Fincas, Haciendas und Bodegas

Vom 18. bis 25. März: Mit Reisekreativ die Sonneninsel Mallorca im Frühling erleben

Eine Frühlingsreise nach Mallorca steht bei Reisekreativ vom 18. – 25. März auf dem Programm. Ausflüge während der achttägigen Reise führen unter anderem zum Kap de Formentor mit seinen senkrecht ins Meer stürzenden Felswänden, in das malerische Bergdorf Fornalutx, das schon oft zum schönsten Dorf Spaniens gewählt wurde oder natürlich nach Palma selbst, die geschichtsträchtige Inselhauptstadt. Mit ihrer reizvollen Altstadt und der alles überragenden Kathedrale gilt sie zu Recht als eine der Perlen des Mittelmeers.

Neben den Sehenswürdigkeiten hat die beliebte Baleareninsel aber noch sehr viel mehr auf Lager. Bei ihren Ausflügen „erschmecken“ die Reisegäste, was Mallorca kulinarisch so alles zu bieten hat. Sie besuchen eine alte Finca, die berühmt ist für die Herstellung von ausgezeichnetem Olivenöl, in einem Familienbetrieb erfahren die Urlauber einiges über den bekannten Kräuterlikör Hierbas Mallorquinas, bei einer Führung durch eine der ersten Bio-Fincas erhalten sie Informationen über Sorten, Pflege und Veredlung von Orangen- und Zitrusfrüchten.

Um die Geschichte des Weines auf Mallorca dreht es sich bei dem Besuch in der ältesten Bodega der Insel, in den Salinen bei Campos wird gezeigt, wie das kostbare Flor de Sal d’Es Trenc in alter Tradition per Handarbeit geerntet wird. Verkostungen in den einzelnen Betrieben, ein Tapas-Essen oder der typische Mittagsimbiss Pa amb Oli runden die Ausflüge ab. Standort ist das Vier-Sterne-Hotel Java an der Playa de Palma, nicht weit von Strand und Promenade entfernt. Mehr Infos: Tel.: 0941/99250494 oder www.reisekreativ.de.