Die Kooperation zwischen der Lohberger Sicherheitstechnik und dem EV Regensburg geht in die nächste Runde. Als hochklassiger Bronze-Partner bleibt der jahrelange Förderer mit an Bord.

Seit über 150 Jahren gibt die Lohberger Sicherheitstechnik ihren Erfahrungsschatz an die Kunden weiter und erzielt damit große Erfolge. Die Philosophie “Hightech mit Tradition“ wird von den 20 Mitarbeitern des Unternehmens Tag für Tag vorgelebt. Seit 1996 ist dafür Andreas Brückl als Inhaber zuständig. Er hat es geschafft, dass die Firma in Regensburg und im Umland sehr gefragt ist.

Der Meisterbetrieb zeichnet sich als professioneller Partner aus und hat vor allem große Qualität in den Bereichen: Schlüsseldienst, Sicherheitstechnik, Stahlbau und Briefkastenanlagen. Lohberger Sicherheitstechnik scheut sich auch nicht davor, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Nicht umsonst wird Lohberger gerne auch als Trendsetter in Sachen des technischen Fortschritts bezeichnet.

Andreas Brückl, der schon jahrelang den Eishockeysport in der Domstadt unterstützt, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Der EVR-Virus hat mich seit meiner Jugend infiziert und ist seitdem ein fester Bestandteil meines Lebens.“

Lohberger Sicherheitstechnik möchte außerdem alle EVR-Dauerkarteninhaber für Ihre Treue mit 10% Rabatt auf alle Produkte belohnen (Gegen Vorlage der aktuellen Dauerkarte, ausgenommen Angebote und Dienstleistungen).