Wahr gewordener Traum für alle Heimwerker-Könige

Heimwerker-Könige aufgepasst! Am kommenden Wochenende, 28. und 29. Januar, jeweils von 10 bis 18 Uhr, findet bei freiem Eintritt in der RT-Halle am Oberen Wöhrd, Schopperplatz 6, die Messe „Fertighaus & Energie“ statt.

Von Mario Hahn

Die Veranstaltung, bereits in der 16. Auflage, ist eine Fachausstellung rund ums Bauen, Renovieren und Energiesparen. Schwerpunkte in diesem Jahr sind die Themenbereiche „Alternative Energien im Hausbau“ und „Energiesparmaßnahmen“.

Zahlreiche regionale Aussteller präsentieren auf der „Fertighaus & Energie“ ihre Produkte und Dienstleitungen rund um die Themen Bauen, Renovieren, Energiesparen, Fertighäuser und Baufinanzierung speziell für private Kunden und Bauherren. Die breite Produktpalette und die Chance, direkt an einem Ort mehrere Angebote besichtigen und vergleichen zu können, macht die Fertighausmesse für alle Eigenheimbesitzer besonders interessant.

In ungezwungener Atmosphäre können sich Interessierte etwa über Fertighäuser, Holz und Niedrigenergiehäuser, Methoden der traditionellen Massivbauweise sowie über die Möglichkeiten von Umbau, Ausbau, Renovierung, Modernisierung oder Energiesparen informieren. Verschiedenste Heizsysteme, aber auch alternative Wärmegewinnung, wie z. B. Solartechnik und Photovoltaik werden vorgestellt.

Wer einen Umbau seines Eigenheimes plant, kann sich in über neue Fenster, Türen, Wintergärten, Fliesen, Natursteine und viele andere Materialien, sowie über deren Einsatzmöglichkeiten informieren.

Mehr Infos gibt’s unter www.fertighausmesse.de