Karriere statt Karriereknick

Bachelor-Niveau statt Karriere-Aus: Seit August 2016 drücken die ersten Teilnehmer mit dem Fast Track Praxisstudium der Eckert Schulen, Dr.-Robert-Eckert-Straße 3 in Regenstauf, die Reset-Taste im Lebenslauf. Das Modellprojekt verhilft den Studienabbrechern aus den MINT-Fächern in nur zweieinhalb Jahren zu zwei staatlich anerkannten Abschlüssen, wichtiger Berufserfahrung und Kontakten zu potentiellen Arbeitgebern. Deutschlandweit ermöglicht kein anderes Modell den Sprung von der akademischen in die berufliche Bildung in derart kurzer Zeit. Zudem halten die Teilnehmer als Staatlich geprüfte Techniker am Ende einen Abschluss auf Niveau-Stufe 6 (DQR) in den Händen. Bachelor-Niveau.

Dabei erwerben die Teilnehmer gleich zwei staatlich Abschlüsse: Nach einem kurzen Praktikum bei den Eckert Schulen beginnt die Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen – gleichzeitig startet die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Fernlehre. Ein Jahr später den Gesellenbrief in der Tasche, geht es für die ehemaligen Studienabbrecher als Facharbeiter in die Partnerunternehmen. Parallel dazu beenden sie in den kommenden 18 Monaten ihre Techniker-Weiterbildung.

Mehr Infos: www.eckert-schulen.de.