Die Stadt gestaltet in den nächsten Jahren – bis 2020 – die Fußgängerzone Stück für Stück neu.

Die Sanierung beginnt bereits in wenigen Tagen. Das „Wohnzimmer der Stadt“ (Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer) soll in Zukunft wieder glänzen.

Die Regensburger Königsstraße Foto: mvisu.de/Till Kwiotek

Der Großteil der Fußgängerzone im Sanierungsbereich stammt aus den 70er Jahren, die darunterliegenden Kanäle sind teilweise bereits über 100 Jahre alt. Deshalb ist eine zeitgemäße Sanierung und Ausstattung der Infrastruktur unter und über der Erde dringend notwendig.

Die Simulation zeigt Arbeiten im Untergrund: In der Weiße-Lilien-Straße wird bis Mitte April der Kanal erneuert, bis Juli sollen Gas- und Wasserleitungen verlegt sein, dann folgen Kabel
Simulation: politide.eu

Das Planungsgebiet umfasst im Wesentlichen die Straßen Drei-Helm-Gasse, Pfauengasse, Weiße-Lilien-Gasse, Viereimergasse, Königsstraße, Schwarze-Bären-Straße und den südlichen Teil der Kapellengasse. Ziel der Neugestaltung ist, die Altstadt mit ihren vielfältigen Funktionen zu erhalten und zu stärken, die Oberflächen in der Fußgängerzone an die Gestaltungs- und Ausstattungsstandards der Altstadt anzupassen und die Altstadt gegenüber anderen regionalen und überregionalen Einkaufszielen konkurrenzfähig zu halten. Die Aufenthaltsqualität soll unter anderem durch zusätzliche Sitzgelegenheiten, schattenspendende Bäume und Spielpunkte für Kinder verbessert werden. Geplant sind außerdem zusätzliche Fahrradbügel und Abfallbehälter. Die zum Teil stark geschädigten städtischen Abwasserkanäle werden im Zuge der Maßnahme ebenso saniert beziehungsweise erneuert wie die Strom-, Gas- und Wasserleitungen der REWAG.

 

Zeitplan und Ablauf

2017: Pfauengasse und Weißen-Lilien-Straße: Sanierung der Kanäle und Versorgungsleitungen, anschließend Straßenbau/Fertigstellung

2018: Drei-Helm-Gasse, nördliche Pfauengasse: Sanierung der Versorgungsleitungen, anschließend Straßenbau/Fertigstellung

Viereimergasse: Sanierung der Kanäle und Versorgungsleitungen, anschließend Straßenbau/Fertigstellung

Königsstraße: Sanierung der Kanäle und Versorgungsleitungen

2019: Königsstraße: Straßenbau/Fertigstellung

2020: Schwarze-Bären-Straße, Kapellengasse: Sanierung der Kanäle und Versorgungsleitungen, anschließend Straßenbau/Fertigstellung

 

Quelle: Stadt Regensburg

 

Quelle: Stadt Regensburg