Am Dienstag, 13.12.2016, 17:40 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 35-jähriger Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Weiden auf dem linken Fahrstreifen, bemerkte einen Rückstau kurz vor der AS Prüfening zu spät und fuhr auf das Stauende. Dadurch wurden zwei Pkw beschädigt. Ein 43-jähriger Mann wurde leicht verletzt und musste in ein Regensburger Krankenhaus verbracht werden. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand im Feierabendverkehr ein erheblicher Rückstau auf der A 93 und der A 3. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 9000€.