Die ersten Auftritte sind bravourös gemeistert, nun ist nach dem Inthronisationsball und dem Freundschafts-Gardetreffen bei der Prinzengarde Beratzhausen der Blick auf die weiteren Faschingshighlights gerichtet: zunächst am 21. Januar, ab 20.11 Uhr der eigene Gaudiball in der Sportgaststätte „Abseits“, der Kolpingball am 18. Februar und eine Woche später und am 25. Februar, die Neuauflage des Beratzhausener Faschingszuges. Mit ihrer Lieblichkeit Lina I. (Sizemore) und seiner Tollität Andreas IV. (Liegl) steht ein nettes, sympathisches Prinzenpaar an der Spitze des närrischen Hofstaates, der heuer das Thema „In the army now“ ins Zentrum gesetzt hat.

Wer die Prinzengarde Beratzhausen zu einem Auftritt engagieren will, kann sich bei Auftrittsministerin Marisa Riecke unter Tel.: 0151/61467448 melden. Das Anmeldeformular für den Faschingszug sowie die Teilnahmebedingungen stehen auf der Homepage www.prinzengarde-beratzhausen.de in der Rubrik „Faschingszug“ zum Download und vielfachen Ausfüllen bereit.