In der Boelckestraße gelangte ein unbekannter Einbrecher in einem Bürogebäude an Beute im Gesamtwert eines vierstelligen Betrages.

Der Täter verschaffte sich im Schutze der Dunkelheit in der Zeit von Mittwochabend, 11.01.2017 bis Donnerstagmorgen gewaltsam Zutritt über ein aufgebrochenes Fenster. Im Gebäude durchwühlte der Dieb verschiedene Büros und Behältnisse, in denen er Wertgegenstände vermutete und gelangte so an Beute in Form von elektronischen Geräten und Bargeld im Gesamtwert eines vierstelligen Betrages. Zudem entstand durch die brachiale Vorgehensweise ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 0941/506-2888.