Diese Ausstellung geht unter die Haut

Regensburg – Ab 16. Februar zeigen Plastinator Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley in Regensburg ihre aktuelle Ausstellung über den menschlichen Körper im Kreislauf von Entstehen und Vergehen. Im Fokus der Ausstellung „Körperwelten und der Zyklus des Lebens“ im ehemaligen Gartencenter im Donau-Einkaufszentrum steht der kontinuierliche Veränderungsprozess des menschlichen Körpers. Die einzelnen Stationen – von der Zeugung bis ins hohe Alter – laden dazu ein, sich intensiv mit seinem eigenen Körper und Lebensstil zu beschäftigen.

Um den Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten, werden am Wochenende Zeitfenstertickets angeboten. Der Besucher legt sich neben dem Datum auf eine Uhrzeit fest. Tickets sind im 60 Minuten Takt erhältlich. Der Besucher kann beliebig lange in der Ausstellung bleiben. Es empfiehlt sich Tickets im Vorverkauf zu erwerben, da bei großem Andrang mit Wartezeiten zu rechnen ist. Montags ist übrigens immer Studententag: gegen Vorlage ihrer Studentenausweise an der Tageskasse gibt es zwei Tickets zum Preis von einem, für 15 Euro.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 18 Uhr, Karfreitag geschlossen.

Mehr Infos: www.koerperwelten.de.