelige Bodenfliese. Die Gehwege von Buenos Aires sind geprägt vom Bild loser Pflasterungen: Ein Moment des Innehaltens, ein Bruch im uniform gestalteten Boden, auf dem wir uns bewegen.
    Dieses hochkarätige Münchener Tango-Quintett musiziert aus Liebe zum argentinischen Musikstil schlechthin: Tango wird hier zu bewusst ausgelebter Emotionalität und Individualität. www.jazzclub-regensburg.de

  • So
    30
    Apr
    2017
    20.30 Uhr Jazzclub im Leeren Beutel Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

    BALDOSA FLOJA bedeutet loser Pflasterstein oder wackelige Bodenfliese. Die Gehwege von Buenos Aires sind geprägt vom Bild loser Pflasterungen: Ein Moment des Innehaltens, ein Bruch im uniform gestalteten Boden, auf dem wir uns bewegen.
    Dieses hochkarätige Münchener Tango-Quintett musiziert aus Liebe zum argentinischen Musikstil schlechthin: Tango wird hier zu bewusst ausgelebter Emotionalität und Individualität.