Mit Sammüller Reisen ins atemberaubende Schottland

Regensburg – Mittelalterliche Gebäude sowie eine Landschaft mit grünen Tälern, glasklaren Seen, zerklüfteten Küsten und einsamen Mooren – auf einer Schottland-Rundreise kann man alle Highlights dieses Landes im Norden Großbritanniens erleben. Ganz ohne Stress, dafür aber mit sehr viel Abwechslung, gelingt dies mit Sammüller Reisen. Das Busunternehmen aus Nittendorf bietet die sechstägige Tour von 17. bis 22. August an.
Die Anreise erfolgt im modernen Komfortbus. Per Fähre der renommierten DFDS Seaways-Flotte wird vom Festland auf die Insel übergesetzt. Nachdem die Teilnehmer in Newcastle angekommen sind, setzen sie ihre Reise gen Nordwesten fort. Entlang des Hadrian Walls vorbei an Carlisle reist man zur schottischen Grenze und hat die Möglichkeit in Gretna Green die ehemalige Hochzeitsschmiede zu besichtigen. Im Anschluss erkundet man die Vielseitigkeit Glasgows bei einer zweistündigen Rundfahrt.
Am dritten Tag erkunden die Sammüller-Urlauber das Gebiet um Glasgow. So lässt sich z.B. von der romantischen Ruine Urquhart Castle aus der Blick über das legendäre Loch Ness genießen. Im Anschluss führt die Reise durch die kontrastreiche Landschaft der Grampian Mountains und durch den herrlichen Cairngorms-Nationalpark nach Pitlochry, welcher einer der Lieblingsorte von Königin Victoria war. In der Nähe befindet sich die Edradour Distillery. In Schottlands kleinster produzierenden Whiskybrennerei wird erstklassiger Single Malt Whisky hergestellt. In Edinburgh erwartet die Teilnehmer dann eine einzigartige Mischung aus Musik, Zeremonie, Unterhaltung und Theater der schottischen-glanzvolle Militärparade „Military Tattoo“ – ohne Zweifel eine der weltbesten Shows.
Am Morgen des vorletzten Urlaubtages erkunden die Sammüller-Reisenden die schotti-sche Hauptstadt Edinburgh (siehe Foto). Die herrlichen mittelalterlichen und georgianischen Stadtteile, über denen im Süden der Vulkanfelsen Arthur‘s Seat und im Norden Calton Hill ragen, haben einer der schönsten Städte Europas auch den Beinamen „Athen des Nordens“ eingetragen. Per Fährschiff erreicht man dann bei Amsterdam wieder das Festland – und nimmt jede Menge neue und faszinierende Eindrücke aus Schottland mit.
Mehr Infos zu dieser Reise sowie zu allen anderen Angeboten von Sammüller Reisen unter www.sammuellergmbh.com so-wie in den Reisebüros in Nittendorf: Deuerlinger Straße 10 (Tel.: 09404/95120) und Bernsteinstraße 10 (Tel.: 09404/961430).