Nach 46 Jahren im Dienst der Katholischen Jugendfürsorge entließ Bischof Dr. Rudolf Voderholzer (4.v.re.) Prälat Dr. Josef Schweiger (3.v.re.) in den Ruhestand. Zum Abschied kamen (v.li.) Domkapitular Dr. Roland Batz, Vorsitzender der KJF, Landrat Josef Laumer, Caritas-Präsident Prälat Dr. Peter Neher, KJF-Direktor Michael Eibl, Bürgermeister Jürgen Huber, Bezirksrätin Hannelore Langwieser, Landrätin Tanja Schweiger und Bezirkstagspräsident Franz Löffler. Foto: KJF