An drei Mittwochnachmittagen ist es wieder soweit: Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Sozialwissenschaftlichen Zweiges des Von-Müller-Gymnasiums unterweisen Senioren und Seniorinnen am Computer. Im PC-Raum der Schule sitzen dann an jeweils einem Rechner eine Schülerin bzw. Schüler und ein wissbegieriger älterer Mensch. Das „Alt“ aus dem Titel nicht falsch verstehen; auch 40-Jährige sind im Vergleich zu Schülerinnen und Schülern schon älter.

Am 25. Januar um 14 Uhr geht es um Textverarbeitung, am 22. Februar um 14 Uhr um Internet bzw. Suchmaschinen und am 8. März um 14 Uhr um Digital-Kameras und Skypen.

Diese Kurse, angestoßen von der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG, umgesetzt von der FreiwilligenAgentur Regensburg des Paritätischen mit dem Städtischen Von-Müller-Gymnasium, sind sehr begehrt. Sie finden heuer bereits zum achten Mal statt. Circa 30 Schülerinnen und Schüler und ebenso viele Seniorinnen und Senioren arbeiten gemeinsam. Eine wunderschöne Stimmung – ein tolles Erlebnis!

Die Seniorinnen und Senioren sind ganz begeistert, sich von Schülerinnen und Schülern etwas am PC erklären zu lassen. Und die Schülerinnen und Schüler schlüpfen gerne in die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer, erklären überaus geduldig und voller Freude.

Eine Anmeldung für diese kostenfreien Kurse, die auch einzeln gebucht werden können, ist möglich bei der FreiwilligenAgentur Regensburg des Paritätischen unter Tel.: 0941/599388620 bzw. unter info@freiwilligenagentur-regensburg.de.